AMD Athlon 200GE im Test

(Prozessor)

Ø Befriedigend (3,4)

Tests (5)

Ø Teilnote 3,4

(12)

o.ohne Note

Produktdaten:
Prozessortyp: Ath­lon
Taktfrequenz: 3200 MHz
Sockeltyp: Sockel AM4
Prozessor-Kerne: 2
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu AMD Athlon 200GE

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 02/2019

    Note:3,39

    Preis/Leistung: „voll sehr gut“ (1+)

    „Der Athlon 200GE für rund 50 Euro ist ein ansprechendes Paket, welches den Intel G(old)-Prozessoren deutlich Konkurrenz macht. Leider macht sich AMD durch die nun freie Übertaktung selbst die eigenen CPUs etwas kaputt ... Während der Athlon 200GE — sei es nun übertaktet oder Standard — in anspruchsvollen Anwendungen relativ schlecht abschneidet, kann er in Spielen strahlen ...“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 22/2018
    • Erschienen: 10/2018

    ohne Endnote

    „Der Athlon 200GE hat in AMDs Portfolio noch gefehlt und erscheint genau zur richtigen Zeit. ... Als Kombiprozessor mit integrierter Grafikeinheit lassen sich mit ihm nun besonders günstige PCs bauen, die den typischen Anforderungen im Büro und für Media-Center-Einsatz vollauf genügen. ...“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 12/2018
    • Erschienen: 11/2018

    ohne Endnote

    „... Der Athlon 200GE ist eine durchaus interessante und leistungsfähige CPU. Sie verliert zwar im direkten Vergleich mit ‚normalen‘ Desktop-Prozessoren, dafür ist die kleine CPU aber gar nicht gedacht. ... Als Fazit lässt sich der Athlon 200GE im Office- und Medienwiedergabe-Bereich durchaus empfehlen, vor allem durch die etwas stärkere Grafikeinheit. Sogar leichtes Gaming ist damit möglich.“  Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 10/2018

    ohne Endnote

    „... AMD liegt vorne, wenn es um die Multi-Thread-Leistung und die integrierte GPU geht, Intel zieht in puncto Single-Thread/Core-Leistung vorbei. Im Falle des Athlon 200GE kommt jedoch erschwerend hinzu, dass es keinen echten Preisvorteil gibt. Die Preise für Prozessor, RAM und Mainboard sind vergleichbar. Deshalb kommt es auf den ganz konkreten Einsatzzweck ein, um eine Empfehlung auszusprechen. Und möglicherweise ist der Ryzen 3 2200G die bessere Wahl. ...“  Mehr Details

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 09/2018

    ohne Endnote

    Pro: gute Performance, insb. bei Nutzung aller Threads oder der Grafikeinheit; geringer Stromverbrauch; günstig.
    Contra: etwas schwächere CPU-Leistung als Pentium-Gold-Modelle. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu AMD Athlon 200GE

  • AMD Athlon 200GE (2, AM4, 3.20GHz)

    (Art # 9664053)

  • AMD Athlon 200GE 3.2GHz AM4 Box Prozessor (YD200GC6FBBOX)

    Geschwindigkeit: 3 200 MHz Anzahl von Prozessorkernen: 2 KerneSocket AM4

  • AMD YD200GC6FBBOX - AMD AM4 Athlon 200GE, 2x 3.20GHz, boxed

    Der neue AMD Athlon™ Prozessor mit Radeon™ Vega Grafikeinheit Leistungsstarke AMD Prozessor - und Grafiktechnologien für ,...

  • AMD Athlon 200Ge, 2x 3.20GHz, boxed, Sockel AM4 (Pga), Raven Ridge CPU

    Sockel: AM4 PGA Codename: Raven Ridge Igp: AMD Radeon Vega 3 Tdp: 35W max. 105C Kerne: 2 Threads: 4 Basistakt: 3. ,...

  • AMD Athlon 200GE CPU - 2x 3.20GHz - boxed

    Kerne: 2Threads: 4Basistakt: 3. 20 GHzCache: 4 MBGrafik: AMD Radeon Vega 3

  • AMD Athlon 200GE, 3,2 GHz (Raven Ridge) Sockel AM4 - boxed

    (Art # HPAM - 154)

  • AMD YD200GC6FBBOX Athlon 200GE Retail AM4 Dual Core 3, 30 GHz CPU - Schwarz

    Prozessorfamilie: AMD Athlon, Prozessor - Taktfrequenz: 3, 2 GHz, Prozessorsockel: Buchse AM4. Speicherkanäle, ,...

Kundenmeinungen (12) zu AMD Athlon 200GE

12 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
10
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Athlon 200GE

Einsteiger-CPU mit respektabler Rechenleistung

Stärken

  1. niedriger Stromverbrauch
  2. günstig zu haben
  3. brauchbare interne Grafikeinheit

Schwächen

  1. nur zwei physische Kerne
  2. Leistung reicht nicht für anspruchsvolle Anwendungen

Wer sich einen günstigen PC für einfache Aufgaben wie Office-Programme oder Internetbrowsing zusammenstellen möchte, hat im Niedrigpreissegment die Wahl zwischen Intels Pentium-Reihe oder dem Athlon von AMD. Das AMD-Modell ist mit knapp 60 Euro extrem günstig zu haben und kann im Vergleich zur Intel-Konkurrenz mit einer halbwegs brauchbaren integrierten Grafikeinheit punkten. Diese genügt freilich nicht für aktuelle Games in hohen Auflösungen, beschleunigt aber immerhin hochauflösende Videos oder alte Spiele zufriedenstellend. Hinsichtlich der reinen Rechenleistung ist der 200GE schwach aufgestellt: Die Technik ist mehr als angestaubt, Übertaktung nicht möglich und die Taktraten auch nicht sonderlich hoch. Positiver Nebeneffekt: Viel Strom verbraucht der Prozessor nicht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AMD Athlon 200GE

Prozessortyp Athlon
Taktfrequenz 3200 MHz
Sockeltyp Sockel AM4
Plattform PC
Prozessor-Kerne 2
Integrierter Grafikchip vorhanden
Features DirectX 12.1, OpenGL 4.5, Vulkan 1.0, AMD FreeSync 2, AMD Eyefinity, H.265 encode/​decode, VP9 encode/​decode, 3x Display Support
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: YD200GC6FBBOX, YD200GC6M2OFB

Weiterführende Informationen zum Thema AMD Athlon 200GE können Sie direkt beim Hersteller unter amd.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen