Astin Trew AT2000 im Test

(Vollverstärker)
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Hybrid
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Astin Trew AT2000

    • hifi & records

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 06/2009

    ohne Endnote

    „... ein Klangbild, das weniger darauf angelegt ist, vorzupreschen und den Hörer mitzureißen, sondern ihn im fein gesponnenen Netz einer ungewöhnlich sauberen, klaren und differenzierten Musikwiedergabe gefangenzunehmen. Gutes Preis-Leistungsverhältnis!“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 10

    „überragend“ (High-End-Klasse; 100 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Pfiffig konstruierter, technisch hochinteressanter Röhren-Hybrid, feiner, räumlicher Klang.
    Minus: Am besten, wenn er nicht zu laut spielen muss.“  Mehr Details

    • fairaudio - klare worte. guter ton

    • Erschienen: 12/2008

    ohne Endnote

    „Der Astintrew At2000 klingt musikalisch und, wenn man überzeichnete Höhen und dynamische Effekthascherei zum Maßstab nimmt, auch warm. Nimmt man dagegen die musikalische Wahrheit zum Maßstab, ist der At2000 ein sehr ehrlicher Verstärker. Er ist weniger ein Verstärker für audiophile Erbsenzähler, sondern für Genießer. Was ich vermisse, sind lediglich ein Quäntchen mehr Kontrolle im Bass und subjektiv im Einzelfall doch ein paar Watt mehr an Leistung. Aber angesichts der unglaublich homogenen Musikdarstellung und der Authentizität, mit der der At2000 Instrumente und vor allem Stimmen wiedergibt, sind ihm diese kleinen Schwächen nicht wirklich anzulasten. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Astin Trew AT2000

Abmessungen (mm) 430 x 370 x 110
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Hybrid
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 11,5 kg

Weitere Tests & Produktwissen