Aprilia RS 125 (11 kW) (2019) 1 Test

ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Leicht­kraft­rad, Super­sport­ler
  • Hub­raum 125 cm³
  • Zylin­deran­zahl 1
  • ABS Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Aprilia RS 125 (11 kW) (2019) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... Angesichts der feinen Fahrwerkskomponenten muss die Performance des flüssigkeitsgekühlten Vierventil-Singles enttäuschen. Zwar nutzt er die gesetzlich Erlaubte mit 15 PS voll aus, doch die sportliche Leistungscharakteristik mit hoher Nenndrehzahl erfordert trotz des gut gestaffelten Sechsganggetriebes einen fleißigen Schaltfuß. Denn in Sachen Durchzug hechelt der kurzhubige Antrieb der Konkurrenz hinterher. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Aprilia RS 125 (11 kW) (2019)

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Aprilia RS 125 (11 kW) (2019)

Typ
  • Supersportler
  • Leichtkraftrad
Hubraum 125 cm³
Nennleistung Bis 15 kW
Höchstgeschwindigkeit 120 km/h
Zylinderanzahl 1
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 144 kg
Leistung in PS 15
Leistung in kW 11
Modelljahr 2019
Verbrauch 2,7 l/100 km
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Aprilia RS 125 (11 kW) (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter aprilia.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Flegelalter

Motorrad News - Kawasakis Z 900 kleidet sich im gewohnten Sugomi-Style, kommt dynamischer daher als die abgelöste Z 800, schaut aber weniger kriegerisch aus der Wäsche als die große Schwester Z 1000. Doch wie viel größer ist die Große eigentlich noch? Kawasaki hat mit der Z900alleBrückenzuraltenZ750/Z800-Baureihe abgebrochen und den geschrumpften Z 1000-Vierzylinder in ein vollkommen neues Chassis verpflanzt. Der Lohn: Mit 948 Kubik und 129 PS auf unserem Prüfstand geht die Z 900 fast schon als 1000er durch. …weiterlesen

Breitschule

Motorrad News - Wo wir bei einer zentralen Schwachstelle des Milwaukee-Flacheisens angekommen wären - zumindest aus Sicht der Vielfahrer: Mit knapp 170 Kilometer Tankreichweite kommt die Fourty-Eight kaum weiter als ein Elektro-Motorrad, lässt sich aber schneller auftanken. Auf der Autobahnanreise zum Urlaubsort sollte man jede zweite Tankmöglichkeit mitnehmen. Wer ohnehin nur in der City und auf kurzen Landstraßentrips unterwegs ist, kommt mit dem Mini-Tank natürlich gut zurecht. …weiterlesen

Triple Instinct

Motorrad News - Während Borgo Panigale eifrig an massentauglichen Konzepten feilt, um neue Nutzergruppen zu erschließen, bezieht MV mit der 2016er Brutale 800 ganz klar Stellung: Nix mit niedlich. Traditionen müssen erhalten werden, sind ein Teil der Identität - Spielzeuge sollen andere bauen. Die Brutale-Baureihe bereichert so seit über 15 Jahren die Motorradszene. Ihr Designkonzept begeistert, hat Wiedererkennungswert. Und das soll so bleiben. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf