Radeon HD 7850 Produktbild
Gut (1,9)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 2 GB
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

AMD Radeon HD 7850 im Test der Fachmagazine

  • 76 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 3

    „Von den bisherigen HD-7000-Karten ist die HD 7850 die beste Karte für PC-Spieler, liefert sie doch mehr als genug Spieleleistung für maximale Details zum fairen Preis.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Für eine Karte der oberen Mittelklasse hat die HD 7850 eine beachtliche Performance. Leider sind Konkurrenten wie die GeForce GTX 560 448-Core noch ein Stück schneller und zudem erschwinglicher. Dafür ist sie aber immerhin etwas weniger stromhungrig als der Durchschnitt. Die zusätzliche Effizienz reicht aber nicht, um den Unterschied auszugleichen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Datenblatt zu AMD Radeon HD 7850

DirectX-Unterstützung 11
Shader-Geschwindigkeit 860 MHz
Klassifizierung
Typ PCI-Express
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 2 GB
Chipsatz
Basistakt 860 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv

Weiterführende Informationen zum Thema AMD Radeon HD 7850 können Sie direkt beim Hersteller unter amd.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Pixel leise berechnen

PC Games Hardware - Die meisten Nutzer legen Wert auf eine leise und sparsame Grafikkarte. Um dies zu erreichen, existiert eine Vielzahl an Möglichkeiten, die wir Ihnen in diesem Artikel ausführlich vorstellen. …weiterlesen

Licht im GPU-Wald

PC Games Hardware - AMDs wie Nvidias Grafikkarten-Angebote sind schon im Desktop-Segment schwer zu überblicken, im mobilen Bereich ist Wildwuchs an der Tagesordnung. PC Games Hardware bringt Ordnung ins Chaos. …weiterlesen

Multi-GPU-Analyse

PC Games Hardware - Wer jedoch den absoluten Leistungsgipfel erklimmen möchte und gern bastelt, wagt einen Versuch. "Billig-Crossfire" als Alternative? Zwei Radeon HD 7850 mit 1 GiB gegen eine HD 7970 mit 3 GiB Speicher: Kommt das Spar-Duett an die schnelle Solo-GPU heran? In Internetforen oft zu lesen, angesichts unserer Frametime-Messergebnisse jedoch fraglich ist die Idee, zwei günstige Grafikkarten zusammenzuschließen, um damit in High-End-Regionen vorzustoßen. …weiterlesen

Haarscharf

PC Magazin - Das verwundert nicht, denn der Grafikbeschleuniger von Gigabyte wurde bis auf die Aufkleber komplett im nVidia-Referenzdesign produziert. Software und Spiele liegen leider nicht bei. Auch die ATI-Karte von Gigabyte folgt dem Referenzdesign von AMD. Obwohl die Karte mit dem Referenzkühlkörper bestückt ist, bleibt die GPU kühl und zudem auch noch relativ leise. …weiterlesen

Geforce GTX 680 und Radeon HD 7800 im Test

GameStar - Während AMD mit Radeon HD 7870 und HD 7850 ihre Mittelklasse vorstellt, präsentiert Nvidia das Flaggschiff ihrer neuen Modellreihe, die Geforce GTX 680. Wir haben alle drei Grafikkarten im großen Dreifachtest.Testumfeld:Getestet wurden drei Grafikkarten, die Bewertungen von 76 bis 89 von jeweils 100 möglichen Punkten erhielten. Als Testkriterien dienten Spieleleistung, Bildqualität, Energieeffizienz sowie Kühlsystem und Ausstattung. …weiterlesen

Grafik für die Mittelklasse: Test: AMD Radeon HD 7870 & 7850

PC-WELT Online - Testumfeld:Im Test waren zwei Grafikkarten, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

GeForce GTX 680M vs. Radeon HD 7970M

notebookcheck.com - Testumfeld:Im Vergleich waren zwei Grafikkarten, die jedoch ohne abschließende Bewertungen blieben. …weiterlesen