• Sehr gut 1,5
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Grafikspeicher: 8 GB
Speichertyp: GDDR6
Boost-Takt: 1737 MHz
Bauform: 2 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

ASRock Radeon RX 5500 XT Challenger D 8G OC im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    86 von 100 Punkten

    „Gold-Award“

    Stärken: ausreichend für Full-HD-Spiele mit recht hohen Details; passive Kühlung im Leerlauf; Overclocking ab Werk; gute Kühlung im Betrieb, ...
    Schwächen: ... aber auch deutlich hörbar; für 2K-Anwendungen reicht es nicht ganz - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu ASRock Radeon RX 5500 XT Challenger D 8G OC

  • Asrock A0029391 Challenger D RX 5500 XT 8GB OC Grafikkarte
  • Asrock Grafikkarte »Radeon RX 5500 XT Challenger D 8G OC«, Keine Farbangabe
  • ASRock Radeon RX 5500 XT Challenger D OC 8 GB GDDR6 Retail
  • ASROCK Radeon RX 5500 XT Challenger D OC 8GB GDDR6
  • Asrock Radeon RX 5500 XT - 8GB GDDR6 - Grafikkarte
  • Asrock 90-GA1LZZ-00UANF Grafikkarte AMD Radeon RX 5500 XT 8 GB GDDR6
  • ASRock Radeon RX 5500 XT Challenger D 8G OC - Grafikkarten Radeon RX 5500 XT -
  • ASRock Radeon RX 5500 XT Challenger D 8G OC - Grafikkarten -
  • Asrock 8GB D6 RX5500XT Challenger D 8G OC 3x
  • Asrock RX5500XT CLD 8GO

Einschätzung unserer Autoren

AS-Rock Radeon RX 5500 XT Challenger D 8G OC

Spar­same Gamer auf­ge­passt! Strom­spa­rer-​Karte mit genug Power für Full HD

Stärken
  1. genug Leistung für Full-HD-Gaming
  2. niedriger Stromverbrauch
  3. semipassiver Betrieb
Schwächen
  1. zu wenig Power für höhere Auflösungen

Die Radeon RX 5500 XT tritt in der Einsteigerklasse in direkte Konkurrenz zu den beliebten GTX-1060-Karten von Nvidia. Sie ist in Sachen Rechenleistung auf Full-HD-Gaming abgestimmt. In dieser Auflösung laufen auch aktuelle Games in hohen bis sehr hohen Details flüssig. Mangels nativer Raytracing-Unterstützung kommen Sie allerdings nicht in den Genuss der trendigen Lichteffekte, die aber ohnehin bislang noch selten in Spielen vorkommen. Mit 8 GB Grafikspeicher sind auch hohe Texturdetailstufen kein Problem. Bei höheren Auflösungen ab QHD sind häufig Kompromisse bei Detailstufen oder der Bildrate notwendig. Die neue 7-nm-Fertigungstechnik sorgt für eine stark verbesserte Energieeffizienz. Die Lüfter bleiben im Leerlauf inaktiv und unter Last sind sie leicht hörbar.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ASRock Radeon RX 5500 XT Challenger D 8G OC

Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 5500 XT
Typ PCI-Express 4.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 128 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1685 MHz
Boost-Takt 1737 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Stromanschluss 1x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 24,1 x 12,7 x 4,2 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90-GA1LZZ-00UANF

Weiterführende Informationen zum Thema ASSMANN Electronic Radeon RX 5500 XT Challenger D 8G OC können Sie direkt beim Hersteller unter asrock.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Gainward GeForce GTX 1650 Super Pegasus OCSapphire Pulse RX 5500 XT 4G GDDR6GigaByte Radeon RX 5500 XT Gaming OC 8GAsus Dual Radeon RX 5500 XT EVOXFX Radeon RX 5700 XT Raw IIAsus Phoenix GeForce GTX 1650 SUPER OCGigaByte GeForce GTX 1650 Super Windforce OC 4GMSI GeForce GTX 1650 Super Gaming XMSI Radeon RX 5500 XT Gaming X 8GSapphire Pulse Radeon RX 5500 XT 8G