AMD E-450 1 Test

E-450 Produktbild

ohne Endnote

1  Test

0  Meinungen

ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Basis-​Takt 1,66 GHz
  • Pro­zes­sor-​Kerne 2
  • Mehr Daten zum Produkt

AMD E-450 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 28.10.2011 | Ausgabe: 1/2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Eigentlich gilt für den E-450 das, was auch schon für den E-350 galt: Für den Office- und HTPC-Einsatz ist der E-450 zu gebrauchen. Blu-rays lassen sich ebenfalls problemlos abspielen, allerdings merkt man diversen Programmen die im Vergleich zu den ‚Llano‘-Prozessoren deutlich geringere Performance an. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu AMD E-450

Passende Bestenlisten: Prozessoren

Datenblatt zu AMD E-450

Basis-Takt 1,66 GHz
Plattform PC
Prozessor-Kerne 2

Weiterführende Informationen zum Thema AMD E450 können Sie direkt beim Hersteller unter amd.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Turbo-Modus für Intel-Prozessoren

com! professional - Turbo Boost übertaktet bei Mehrkern-CPUs einen Kern bis zum Anschlag und legt die anderen Kerne lahm. Anwendungen, die nur einen CPU-Kern unterstützen, arbeiten dann bis zu 20 Prozent schneller. …weiterlesen

Top-5-CPUs ausgereizt

PC Games Hardware - PC Games Hardware zeigt Ihnen anhand der populärsten Prozessoren, wie Sie diese übertakten - inklusive Messungen der Leistung, des Stromverbrauchs sowie der genauen Spannungen. …weiterlesen

CPU-Oldies flottmachen

PC Games Hardware - Es muss nicht immer ein neuer Prozessor sein: Viele ältere CPUs holen dank Overclocking ihre Nachfolger locker ein. Wir zeigen, wie und mit welchen Modellen es geht sowie mögliche Probleme. …weiterlesen

25 Prozessoren im Test

PC Games Hardware - Ein neuer Test-Parcours und Noten für alle CPUs - vor dem Start von Intels Ivy Bridge DT sowie AMDs Trinity bewertet PCGH insgesamt 25 Prozessoren nach Leistung, Stromverbrauch, Features und mehr.Testumfeld:Im Test befanden sich 25 Prozessoren, die Bewertungen von 1,85 bis 3,60 erhielten. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

Rechenkünstler ab 60 Euro

Computer - Das Magazin für die Praxis - Die Redaktion zeigt Ihnen, wie Sie in jeder Preisklasse den Prozessor mit der besten Leistung und dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis finden. Zur besseren Übersicht sind die Prozessoren verschiedenen Preisbereichen zugeteilt: bis 150 Euro, bis 200 Euro und über 200 Euro. AMD bietet seine aktuellen Prozessoren unter der Bezeichnung "Ryzen" an, während die Intel-Produkte unter dem Namen "Core i" firmieren. …weiterlesen

Höllenmaschine 5

PC-WELT - Zum guten Ton beim UE55F7090 gehören 3D Sound, Dolby Digital Plus und DTS Premium Audio 5.1. Kühlung: aquatuning-Komplettpaket für 1200 euro Die Wasserkühlung des Höllensystems trans portiert die Verlustleistung von CPU, dem Raid Controller und den drei Grafikkarten zu einem komplexen Wärmeaustausch system, das aus einem Dual und zwei Quad Radiatoren mit insgesamt zehn flüsterleisen 120 Millimeter Lüftern besteht. …weiterlesen

Intels Haswell im Mega-Test

PC Games Hardware - Wie üblich gibt es auch S- und T-Modelle, deren TDP bei nur 65 respektive 45 Watt liegt. Die einzigen beiden Ausnahmen diesbezüglich und was die Zweikerner anbelangt, sind der Core i5-4765T und der Core i5-4570T mit 35 Watt TDP. Rein auf die Listenpreise bezogen, sind alle Haswell-Prozessoren etwas teurer als ihre Vorgänger, erste Online-Shop-Einträge kurz vor Redaktionsschluss bestätigten dies. Ein 4670K kostet demnach etwa 10 bis 15 Euro mehr als ein 3570K. …weiterlesen

Vorschau: AMD Trinity

PC Games Hardware - Da die APU-Macher im Bereich unter 20 Watt maximal den schwachbrüstige E-450 im Programm hatten, wird Intel mit Trinity hier ein starker Gegner erwachsen. In den Segmenten darüber wie auch im Desktop-Bereich wird dies nicht viel anders sein, sprich Intel liefert mehr CPU-Leistung bei gleichem Preispunkt und zieht dabei in Sachen Grafikleistung respektive Features klar den Kürzeren. …weiterlesen

‚Brazo‘-Update - E-450

Hardwareluxx [printed] - Als AMD in Form des ‚Brazos‘-Prozessors die erste APU präsentierte, waren Fachpresse und Kunden noch nicht vollends vom Design überzeugt. Nach einiger Zeit aber zeigten sich recht schnell die Vorteile einer Kombination aus CPU und GPU - die Entwicklung hat ihren Höhepunkt derzeit in den ‚Llano‘-Prozessoren gefunden. Zahlreiche Netbooks und Nettops sind mit dem E-350 ausgestattet worden - für viele Anwendungen reicht die Performance mehr als aus. Nun hat AMD ein Update herausgebracht, das wir uns auch gleich auf Basis des ASUS E45M1-M PRO genauer anschauen wollen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf