AMD A12-9800 Test

(Prozessor)
A12-9800 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Prozessortyp: AMD A12
  • Taktfrequenz: 3800 MHz
  • Sockeltyp: Sockel AM4
  • Prozessor-Kerne: 4
Mehr Daten zum Produkt

Test zu AMD A12-9800

    • c't

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die vier Kerne des A12-9800 erreichen zwar im Turbo beachtliche 4,2 GHz, liegen aber im Multi-Threading-Lauf des Cinebench R15 trotzdem nur um 20 Prozent vor dem 55-Euro-Doppelkerner Intel Pentium G4400. ... Die 3D-Beschleunigung leistet deutlich mehr ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu AMD A12-9800

  • AMD Athlon 240GE

    Athlon 240GE, 2C / 4T, 3. 5 GHz, 4 MB L3, AM4, Radeon Vega 3

Datenblatt zu AMD A12-9800

Funktionen
PCI-Express-Slots-Version 3.0
Thermal Design Power (TDP) 65W
Unterstützte Befehlssätze AES,AVX
Grafik
Eingebaute Grafikadapter vorhanden
On-board Grafik Modell AMD Radeon R7
On-Board Grafikadapter Basisfrequenz 1108MHz
On-Board Grafikadapter DirectX Version 12.0
On-Board Grafikadapter unterstützte Ausgänge DisplayPort,HDMI
Prozessor
Anzahl Prozessorkerne 4
Box fehlt
Komponente für PC
Prozessor A12-9800
Prozessor Cache Typ L2
Prozessor Lithografie 28nm
Prozessor-Cache 2MB
Prozessor-Taktfrequenz 3.8GHz
Prozessorbetriebsmodi 32-bit,64-bit
Prozessorfamilie AMD A12
Prozessor Besonderheiten
AMD Virtualization Technology vorhanden
Speicher
Speicherkanäle, vom Prozessor unterstützt Dual
Speichertaktraten, vom Prozessor unterstützt 2400MHz
Speichertypen, vom Prozessor unterstützt DDR4-SDRAM
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AD9800AUM44AB
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Der Rekord-PC PC Games Hardware 8/2012 - Chip-Durcheinander Mit dem X79 gibt es lediglich einen Chip für Sockel-2011-Mainboards, die ausschließlich mit einem Prozessor betrieben werden. Die Dual-Sockel-Platinen verfügen allerdings nicht über den X79, sondern über einen Chip aus Intels C600-Serie. Die interessantesten Modelle heißen C602 (Asus Z9PE-D16, Asus Z9PE-D8 WS) und C606 (Evga Classified SR-X). Beim C602 ist die SCU (Storage Control Unit) auf 4 SATA-Anschlüsse beschränkt, 2 x SAS onboard bietet daher nur das Classified SR-X. …weiterlesen


Neue Intel Prozessor Strategie ist bei AMD längst etabliert Laut Intels Chefarchitekt Singhal, zuständig für die Nehalem-Prozessor-Familie, hat das Gigahertz-Rennen ein Ende. Nach seinen Worten kann ein Prozessor viel mehr leisten, wenn differenzierte Aufgaben über verschiedene Kerne verteilt werden. Diese Vorgehensweise kommt dem interessierten Leser solcher News doch bekannt vor.


Alles über AMD Kaveri com! professional 6/2014 - Shader sind programmierbare Rechen werke, die für verschiedenste Grafik effekte in Spielen verantwortlich sind. Im Grafikprozessor der heterogenen Mehr kernprozessoren steckt mittlerweile die gleiche Technik wie sie AMD auch in den neuen Grafikkarten der R5-, R7und R9-Reihe einsetzt. Das bedeutet, dass die Kaveri-Prozessoren etwa auch AMDs haus eigene Grafikschnittstelle Mantle unterstützen und mit diskreten Grafikkarten von AMD dank Crossfire gekoppelt werden können. …weiterlesen