Apple Health (iOS 8) 2 Tests

Health (iOS 8) Produktbild

Ø Befriedigend (3,1)

Tests (2)

Ø Teilnote 3,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Art: Fit­ness + Gesund­heit
Plattform: iPad, iPhone, iPod touch
Mehr Daten zum Produkt

Apple Health (iOS 8) im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 19/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (3,14)

    „Die Health-App bietet nur Grundfunktionen und ein paar Statistiken. Die Einstellungen verwirren.“  Mehr Details

    • Mac & i

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 06/2015

    ohne Endnote

    „Mit Health bietet Apple eine komfortable Möglichkeit, sportliche Fortschritte zu dokumentieren, ein Ernährungstagebuch zu führen und verschiedene Körperwerte im Blick zu behalten. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Apple Health (iOS 8)

Art Fitness + Gesundheit
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • iPad

Weiterführende Informationen zum Thema Apple Gesundheit (iOS 8) können Sie direkt beim Hersteller unter apple.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleines Geld

connect 5/2012 - Etwas störend: Die aufpreispflichtigen Funktionen sind im Menü trotzdem vorhanden - klickt man sie an, erscheint eine Fehlermeldung mit dem Hinweis, doch bitte das Upgrade zu kaufen. Das kann ziemlich nerven. Ohne Reiseführer Unterwegs machte der Falk Navigator auch ohne Zusatz-Apps eine gute Figur. Vor allem die gelungene Cockpit-Ansicht unten, aber auch Kartengrafik und die Sprachausgabe können ohne weiteres mit den Besten mithalten. …weiterlesen

Ganz oben mitspielen

MAC LIFE 10/2010 - Zum Portfolio des Hamburger Unternehmens gehören unter anderem die Mobile-Portale von RTL, T-Online, Web. de, Men’s Health sowie etliche Apps. Der Entwickler lädt Guthaben auf sein Apprupt-Konto und bestimmt den Cost per Install (CPI), den er bereit ist, pro Download zu zahlen. So lässt sich das Werbebudget den Einnahmen anpassen. Die richtige Preisstrategie Bei der Preisfestsetzung können Entwickler nicht frei wählen, sondern müssen sich für eine Preisstufe entscheiden. …weiterlesen

App-Universum

connect 5/2013 - In jedem Store sind die Spiele in unterschiedlichen Kategorien organisiert, etwa Action, Sport, Strategie oder Brettspiele - das ist sinnvoll und bei allen vier Kandidaten gut gelöst. Für unseren App-Check suchen wir nach den aktuell beliebtesten Spielen. Das ist nicht einfach, da jeder Gamer seine Lieblinge hat. Anhand der Kriterien "Aktualität" und "Dauerbrenner" haben wir uns auf neun Spiele-Apps konzentriert (siehe Tabelle unten). …weiterlesen

Profi-Tipps

Android Magazin 6/2013 (November/Dezember) - Freie Namenswahl Zu lange oder missverständliche App-Na- men? Kein Problem - dank der kostenlosen Software "App Name Editor". 1 Namen ändern Wählen Sie in dem Programm eine App aus, und rufen Sie den Menüpunkt "Anwendung bearbeiten" auf. Bearbeiten Sie im Dialogfenster "Edit application" den Namen der App. Sie können ihn kürzen oder aber komplett verändern. 2 Verknüpfung anlegen Wählen Sie die App (die nun den geänderten Namen trägt) aus und rufen Sie den Menüpunkt "Verknuepfung erstellen" auf. …weiterlesen

Gesundheitsdaten sammeln

Mac & i 3/2015 - Am iPhone Fitness-, Gesundheits- und Ernährungs-Daten zentral und sicher verwalten.Im Einzeltest befand sich eine App. Sie erhielt keine Endnote. …weiterlesen