Ashampoo WinOptimizer 9 Test

(System- & Tuning-Tool)
Gut
2,1
4 Tests
Produktdaten:
  • Betriebssytem: Win Vista x64, Win 7, Win XP, Win Vista
  • HDD: 90 MB
  • Typ: Festplattentool, Analyse-Tool, System-Optimierung, Defragmentierung
  • Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Alle Tests (4) mit der Durchschnittsnote Gut (2,1)

  • Ausgabe: 7
    Erschienen: 05/2012
    Produkt: Platz 2 von 4

    „gut“ (1,83)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ashampoo WinOptimizer 9 ist wenig umfangreich ausgestattet und bietet darüber hinaus nur Standard-Tuningmaßnahmen. Doch die zeigen trotzdem Wirkung: Der Testrechner startet rund 3 Sekunden schneller und benötigt sogar 11 Sekunden weniger zum Herunterfahren.“

  • Ausgabe: 5
    Erschienen: 04/2012
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    WinOptimizer enthält jede Menge praktische Tools zur Individualisierung und Reinigung von Windows-PCs. Leider informiert das Programm nicht ausreichend über den aktuellen Zustand des Betriebssystems. Also muss man dafür selbst tätig werden. Die Werkseinstellungen bieten nur einen sehr geringen Performancevorteil. Die Software ist insgesamt eher für Einsteiger zu empfehlen, die Vertrauen in automatische Wartungsvorgänge haben. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 03/2012
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „WinOptimizer 9 bietet solide Tuning-Kost, kommt aber nicht über Standard-Optimierungen hinaus. Wie es besser geht, zeigt zum Beispiel das preiswertere Magix PC Check & Tuning 2011, das zusätzlich über einen Treiber-Check und einen Update-Service für Programme verfügt.“

  • Ausgabe: 5
    Erschienen: 03/2012
    Mehr Details

    „gut“

    „Der WinOptimizer überzeugt mit einfacher Bedienung und verständlichen Erklärungen, mit der auch Einsteiger problemlos klarkommen. Klasse: Die Software läuft auch unter Windows 8.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Suchergebnisse in Online-Shops zu Ashampoo WinOptimizer 9

  • WinOptimizer 12 (Product Keycard ohne Datenträger)

    Ashampoo WinOptimizer 12 ist eine leistungsfähige Software zur System - Optimierung. Sie schafft Platz auf der ,...

Datenblatt zu Ashampoo WinOptimizer 9

Betriebssytem Win XP, Win 7, Win Vista x64, Win Vista
Freeware fehlt
HDD 90 MB
Typ Analyse-Tool, Festplattentool, Defragmentierung, System-Optimierung

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Üppiger Werkzeugkasten, schwacher Tuning-Effekt CHIP 5/2012 - So ermöglicht das Programm zeitgesteuerte Reinigungen; dazu muss der User jedoch erst den Aufgabenplaner einrichten. Extras wie eine automatische Wartung des PCs im Leerlauf bietet der WinOptimizer nicht. Der komfortable Tuning-Ratgeber stellt Fragen zum Nutzerverhalten, etwa ob die Windows-Suche häufig verwendet wird oder ob das System auf einem SSD-Laufwerk installiert ist. Dementsprechend spielt das Modul passende Registry-Hacks ein oder deaktiviert nicht benötigte Dienste. …weiterlesen


WinOptimizer 9 PC Magazin 4/2012 - Ärmel hochkrempeln WinOptimizer 9 will Windows-Systeme von unnötigem Datenballast befreien und stellt dazu eine Reihe von Aufräumhilfen bereit, die an System-Stellschrauben wie Autostart-Einträgen, Diensten und der Windows-Registry drehen. Seine Entrümpelungs-Künste stellt WinOptimizer 9 über eine zentrale Benutzeroberfläche zur Verfügung, die neben den Tuning-Einstellungen auch den Festplatten-Gesundheitszustand sowie die aktuelle Auslastung von Prozessor und Hauptspeicher anzeigt. …weiterlesen


PC-Putz Computer - Das Magazin für die Praxis 7/2012 - Tuning-Programme wollen langsame Windows-Rechner mit wenigen Mausklicks auf Maximaltempo beschleunigen. Die Redaktion hat die vier bekanntesten Optimierer an ihren eigenen Versprechen gemessen.Testumfeld:Die Zeitschrift Computer - Das Magazin für die Praxis testete vier PC-Tuningprogramme, von denen eines mit „sehr gut“ und drei mit „gut“ bewertet wurden. Bewertungskriterien waren Ausstattung, Bedienung und Messungen. …weiterlesen