Set LF-04-10 Produktbild
  • Gut 1,6
  • 1 Test
  • 1128 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,6)
1.128 Meinungen
Typ: Set (Front-​ und Rück­licht)
Stromversorgung: Akku
Mehr Daten zum Produkt

Antimi Set LF-04-10 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    19 Produkte im Test

    Stärken: Halterungen lassen sich leicht montieren; Ladestand wird angezeigt.
    Schwächen: Leuchten rasten unsauber ein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Antimi Set LF-04-10

  • Antimi LED Fahrradlicht Set,StVZO Zugelassen USB Wiederaufladbar

    【StVZO & Blendfreies Optisches Design】Fahrrad licht led set ist von StVZO, CE und ROHS zertifiziert. ,...

  • Antimi LED Fahrradlicht Set,StVZO Zugelassen USB Wiederaufladbar

    【StVZO & Blendfreies Optisches Design】Fahrrad licht led set ist von StVZO, CE und ROHS zertifiziert. ,...

Kundenmeinungen (1.128) zu Antimi Set LF-04-10

4,4 Sterne

1.128 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
801 (71%)
4 Sterne
158 (14%)
3 Sterne
68 (6%)
2 Sterne
45 (4%)
1 Stern
56 (5%)

4,4 Sterne

1.128 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Set LF-04-10

Schnell instal­liert und schön hell

Stärken

  1. lange Akkulaufzeit
  2. gute Ausleuchtung
  3. blendfreies Licht

Schwächen

  1. Halterungen etwas wacklig

Antimis Set LF-04-10 kommt bei Kunden aufgrund der einfachen Montage und der guten Helligkeit gut an. Das Licht soll trotz des hohen Lumenwertes von 300 blendfrei sein, sodass andere Verkehrsteilnehmer in ihrer Sicherheit nicht gefährdet werden. Das Front- und das Rücklicht sind mit aufladbaren Akkus versehen. Das Aufladen erfolgt über ein mitgeliefertes USB-Kabel und kann daher auch am Computer oder an einer Powerbank erfolgen. Komplett geladen, soll die Frontleuchte nach Herstellerangaben bis zu sieben Stunden leuchten. Die angegebene Ladezeit von rund zwei Stunden ist nach Kundenmeinung allerdings zu gering angesetzt. Tatsächlich soll das Laden länger dauern. Die Halterungen werden von Rezensenten zum Teil als etwas wacklig beschrieben. Montage und Abnehmen der Lampen sollen hingegen unkompliziert sein.

Datenblatt zu Antimi Set LF-04-10

Typ Set (Front- und Rücklicht)
Leuchtstärke 60 Lux
Stromversorgung Akku
Leuchtmittel LED
StVZO-Zulassung vorhanden
Weitere Produktinformationen: Leuchtdauer Front: 5:25 h
Leuchtdauer Rücklicht: 3:50 h
(Quelle: allesbeste.de)

Weitere Tests & Produktwissen

Top Komponenten

ElektroRad Nr. 4 (September-Dezember 2012) - MIRANDA Schön (&) leicht Auf Anbauteile wie Kurbeln und Bremsen hat sich die portugiesische Firma Miranda spezialisiert. Auf der Eurobike stellten die Iberer ihre neueste Entwicklung vor: die nach eigenen Angaben leichteste Kurbel fürs E-Rad auf dem Markt, Miranda e-Bike Carbon Crank. Speziell fürs E-Bike und natürlich aus dem Hightech-Material Carbon gefertigt. …weiterlesen

Sigma PowerLED Evo Pro X

World of MTB 7/2012 - Schaut man auf den Preis der Sigma Powerled, kann man kaum glauben, dass man dafür eine ernstzunehmende Lampe bekommen kann. Doch der erste Eindruck trügt. Die Powerled leuchtet Wege und Trails sauber aus, lässt sich mit den mitgelieferten Halterungen am Lenker und auch am Helm befestigen, sogar eine Kabelführung für den Rahmen ist dabei. …weiterlesen

LED - the light be with you

bikesport E-MTB 1-2/2011 - Wir Biker kämpfen nicht gegen das Böse in Person, sondern einfach nur gegen die zum Feierabend einbrechende Dunkelheit. Doch die könnte man durchaus auch als dunkle Seite der Macht sehen. Zumindest verwandelt sie Wurzeln, Steine, Fahrrinnen und Haarnadelkurven in tückische Fallen. Doch es gibt Abhilfe in Form friedlicher Technologie: Nightride-Lampen. …weiterlesen

Licht am Ende des Tunnels

aktiv Radfahren 11-12/2008 - Spiege Letzterer sorgt in erster Linie dafür, dass das Lichtfeld f schon 2 Meter vor dem Scheinwerfer beginnt – also direkt vor dem Schatten, den Reifen und Schutzblech werfen. Diese Maßnahmen haben aber auch ihre Kehrseite: Im Kernbereich werden nur 2/3 der Beleuchtungsstärke des Cyo Sport erreicht und man sieht nicht ganz so weit voraus. Der schwäbische Hersteller Inoled setzte schon vor B&M einen hocheffizi fizienten Offset-Spiegel zum Bündeln des LED-Lichts ein. …weiterlesen

„Licht-Revolution!“ - Beleuchtung

aktiv Radfahren 11-12/2007 - Aber auch bei den inneren Werten haben die Shimano-Ingenieure nachgezogen. Mit über 60% Wirkungsgrad bei 15 km/h und 1.6 Watt Leerlaufverlusten bei 30 km/h liegt der SON28 nur noch um Zehntel Watt vorne. Der Preis im Fachhandel wird bei ca. 110 Euro liegen. Der bisherige i-light 330, der von Sanyo für Sram hergestellt wurde, war eher an preisgünstigen Fahrrädern zu finden. Mit satten 880 g Gewicht konnte er bei gewichtsorientierten Radfahrern nicht punkten. …weiterlesen