Aprilia Tuono 125 4 Tests

(Motorrad)
Tuono 125 Produktbild

Ø Befriedigend (2,9)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,9

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Naked Bike
Hubraum: 124 cm³
Zylinderanzahl: 1
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Tuono 125 ABS (11 kW) (Modell 2017)

Aprilia Tuono 125 im Test der Fachmagazine

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 8/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Tuono 125 ABS (11 kW) (Modell 2017)

    „... Der in China gefertigte Eintopf giert nach Drehzahlen, für volle Leistung verlangt der Vierventiler rund 10.500 Touren. ... Beim Anfahren ist aber Gefühl gefragt, sonst verpufft viel Saft zunächst an der Kupplung. Die Hochdrehzahl-Auslegung bestraft eine falsche Gangwahl gnadenlos mit fehlendem Vortrieb. Größte Schwachstelle der Aprilia sind die Bremsen ... erschreckend lange 50 Meter ... bis zum Stillstand. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 13/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Produkt: Platz 3 von 3

    77 von 125 Punkten

    Preis/Leistung: 2 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Tuono 125 ABS (11 kW) (Modell 2017)

    „Der Spross ... transportiert viel vom Image der großen Schwester. Auch das Fahrverhalten ... bringt dies rüber, aber für Motor, Chassis und besonders die Erstbereifung erhalten die anderen mehr Likes.“  Mehr Details

    • ROADSTER

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 03/2018

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Tuono 125 ABS (11 kW) (Modell 2017)

    „... der Einstand von Aprilias junger Viertakt-125er ist gelungen - wenn auch mit ein paar Einschränkungen: Der Drehzahlen fordernde Motor wird zwar der sportlichen Firmenphilosophie gerecht, dem Alltag jedoch weniger, und: Die billigen Lösungen in Sachen Antiblockiersystem und Erstausrüstungsreifen sind wenig überzeugend angesichts eines stattlichen Preises ...“  Mehr Details

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 7/2017
    • Erschienen: 06/2017

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Tuono 125 ABS (11 kW) (Modell 2017)

    „... Der machbaren Dynamik, die in einer Tacho-Höchstgeschwindigkeit von 118 km/h gipfelt, zeigt sich das Fahrwerk mit dem edlen Alu-Brückenrahmen locker gewachsen. Exakt lässt sich die Tuono über die breite Lenkstange dirigieren und folgt Lenkbefehlen mit hinreichender Präzision. Dank schmaler Reifen geht sie mühelos in Schräglage und bleibt dabei recht neutral und stabil. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Aprilia Tuono 125

Typ Naked Bike
ABS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Aprilia Tuono 125 können Sie direkt beim Hersteller unter aprilia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bella Donner

Motorrad News 8/2017 - Und noch eine: Mit der Tuono buhlt eine weitere nackige 125er um die Gunst der Motorradneulinge. Auch bei diesem Modell lohnt ein Blick in die Modellgeschichte: Zwischen 2003 und 2005 gab es schon mal eine Tuono, die Komponenten teilte sie sich damals mit der zweitaktenden RS. Diese Philosophie verfolgen die Italiener heute wieder. Bis auf Sitzbank, Verkleidung, Lenker und Fußrasten sind alle Anbauteile mit denen der RS 125 identisch. Das gilt natürlich auch für den Motor. …weiterlesen