Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Media-​Cen­ter-​Soft­ware
Betriebs­sys­tem: Win 2000, Win Vista, Win XP
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Arcsoft MediaImpression im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    5 von 6 Punkten

    „... Das umfangreiche Handbuch ist zusätzlich als elektronische Hilfe ins Programm integriert und klärt über so manches Schmankerl der Software auf. Ein paar Möglichkeiten: Medien werden verwaltet, bewertet, abgespielt, katalogisiert und natürlich auch durchsucht. Bilder können in eigenen Editoren (mit Assistenten oder erstaunlich vielen Werkzeugen) nachbearbeitet, mit Effekten verfremdet oder mit GoogleEarth geogetaggt werden. ...“

Testalarm zu Arcsoft MediaImpression

Datenblatt zu Arcsoft MediaImpression

Typ Media-Center-Software
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 2000
Sprachen Englisch
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Arcsoft MediaImpression können Sie direkt beim Hersteller unter arcsoft.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Alles im grünen Bereich

videofilmen - Die Farbstanze beherrschen alle Schnittprogramme schon seit Jahren. Damit es richtig Spaß macht, muss man schon bei der Aufnahme einiges beachten: Wir zeigen, was Sie an Zubehör benötigen und wie das Chromakeying funktioniert.Wer schon immer wissen wollte, was man unter Chromakeying versteht und wie es funktioniert, der sollte sich diesen 6-seitigen Ratgeber von videofilmen (3/2011) durchlesen. …weiterlesen

Spielzeugwelten schaffen kann jeder

videofilmen - Aus der Werbung kennt Sie beinahe jeder – Unschärfeeffekte, die eine Miniaturwelt vorgaukeln. Wir haben schon in Ausgabe 1/11 über einen Aufnahme-Effekt für Tilt-Shift-Videos berichtet. Wie Sie diese mit fast jedem Schnittprogramm ganz einfach selbst erstellen können, lernen Sie in diesem Workshop.In diesem 2-seitigen Workshop-Artikel von videofilmen (3/2011) erfährt man, wie man den Miniatur-Effekt mit Schnittprogramen erzeugen kann. …weiterlesen

Klein gemacht

PC Magazin - Alleskonvertierer sollten alles konvertieren. Die Realität sieht aber oft anders aus: Mal akzeptieren sie doch nicht die Eingabedateien oder Bild und Ton laufen im Film auseinander. Mit den richtigen Tools geht es zuverlässiger - und oft sogar schneller.Das Abspielen von Video- und Audioinhalten scheitert allzu oft am falschen Format der Dateien. PC Magazin (1/2011) verschafft Abhilfe, indem es auf vier Seiten wertvolle Tipps gibt und praktische Tools vorstellt. …weiterlesen