Ashampoo WinOptimizer 11 Test

(System- & Tuning-Tool)
  • Gut (2,0)
  • 5 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Festplattentool, Benchmark-Test, Analyse-Tool, Registry-Tool, System-Optimierung, Defragmentierung
  • Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Ashampoo WinOptimizer 11

  • Ausgabe: 16/2014
    Erschienen: 07/2014
    Produkt: Platz 2 von 5
    Seiten: 8

    „befriedigend“ (3,35)

    „... Win-Optimizer beschleunigte das Kopieren und Öffnen von Dateien knapp besser als die Konkurrenz, konnte aber beim Systemstart nur gut eine Sekunde herausholen. Windows-Dienste deaktivierte die Software konsequent und bot hierzu verständliche Entscheidungshilfen. Die Menüs wirken etwas unübersichtlich und erschweren so die Bedienung. ...“

  • Ausgabe: 8/2014
    Erschienen: 07/2014
    Mehr Details

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    „... Auf dem Testrechner wurden insgesamt 448 Probleme in Form temporärer Dateien, überflüssiger Freigaben und ungültiger Registryeinträge erkannt, wobei nicht alle Windows beeinträchtigen. Ein Klick auf Jetzt beheben bereinigt das System. Wie die Software dabei vorgeht, ist nicht zu erkennen, stichprobenartiges Nachprüfen von Laufwerks- und Registryinhalten bestätigt aber die zugesicherten Funktionen. ...“

  • Ausgabe: 9/2014
    Erschienen: 07/2014
    Produkt: Platz 2 von 4
    Seiten: 4

    „gut“ (2,03)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „WinOptimizer 11 arbeitet sehr effizient und sorgt mit vielen Software-Helferlein dafür, dass Ihr System reibungslos läuft. Das 40 Euro teure Programm beschränkt sich allerdings mehr oder weniger auf Standard-Werkzeuge, um Ihren Rechner zu verbessern - die meisten davon gibt es auch bei kostenlosen Tuning-Programmen.“

  • Ausgabe: 7/2014
    Erschienen: 06/2014
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Das Programm Ashampoo WinOptimizer 11 wird von „PCgo“ getestet und mit „sehr gut“ bewertet. Das System- und Tuning-Tool kommt bei den fachkundigen Prüfern, mit ihm Windows in der Praxis merklich schneller und zuverlässiger läuft. Positiv bemerkt werden aber auch die optische Gestaltung der Toolsammlung und die schnelle Bedienbarkeit mittels weniger Klicks. Als nachteilig empfinden die Experten die fehlende Angabe, wie die Software bei ihren Aktionen vorgeht.
    Das Programm erfügt nach Angabe der Redakteure über diverse Tools, mit denen der Computer aufgeräumt, geschützt und optimiert werden kann. Dabei konfiguriert sich die Software selbst, indem sie gleich nach der Installation eine wöchentliche Systembereinigung einrichten möchte - sehr anwenderfreundlich. Damit ist die innovative Software laut Bericht der Fachleute eine sinnvolle Kombination diverser nützlicher Systemfunktionen.

  • Ausgabe: 4/2014 (Juni/Juli)
    Erschienen: 05/2014
    Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Enthält Tools zur Systemoptimierung und für die Datensicherheit.
    Minus: Kaum Verbesserungen zum Vorgänger.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Ashampoo WinOptimizer 11

  • Ashampoo WinOptimizer 11 WIN (Product Keycard ohne Datenträger)

    Ashampoo WinOptimizer ist die leistungsfähige Tuning - Werkstatt für Ihren PC die Platz schafft, Fehler beseitigt, ,...

Datenblatt zu Ashampoo WinOptimizer 11

Betriebssytem Win, Win Vista, Win XP, Win 7, Win 8
Freeware fehlt
Typ Defragmentierung, System-Optimierung, Registry-Tool, Analyse-Tool, Benchmark-Test, Festplattentool

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Boxenstopp für Windows Computer - Das Magazin für die Praxis 9/2014 - Findet die Software eine Aktualisierung, wird sie auf Knopfdruck heruntergeladen und anschließend installiert. Ashampoo preist "WinOptimizer 11" als die Tuning-Werkstatt für Ihren Rechner an. Damit hat der Hersteller keineswegs zu viel versprochen. Bei Programmstart analysiert der Testkandidat Ihr System und unterbreitet Ihnen anschließend Tuning-Vorschläge, die in die selbsterklärenden Kategorien "Aufräumen", "Optimieren" und "Schützen" untergliedert sind. …weiterlesen


Geht da noch was? Computer Bild 16/2014 - Windows-Dienste deaktivierte die Software konsequent und bot hierzu verständliche Entscheidungshilfen. Die Menüs wirken etwas unübersichtlich und erschweren so die Bedienung. Über alle Programmbereiche hinweg bot WinOptimizer einen etwas geringeren Funktionsumfang als PC TuneUp und weniger Wartungswerkzeuge als der Verbund aus Windows 8.1 und dem kostenlosen CCleaner. CCleaner Der Statistiker Der Name täuscht, denn die App kommt gar nicht von Piriform, dem Hersteller des populären PC-Programms. …weiterlesen


Weg mit dem Speck PC NEWS 4/2014 (Juni/Juli) - Eine Systemsoftware wurde getestet und mit der Note „gut“ bewertet. …weiterlesen


Ashampoo WinOptimizer 11 PCgo 7/2014 - Ein Programm zur System-Optimierung wurde begutachtet. Dieses erzielte die Benotung „sehr gut“. …weiterlesen


Windows-Optimierung per Klick PC Magazin 8/2014 - Ein System-Optimierungstool befand sich im Einzeltest und erhielt die Bewertung „sehr gut“. …weiterlesen