Radeon HD 5670 Produktbild
ohne Note
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 0,5 GB
Mehr Daten zum Produkt

AMD / ATI Radeon HD 5670 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Wahl liegt bei Ihnen: Möchten Sie schon jetzt mit Abstrichen in DirectX 11 hineinschnuppern? Dann greifen Sie zur 70 Euro teuren HD 5670/512. ... Spätestens wenn der Preis für die HD 5670 auf 60 Euro fällt, ist sie sehr attraktiv. ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    Die Testredaktion des Fachmagazins „ComputerBase“ hat die Grafikkarte AMD / ATI Readeon HD 5670 ausführlich getestet. Die ATI-Karte wird allen Videospielern empfohlen, die nicht allzu große Ansprüche haben und gerne Klassiker spielen. Für Spiele und Anwendungen bis zu einer Auflösung von 1280 x 1024 reicht das Modell vollkommen aus.

    Gelobt wird zudem die niedrige Leistungsaufnahme, welche für einen geringen Stromverbrauch sorgt. Die Redakteure des Magazins halten die Grafikkarte allerdings für zu langsam für neuere Spiele. Dies liegt vor allem an dem nur 512 MB großen Speicher der Grafikkarte. Die kleine Grafikeinheit bietet aber dennoch genug Leistung für Spiele, die in etwas geringerer Detailstufe gespielt werden.

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Positive Eigenschaften: Meistens schnell genug für 1280x1024 1xAA/1xAF; Durchweg sehr niedrige Leistungsaufnahme; Eyefinity für Office-Betrieb.
    Negative Eigenschaften: Für qualitätssteigernde Features zu langsam; Für zukünftige Spiele zu langsam; Nur 512 MB (1.024-MB-Version erhältlich).“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die ATI Radeon HD 5670 ist zwar deutlich schneller als das Vorgängermodell, die 4670, hat aber meistens keine Chance gegen die Radeon HD 4770 und 4850 aus der vorherigen Generation. Auch eine GeForce 8800 GT ist immer noch schneller als die 5670. Nur die Radeon HD 3800 Serie und die GeForce 9600 GT haben gegen die 5670 das Nachsehen. Auch wenn die 5670 wohl die meisten PC-Spiele bei einer Auflösung von 1680x1050 noch schaffen sollte, leistungsmäßig ist sie nur Durchschnitt. ...“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... bietet eine respektable 3D-Leistung - jedenfalls für eine Grafikkarte unter 100 US-Dollar und ohne zusätzlichen Stromanschluss. NVIDIAs GeForce GT240 kann da nicht mithalten, auch nicht mit GDDR5-Speicher. Die ATi Radeon HD 5670 ist in fast allen getesteten Spielen schneller und bietet im Schnitt eine um 8,5 Prozent höhere Framerate. Betrachten wir nur die Durchläufe mit Kantenglättung, beträgt der Vorsprung sogar 13,9 Prozent. Zudem kann NVIDIA lediglich DirectX 10.1 anbieten und da helfen auch kein Physx und OpenCL, denn die meisten Käufer gucken derzeit nur nach DirectX 11. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu AMD / ATI Radeon HD 5670

Datenblatt zu AMD / ATI Radeon HD 5670

DirectX-Unterstützung 11
Pixel-Shader-Version 5,0
Klassifizierung
Typ PCI Express 2.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 0,5 GB
Chipsatz
Basistakt 775 MHz
Bauform & Kühlung
Multi-GPU-Technik CrossFire

Weiterführende Informationen zum Thema ATI Technology Radeon HD 5670 können Sie direkt beim Hersteller unter amd.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: