Ø Gut (2,3)

Tests (12)

Ø Teilnote 2,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 13,3"
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt

Apple MacBook Pro 13,3" (Frühjahr 2011) im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 13/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MacBook Pro 13,3'' Core i5 2,3GHz 320GB (Frühjahr 2011)

    „Apple baut in das MacBook Pro 13 schnelle WLAN-Adapter ein; matte Displays gibt es hier nicht.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,69)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    Getestet wurde: MacBook Pro 13,3'' Core i5 2,3GHz 320GB (Frühjahr 2011)

    Geschwindigkeit (29%): „befriedigend“ (2,58);
    Datenspeicherung (5%): „ausreichend“ (3,83);
    Bild- und Tonqualität (18,5%): „gut“ (2,43);
    Umwelt/Gesundheit (14%): „befriedigend“ (2,61);
    Bedienung/Ausstattung (27,5%): „gut“ (2,39);
    Service (6%): „ausreichend“ (3,84).  Mehr Details

    • MAC easy

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 3 Produkte im Test

    5 von 6 Sternen

    Getestet wurde: MacBook Pro 13,3'' Core i7 2,7GHz 500GB (Frühjahr 2011)

    „Pro: sehr gute Leistung; Thunderbolt-Anschluss.
    Contra: kürzere Akku-Laufzeit.“  Mehr Details

    • MyMac

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MacBook Pro 13,3'' Core i7 2,7GHz 500GB (Frühjahr 2011)

    „Plus: Sehr kompakt, gute Ausstattung, SD-Cardreader.
    Minus: 3D-Performance, nur Glossy-Display, keine HD-Option.“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,6)

    Getestet wurde: MacBook Pro 13,3'' Core i7 2,7GHz 500GB (Frühjahr 2011)

    „Plus: Gute Rechenleistung, brauchbare Grafikleistung, stabiles Gehäuse.
    Minus: Display-Auflösung nicht mehr Stand der Dinge, Lüfter drehen unter Last sehr schnell hoch, hohes Gewicht.“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 11

    4,5 von 6 Punkten

    Getestet wurde: MacBook Pro 13,3'' Core i7 2,7GHz 500GB (Frühjahr 2011)

    „Plus: gute allgemeine Leistung; Thunderbolt-Anschluss.
    Minus: Grafikleistung nicht gesteigert.“  Mehr Details

    • MacUp

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2

    Note:1,8

    Getestet wurde: MacBook Pro 13,3'' Core i7 2,7GHz 500GB (Frühjahr 2011)

    „... das 13-Zoll-MacBook-Pro bietet 34 Prozentpunkte mehr Prozessorleistung als sein Vorgänger und ist um 21 Prozentpunkte schneller als das 15-Zoll MacBook Pro vom April 2010. ...“  Mehr Details

    • MyMac

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: MacBook Pro 13,3'' Core i5 2,3GHz 320GB (Frühjahr 2011)

    „Plus: Sehr kompakt, günstiger Preis, SD-Cardreader.
    Minus: 3D-Performance, nur Glossy-Display, keine HD-Option.“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 03/2011

    „gut“ (87%)

    Getestet wurde: MacBook Pro 13,3'' Core i5 2,3GHz 320GB (Frühjahr 2011)

    „Das Gehäuse, die Verarbeitungsqualität und der Preis haben sich nicht geändert. Während sich die Gehäuseeigenschaften weiterhin auf Referenzniveau bewegen, ist auch der Preis Ausdruck der Qualität und entsprechend im Premiumsegment einzuordnen. Ebenfalls von hoher Qualität sind die Tastatur mit zweckmäßiger Hintergrundbeleuchtung und das sehr gute Display, das allerdings stark spiegelt und nicht optional durch eine entspiegelte Oberfläche abgewählt werden kann. ...“  Mehr Details

    • Notebookjournal.de

    • Erschienen: 03/2011

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: MacBook Pro 13,3'' Core i7 2,7GHz 500GB (Frühjahr 2011)

    „Die Freude unter den Apple-Fans und auf dem Aktienmarkt war wieder groß, als die Cupertiner das Apple Macbook Pro Update vor zwei Tagen veröffentlichten. Uns schlägt der Refresh des 13,3-Zoller nur schwer auf den Magen. Zwar wird uns mehr Anwendungsleistung geboten, dafür aber eine schlechtere Grafikeinheit und ein betagtes Kühlsystem geliefert. Wichtige Technologien wie Intels Turbo Boost 2.0 wurden durch die thermischen Gegebenheiten komplett deaktiviert und selbst das gewünschte Heruntertakten im Energiesparmodus packt der Intel Core i7-2620M nicht.“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 03/2011

    „befriedigend“ (2,7)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Getestet wurde: MacBook Pro 13,3'' Core i7 2,7GHz 500GB (Frühjahr 2011)

    „Das Macbook Pro 13 gehört zu den besten Notebooks, die es derzeit zu kaufen gibt: Es bietet hohe Geschwindigkeit, einen hervorragenden Bildschirm und makellose Verarbeitung. Für diese Leistung verlangt Apple aber sehr viel Geld – und leistet sich außerdem mit dem lauten Lüfter und dem heißen Gehäuse zwei Patzer, die in dieser Preisklasse nicht vorkommen dürften.“  Mehr Details

    • ZDNet.de

    • Erschienen: 03/2011

    „sehr gut“ (8 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: MacBook Pro 13,3'' Core i7 2,7GHz 500GB (Frühjahr 2011)

    „Apples 13-Zoll-Macbook-Pro bietet auch in seiner neuesten Auflage ein solides, wertiges Gehäuse. Sandy Bridge sorgt in den meisten Benchmarks für einen deutlichen Leistungsschub. Durch den Wegfall der Nvidia-Grafik ist allerdings eine schwächere 3D-Performance zu beklagen. Die Vorteile der Thunderbolt-Schnittstelle werden sich erst in Zukunft zeigen, wenn entsprechende Peripherie verfügbar ist.“  Mehr Details

zu Apple MacBook Pro 13,3" (Frühjahr 2011)

  • Apple MacBook Pro 13.3 (Glossy) 2.3 GHz Intel Core i5 4 GB RAM 320 GB HDD (5400

    Das MacBook Pro ist aus einem einzigen Aluminumblock gefertigt - eine technische Meisterleistung, bei der viele Bauteile ,...

  • Apple MacBook Pro 13.3" (Glossy) 2.3 GHz Intel Core i5 4 mit technischen Mängeln

    Apple MacBook Pro 13. 3" (Glossy) 2. 3 GHz Intel Core i5 4 mit technischen Mängeln

  • Apple MacBook Pro 13.3" (Glossy) 2.3 GHz Intel Core i5 4 GB voll funktionsfähig

    Apple MacBook Pro 13. 3" (Glossy) 2. 3 GHz Intel Core i5 4 GB voll funktionsfähig

  • Apple MacBook Pro 2011 13,3" 2,4 GHz i5 4 GB RAM 320 GB HDD - Vom Händler #242

    Apple MacBook Pro 2011 13, 3" 2, 4 GHz i5 4 GB RAM 320 GB HDD - Vom Händler # 242

  • Apple MacBook Pro 13,3 Zoll Intel Core i5 2415M, 8GB RAM, Early 2011

    Apple MacBook Pro 13, 3 Zoll Intel Core i5 2415M, 8GB RAM, Early 2011

  • Apple Macbook Pro 2011 13,3" 2,7 GHz i7 4 GB RAM 500 GB HDD - Top Zustand #014

    Apple Macbook Pro 2011 13, 3" 2, 7 GHz i7 4 GB RAM 500 GB HDD - Top Zustand # 014

Einschätzung unserer Autoren

MacBook Pro 13,3'' Core i5 2,3GHz 320GB (Frühjahr 2011)

High-Speed-Verbindung via Thunderbolt

Was immer auch Apples Konkurrenten versuchen, die Tüftler um Steve Jobs haben die Nase vorn. Das Apple MacBook Pro 13,3'' Core i5 320 GB nutzt als weltweit erstes Notebook den neuen Thunderbolt-Anschluss aus dem Hause Intel. Damit stellt das MacBook selbst Modelle mit modernem USB 3.0-Port in den Schatten.

Die Thunderbolt-Technologie schickt zwei Protokolle simultan durch ein gemeinsames Kabel: PCI Express für den Datentransfer und DisplayPort für hochauflösende Video- und Tonsignale. Dadurch werden Übertragungsraten von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde erreicht. Zum Vergleich: Das Ende 2008 eingeführte und immer noch neue USB 3.0-System ist lediglich halb so schnell (5 Gbit/s). Zusätzlich können laut Apple bis zu sechs externe Geräte mit Thunderbolt-Buchse in Reihenschaltung und über ein einziges Kabel an das MacBook angeschlossen werden. Die heute noch üblichen Anschlüsse werden ebenfalls unterstützt, also HDMI, VGA, DVI oder DisplayPort – allerdings sind die entsprechenden Adapter nicht im Lieferumfang enthalten.

Ansonsten steckt in dem knapp zwei Kilogramm leichten MacBook wenig Spektakuläres. Die drahtlose Kommunikation erfolgt über WLAN oder Bluetooth, an weiteren Schnittstellen gibt es außerdem Firewire, zwei Mal USB 2.0 und einen SDXC Kartensteckplatz. Für den Betrieb sorgt ein flotter Intel Core i5, dessen zwei Kerne mit jeweils 2,3 GHz rechnen. Die vier GByte Arbeitsspeicher sind ebenso Apple-Standard wie die SATA-Festplatte mit einer Kapazität von 320 GByte. Multimedia-Inhalte schließlich werden von einer Onboard-Grafik (Intel HD 3000) verarbeitet und mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten auf dem 13,3-Zoll-Bildschirm dargestellt.

Angesichts der extrem schnellen Datentransfers dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis sich der neue Thunderbolt-Anschluss flächendeckend durchsetzt – immer vorausgesetzt natürlich, die Hersteller von PCs, Notebooks sowie Peripheriegeräten ziehen mit. Mit dem MacBook Pro 13,3'' Core i5 320 GB hat sich Apple auf jeden Fall erneut einen zeitlichen Vorsprung gesichert. Wer bereits jetzt auf den Zug aufspringen möchte, der ist bei Amazon momentan für knapp 1.100 Euro mit dabei.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Apple MacBook Pro 13,3" (Frühjahr 2011)

Subwoofer fehlt
Bildseitenverhältnis 16:9
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaytyp Spiegelnd
Hardwarekomponenten
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD GMA 3000
Speicher
Arbeitsspeicher (RAM) 4096 MB
Ausstattung
Betriebssystem macOS
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2040 g

Weitere Tests & Produktwissen

Gute Perspektiven

Computer Bild 11/2011 - Die anderen Kandidaten haben einen zusätzlichen Grafikprozessor von AMD oder Nvidia und bieten deshalb mehr Spieletempo. n Bildschirm: Fast alle Modelle haben einen 15,6-Zoll-Monitor mit rund 39 Zentimetern Bilddiagonale und 1366 x 768 Bildpunkten*. Das getestete Einsteiger-Modell des Apple MacBook Pro hat ein 34-Zentimeter-Display mit 1280 x 800 Bildpunkten. Leider sind derzeit Bildschirme mit glänzender Oberfläche („Glossy“) in Mode. …weiterlesen

Hör mal wer da drosselt

Notebookjournal.de 3/2011 - Erst vor wenigen Tagen kündigte Apple die neuen Modelle der Macbook Pro Familie an. Während die 15- und 17-Zoller nun mit dedizierten AMD Grafikkarten herumspielen dürfen, erfreut sich das 13,3-Zoll Subnotebook an einem Intel Sandy Bridge Dual-Core Prozessor und der darin enthaltenen Intel HD Graphics 3000 Chipsatzgrafik. Das der Intel Core i7-2620M mehr Leistung bietet als die vorher verwendeten Core 2 Duo CPUs, können wir bereits vor dem Test erahnen. Doch schafft es auch die neue Grafikeinheit die Nvidia Geforce 320M aus dem Vorgängermodell zu schlagen? …weiterlesen