• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Screen-​Cap­ture-​Tool
Betriebssystem: Win
Mehr Daten zum Produkt

Ashampoo Snap 6 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2013
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die Funktionen dieses Programms lassen sich zwar auch mit Windows selbst bewerkstelligen, aber mit dem Programm Snap geht es deutlich leichter und schneller.“

Einschätzung unserer Autoren

Ashampoo Snap6

Mehr als nur ein Screens­hot-​Pro­gramm

Ashampoo bietet viele kleine Hilfsprogramme an, die den Alltag am PC deutlich komfortabler gestalten können. Dazu gehört auch Snap6, das deutlich mehr kann als nur einfache Screenshots anzufertigen. Die Ablichtung des Bildschirms ist seit ewigen Computerzeiten mit der Tastenkombination Strg+drucken möglich, die den gesamten Bildschirminhalt in den Zwischenspeicher befördert. Neben diversen Freeware-Tools wurde mit Windows Vista das Snipping-Tool eingeführt, das es dem Anwender gestattet, bestimmte Bereiche zur Ablichtung auszuwählen.

Funktionsumfang

Allgemein macht man einen Screenshot um ein bestimmtes Bild des Desktops zur Weiterverarbeitung zu erhalten. Das kann hilfreich sein, wenn Fehler im System und kryptische Meldungen an den Administrator oder PC-Betreuer weitergegeben werden sollen. Auf der anderen Seite, also neben den statischen Bildern, hat sich das visuelle Lernen mit Videos sehr weit verbreiten können und das Abfilmen der Desktopinhalte mit erläuternden Kommentaren als sinnvolles Lernwerkzeug erwiesen. Folglich bietet Snap6 die drei Eckpunkte: erfassen, editieren und publizieren an. Der erste Schritt ist denkbar einfach durchzuführen und man legt vorher fest, ob ein bestimmtes Fenster, ein definierter Fensterbereich oder der komplette Desktop mit wenigen Klicks erfasst werden soll. Als komfortabel hat sich bei manchen Fällen die Zeitsteuerung erwiesen, die über einen bestimmten Zeitraum in definierten Intervallen automatisch Screenshots anfertigt. Die Videoaufzeichnungen sind mit Ton natürlich noch anschaulicher und lassen sich ebenfalls in allen Punkten den Bedürfnissen anpassen. Auch hier kann man den Bereich frei festlegen, der im Video wiedergeben werden soll. Um eine klare Informationsstruktur zu erreichen, erfolgt im zweiten Schritt die Bearbeitung innerhalb von Snap6. Hier stehen dem Anwender alle einfachen Werkzeuge zur Gestaltung und Kommentierung zur Verfügung. Das Publizieren ist dann denkbar einfach in Form verschiedener Bildformate, als PDF oder als Projekt-Dokument, die sich alle schnell per E-Mail, Facebook oder Webupload verteilen lassen.

Kaufempfehlung

Mit einem riesigen Funktionsumfang macht die Anschaffung von Snap6 gerade für Dozenten und Schulungen am PC viel Sinn. Der Funktionsumfang konnte hier nur angerissen werden, jedoch lohnt die Installation der kostenlosen Testversion und gegebenenfalls auch der Kauf für rund 20 EUR.

Datenblatt zu Ashampoo Snap 6

Typ Screen-Capture-Tool
Betriebssystem Win

Weiterführende Informationen zum Thema Ashampoo Snap6 können Sie direkt beim Hersteller unter ashampoo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Flash Frozen 1.3

MAC LIFE 7/2011 - Allerdings gibt es noch immer das Problem, das Webmaster so viel Flash-Inhalte auf einer Seite unterbringen, dass die Optimierungen seitens Adobe kaum Wirkung zeigen. Das schreit geradezu nach einer App, die bei solch systembelastenden Internet-Pages hilfreich zur Seite steht. Flash Frozen ist eine simple App, mit deren Hilfe Sie den Flash-Player deaktivieren können. Die App kann Sie wahlweise auch erst ab einer bestimmten Systemauslastung warnen, damit Sie dann selbst handeln können. …weiterlesen

Voreinstellungsdateien

MAC easy 4/2010 - Es gibt verschiedene Gründe dafür, weshalb Entwickler sich dafür entscheiden, eine Option nicht über die Benutzeroberfläche zugänglich zu machen, beispielsweise wenn sie noch nicht ausführlich getestet wurde. Mit PrefEdit lassen Voreinstellungsdateien (.pref) komfortabel editieren. Herausgesucht werden müssen die Dateien nicht, in einer Liste werden die benutzer- und systemweiten Einstellungen zur Verfügung gestellt. …weiterlesen

Lifestyle-Apps für iPhone + touch

iPod & more 3/2009 - Noch nie war es so einfach, unterwegs den Überblick der eigenen Aktivitäten im beliebtesten Internet-Auktionshaus zu bewahren. Auf Kritik an der Anwendung wurde in der Vergangenheit übrigens schnell reagiert: Es bleibt zu hoffen, dass eBay auch weiterhin am Ball bleibt. AppLink A1322 Rezepte auf Abruf – Kochbuch Das mobile Kochbuch für 2,39 Euro der artundweise GmbH bringt 50 ausgesuchte Rezepte des Kochbuchverlages GU auf das iPhone. …weiterlesen

Abylon Shredder 7

PC-WELT 5/2008 - Bis auf wenige Aufgaben versieht das Tool seinen Dienst auch ohne Administratorrechte. Fünf Shredder-Level stehen zur Auswahl. Dabei beseitigt der Shredder nicht nur Überbleibsel alter Dateien, sondern auch Internet-Spuren – und das auch in Firefox und Opera. Neu ist die Hinter- grundbereinigung: Sie löscht nach einem voreingestellten Minuten-Intervall die temporären Dateien und den Inhalt des Papierkorbs. …weiterlesen

Familien-Druckstudio

PC NEWS 1/2014 (Dezember/Januar) - Im nächsten Schritt müssen Sie das passende Verzeichnis der Bibliothek wählen. Dazu dienen die beiden Listen auf der linken Seite des Bildschirms. Die Bilderreihe auf der Unterseite des Bildschirms zeigt die in der Kategorie enthaltenen Motive. Klicken Sie eines davon an, um es anstelle des vorgegebenen Bilds zu verwenden. DruckStudio enthält eine rudimentäre Bildbearbeitung . Ein Doppelklick auf ein Motiv zeigt eine Liste von Effekten an. …weiterlesen

Ziehen&Ablegen überall einsetzen

MAC easy 6/2009 - Drag, Drop & Google Nach Google wird besonders gerne per Google gesucht, doch es lässt sich auch jeder andere Text auf das Safari-Symbol ziehen. Mit Textschnippseln weiß der Browser aber nichts anzufangen, daher wird dieser gleich an Google weitergeleitet. Eine Ausnahme sind Webadressen: Besteht der auf Safari gezogene Text nur aus einer URL, wird sie direkt geöffnet. Safari ist allerdings sehr pingelig und besteht darauf, dass die Adresse mit http anfängt. …weiterlesen

Desktopsuche mit Grips

PCgo 8/2013 - Die Desktop-Suchmaschine für Profis: Hulbee Desktop Pro sucht auf dem PC, auf externen Datenträgern, im Netzwerk, in E-Mails und im Internet. Die Ergebnisse werden dabei nicht nur übersichtlich nach Relevanz sortiert präsentiert, sondern können auch in Form einer DataCloud, also als Begriffswolke ähnlich einer Tag-Cloud bei manchen Blogs angezeigt werden. Zudem kann es um Module für Microsoft Exchange und Lotus Notes erweitert werden. …weiterlesen

Viel Neues bei TeamViewer 5

PCgo 6/2010 - Tipp 5 Telefonkonferenz führen Wenn Sie oder Ihr oder Ihre Partner kein Headset für die VoIP-Funktion besitzen, gibt es im TeamViewer 5 eine neue Telefonkonferenz-Lösung, in die sich beliebig viele Nutzer einklinken können. Sie starten die begleitende Telefonkonferenz über den Menüpunkt „Audio/ Video/Telefonkonferenz“ ganz oben im Fernsteuerungsfenster oder im Kontrollfenster. Nun wählen Sie Ihr Land aus und rufen die darunterstehende Service-Nummer an. …weiterlesen

Unterwegs arbeiten wie zu Hause

PC-WELT 11/2011 - Und Sie können Ihren PC auch aus der Ferne neu starten. Folgen Sie zur Installation einfach dem Assistenten, und wählen Sie im Fenster „Einsatzbereich“ den Eintrag „privat/nicht-kommerziell“. Einige Fenster weiter vergeben Sie ein sicheres Kennwort, über das Sie sich später an Ihrem Heim-PC anmelden können. Außerdem setzen Sie einen Haken vor „Diesen Computer nach der Installation zu meiner Computerliste hinzufügen“. Dann klicken Sie auf „Fertig stellen“. …weiterlesen

Verlorene Geräte wiederfinden

PCgo 9/2012 - Zudem wird er die vorhandene Festplatte nicht problemlos formatieren und Prey entfernen können. Gleiches gilt, wenn er Windows startet. Ohne Administratorpasswort kann der Dieb Prey nicht entfernen. Zudem ist die Software ohne Weiteres nicht auffindbar. Es gibt kein Start-Icon und der Dieb weiß nicht einmal, dass das Tool installiert ist. 6 Einen Anruf tätigen Es klingt zwar banal, aber so mancher vermeintliche Diebstahl hat sich im Nachhinein als einfaches Missgeschick entpuppt. …weiterlesen

Tipps Sicherheit

com! professional 12/2014 - Zudem erfasst es Prozesse, die das Änderungsdatum einer beliebigen Datei überschreiben. Über Kommandozeilenschalter lässt sich auch der Aufbau von Netzverbindungen inklusive IP-Adressen und Ports mitschneiden. Die von Sysmon gesammelten Daten lassen sich dann einem SIEM-Tool zur weiteren Analyse zuführen. Problem: Zu den Aufgaben eines Admins gehört es, den Netzwerkverkehr im Auge zu behalten und zu verhindern, das Programme unerwünschte Verbindungen aufnehmen. …weiterlesen

Ideen für virtuelle PCs

com! professional 5/2014 - Das kostet allerdings Geld (30 Dollar, www.ezbsystems.com/ultraiso). Öffnen Sie in Ultra ISO dazu die Datei "webconverger.iso" und ziehen Sie die Datei "live.cfg" aus dem Ordner "boot" mit der Maus auf den Desktop. Öffnen Sie die Datei mit einem Texteditor wie Notepad++ 6.5.4 und suchen Sie nach homepage=http://www. duckduckgo.com (kos- tenlos, www.notepadplus-plus.org und auf ). Ändern Sie die URL und speichern Sie die Datei ab. …weiterlesen

Screencasting-Apps

MAC LIFE 4/2014 - Ob Spiele oder Anwendungen: Screencasts zeichnen auf, was sich auf dem Bildschirm tut. Leistungsfähige Screencast-Programme kommen ganz ohne Unterstützung eines Videoschnittprogramms aus. Bei diesen vier Programmen ist für Einsteiger ebenso wie für ambitionierte Screencaster etwas dabei.Testumfeld:Es wurden vier Screencasting-Apps betrachtet. Sie erhielten Noten von 2,2 bis 3,0. Als Testkriterien dienten Visualisierung, Bearbeitung und Bedienung. …weiterlesen

Software für den Mac

Macwelt 2/2013 - Ein Plug-in zur automatischen Bildverbesserung, ein Screencast-Programm, einen Notizsammler, ein Brennprogramm sowie eine Software zur Umbenennung von Dateien haben wir für Sie getestet.Testumfeld:Es wurden fünf Software-Produkte getestet und viermal mit „gut“ sowie einmal mit „befriedigend“ bewertet. …weiterlesen

Mehr als nur Bildschirmfotos

Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2013 - Im Einzeltest befand sich ein Tool für Screenshots, das für „gut“ befunden wurde. …weiterlesen