Arctic Cat TRV 1000i XT EFT im Test

(Quad)
TRV 1000i XT EFT Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Hubraum: 951 cm³
Typ: ATV
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Arctic Cat TRV 1000i XT EFT

    • Quad Magazin

    • Ausgabe: Nr. 1 (Januar/Februar 2013)
    • Erschienen: 12/2012

    ohne Endnote

    „... Abstecher in Offroadregionen braucht man mit dem von uns getesteten Onroad-TRV nicht scheuen. Für schwerste Gelände stehen zwar Allrad- und Differenzialsperre bereit, die Reifen limitieren aber den Einsatz vor allem auf weichem und losem Untergrund sehr früh. ... Über das Design des übergroßen Windschilds lässt sich streiten, den Nutzwert haben wir bei Temperaturen knapp oberhalb des Gefrierpunktes gerne für uns entdeckt.“  Mehr Details

    • Quad Magazin

    • Ausgabe: Nr. 1 (Januar/Februar 2013)
    • Erschienen: 12/2012
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Für 14000 Euro bekommt man mit dem TRV-Modell ein reisetaugliches ATV mit potentem Motor. Damit ist man auch auf Fernreisen entspannt unterwegs. Die von uns gefahrene Lösung mit speziellen Straßenreifen limitiert den Einsatz auf Asphalt und leichtes Gelände. ... Für den sportlichen Einsatz muss man nur das zu softe Serienfahrwerk ersetzen, die Kraft des Motors reicht, um nicht die rote Laterne abzustauben.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Arctic Cat TRV 1000i XT EFT

Hubraum 951 cm³
Typ ATV

Weiterführende Informationen zum Thema Arctic Cat TRV 1000iXT EFT können Sie direkt beim Hersteller unter txtsv.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Da geht was

Quadjournal 10/2010 - In Frankreich gehört zu sie zu den gefragten Marken die der ATV und Quadmarkt zu bieten hat. Die Rede ist von der Marke Goes. Sven Lietzow der Firma Jets Marivent übernimmt ab sofort den Import für Deutschland. Direkt weg vom Messestand auf der Intermot haben wir die zweisitzige Variante 625i Max einem On- und Offroad Test unterzogen Dass in Fernost das Rad auch nicht ständig neu erfunden wird ist nichts neues. Japan kopierte jahrelange die Technik des Westens. …weiterlesen

Grundsolide

Quadjournal 1/2012 - Vorbei die Zeiten, in denen "Quadzwerge" die Masse der Quadenthusiasten begeisterte - nur wenige Unentwegte glauben immer noch der Internetgaukelei für zwei große Scheine Qualität auf vier Rädern zu bekommen. Dieser Traum bedeutet viel Do-It-Yourself-Handarbeit, ist normalerweise schnell ausgelebt, der Verkäufer nicht mehr greifbar und der Frust riesengroß. Und dann tritt da der Importeur Hans-Leeb GmbH mit der Marke TGB (Taiwan Golden Bee) auf den Plan. …weiterlesen