Arebos Kaminsauger mit Rollen im Test

(Aschesauger)

Ø Befriedigend (3,1)

Test (1)

Ø Teilnote 3,0

(73)

Ø Teilnote 3,3

Produktdaten:
Betriebsart: Elek­tro
Leistung: 1200 W
Bauart: Mit Motor
Behältervolumen: 18 l
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Arebos Kaminsauger mit Rollen

    • staubsauger.net

    • Erschienen: 09/2016

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen

     Mehr Details

Kundenmeinungen (73) zu Arebos Kaminsauger mit Rollen

73 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
23
4 Sterne
7
3 Sterne
11
2 Sterne
9
1 Stern
23
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Arebos Fahrbarer Aschesauger

Kann nicht nur saugen

Der Aschesauger von Arebos leistet seinen Dienst beim Absaugen von abgekühlten Feuerungsrückständen. Er kann aber auch von Saug- auf Blasbetrieb umgerüstet und im Stil eines Laubbläsers betrieben werden.

Zuleitung beschränkt den Aktionsradius

Angetrieben wird der Gebläsekopf von einem 220 Volt Wechselstrommotor mit einer Leistungsaufnahme von 1.200 Watt. Gefiltert wird in nur einer Stufe über einen HEPA-Filter. Das einstufige Filtersystem eignet sich in erster Linie zur Beseitigung kleinerer Aschemengen. Die Saugschlauchlänge von etwa 1,5 Meter ist ausreichend, die elektrische Zuleitung mit knausrigen 2 Meter viel zu kurz. Der aus Metall gefertigte Auffangbehälter hat ein Volumen von 18 Liter. Ein 23 Zentimeter langes Saugrohr aus Aluminium ist im Lieferumfang enthalten.

Bringt einiges auf die Waage

Das Gewicht ist mit knapp fünf Kilogramm recht hoch. Allerdings kann der Sauger entweder auf den Laufrollen an seinen Einsatzort gerollt oder aber an dem integrierten Griff getragen werden. Der Verschlussmechanismus zwischen Oberteil und Korpus wirkt im Vergleich zu den bei vielen Alternativprodukten verbauten Metall-Clips etwas hakelig. Die Sicherheit wird über ein GS-Prüfsiegel der Firma Intertek nachgewiesen.

Meinungen gehen auseinander

Der fahrbare Aschesauger von Arebos macht im Vergleich zu Alternativprodukten in dieser Leistungsklasse einen globigen Eindruck. Der Gebläsebetrieb ist zwar ein originelles Feature, wird aber wahrscheinlich in geschlossenen Räumen eher Schaden anrichten als die Reinigungsleistung erhöhen. Der Arebos ist eine Option für Anwender, die keine zu umfangreichen Reinigungsarbeiten erledigen möchten und auch den Einsatz im Außenbereich ins Auge fassen. Die Käufer auf Amazon sind sich uneins, sie bewerten zur Hälfte positiv und zur Hälfte negativ. Bemängelt wird in erster Linie das schnelle Zusetzen des Filters bereits nach kürzester Betriebszeit. Auch das laute Arbeitsgeräusch und das umständliche Handling kommen nicht gut an. Demgegenüber loben die zufriedenen Kunden das gute Verhältnis von gebotener Leistung zu Anschaffungsaufwand. Der Sauger ist aktuell für etwa 40 Euro auf Amazon zu haben. Er besitze auch gute Allrounder-Eigenschaften, so die Anwender.

Datenblatt zu Arebos Kaminsauger mit Rollen

Allgmeines
Betriebsart Elektro
Leistung 1200 W
Kabellänge 2 m
Bauart Mit Motorinfo
Trockensaugen & Extras
Behältervolumen 18 l
Filtersystem auswaschbarer HEPA-Feinfilter (Patronenfaltenfilter)
Schlauchlänge 1,5 m
Blasfunktion vorhanden
Transportrollen vorhanden
Tragegriff vorhanden
Bodendüse fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 50 cm
Breite 34 cm
Tiefe 34 cm
Gewicht 4,7 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Arebos Aschesauger

staubsauger.net 9/2016 - Im Fokus des Einzeltests stand ein Aschesauger. Vergeben wurde die Note „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Handhabung, Verarbeitung und Preis-Leistung. …weiterlesen