ASRock Z97 Extreme4 2 Tests

ohne Note
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sockel­typ Sockel 1150
  • Form­fak­tor ATX
  • RAM-​Typ DDR3
  • Mehr Daten zum Produkt

ASRock Z97 Extreme4 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 11.05.2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „Positiv: sehr gute Leistungsfähigkeit mit einer sehr guten CPU-Spannungsversorgung und vielen Overclocking-Funktionen; stimmige Ausstattung, u.a. acht USB-3.0-Ports, sechs SATA-6G-Buchsen und eine SATA-Express-Schnittstelle; PCI-Express-3.0-Unterstützung an drei PEG-Slots; sehr gute Gesamtperformance und sehr gute Stabilität; Purity Sound 2; M.2-Slot; hervorragende Effizienz im Idle.
    Negativ: keine.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu ASRock Z97 Extreme4

Kundenmeinungen (102) zu ASRock Z97 Extreme4

3,9 Sterne

102 Meinungen in 1 Quelle

3,9 Sterne

102 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Has­well-​Refresh-​Pla­tine

Seit einiger Zeit präsentieren Hersteller neue Mainboards mit dem aktuellen Intel Z97-Chipsatz. Geeignet für die „Haswell Refresh“-Prozessoren und den Sockel LGA 1150 bringt ASRock mit dem Z97 Extreme4 eines der ersten Modelle mit vollwertigen M.2 Slot auf den Markt.

Layout

Der Hersteller möchte mit der neuen ATX-Platine eine gute Mischung aus Ausstattung und Preis anbieten und das Modell als Mainstream-Produkt vermarkten. Insgesamt vier DDR3-Slots stehen für den maximal 32 Gigabyte großen Arbeitsspeicher bereit. Damit sich Laufwerke und Datenträger einfacher anschließen lassen, sind alle SATA-Anschlüsse, die unterhalb der DIMM-Slots angebracht sind, abgewinkelt. Neu in der Serie ist ein M.2-Slot, welcher mit dem Z97-Chipsatz von Intel nativ unterstützt wird. Da die Anbindung über PCI-Express und nicht über SATA abgewickelt wird, lassen sich Nettodatenraten von bis zu vier Gigabyte pro Sekunde verwirklichen. Auch wenn es noch keine nativen Endgeräte für SATA-Express gibt ist eine entsprechende Schnittstelle bereits verbaut. Grafikkarten lassen sich in insgesamt drei PCI-Express x16-Slots einsetzen. Drei weitere sind mit jeweils einer Lane angebunden und nehmen beispielsweise Sound- oder Videokarten auf.

Back-Panel

Das Back-Panel verfügt über sechs USB 3.0-Anschlüsse und zwei USB 2.0-Ports. Die Verbindung ins Internet oder zu Netzwerken wird über einen Gigabit-Ethernet-Port realisiert. Sollte keine dedizierte Grafikkarte verbaut werden, stehen ein HDMI-, VGA- und DisplayPort-Ausgang bereit. Ältere Eingabegeräte werden an einem PS/2-Anschluss angenommen.

HDD Saver Technology

Eine neue Zusatzfunktion manifestiert sich in der „HDD Saver Technology“. Diese ermöglicht es, im laufenden Betrieb zwei angeschlossene SATA-Festplatten über eine Software abzuschalten.

Fazit

Wer plant ein neues Mainboard mit Intel Z97-Chipsatz zu erwerben, sollte das Extreme4 in die engere Auswahl nehmen. Die Ausstattung ist mit acht USB 3.0- und sechs USB 2.0-Schnittstellen sehr solide. An den gewinkelten SATA-Ports können bis zu acht Laufwerke Platz finden und neben der neuen SATA-Express-Schnittstelle ist auch ein M.2-Slot mit dabei.

von Nico

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu ASRock Z97 Extreme4

Kompatibilität
Plattform Intel
Formfaktor ATX
Sockeltyp Sockel 1150
RAM-Typ DDR3
Maximum RAM 32 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern 4x USB 3.0 (Z97), 4x USB 2.0, 1x SATA Express 10Gb/s (Z97 - belegt 2x SATA 6Gb/s), 6x SATA 6Gb/s (Z97), 2x SATA 6Gb/s (ASM1061), 1x CPU-Lüfter 4-Pin, 1x CPU-Lüfter 3-Pin, 1x Lüfter 4-Pin, 4x Lüfter 3-Pin, 1x seriell
Erweiterungsslots 3x PCIe 3.0 x16 (x16, x8, x4), 3x PCIe 2.0 x1, 1x M.2, 6x SATA 6Gb/s, 1x SATA Express 10Gb/s
DIMM-Slots 4
Features
WLAN fehlt
SLI fehlt
Übertaktungsfähig vorhanden
CrossFire fehlt
Start-Reset-Knopf vorhanden
Diagnose-Anzeige vorhanden
Dual-BIOS fehlt
Weitere Daten
Anzahl unterstützter CPUs 1
Audio-Support 7.1
Chipsatz Intel Z97

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf