Ø Gut (2,1)

Tests (6)

Ø Teilnote 2,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: MP3-​Player-​Sound­sys­tem, MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

Altec-Lansing Octiv 450 im Test der Fachmagazine

    • PCgo

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 1

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: ordentlicher Klang; schwenkbar.
    Minus: iPad sitzt ‚stramm‘.“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Seiten: 1

    5 von 6 Sternen

    „Soundsystem mit sehr frei justierbarer iPad-Aufnahme. Für die geringe Größe ein passabler Klang.“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Guter Klang, sehr guter Halt, Fernbedienung.
    Minus: Keine Menüsteuerung via Fernbedienung.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011

    „befriedigend“ (2,8)

    „Plus: Zum iPad passendes Design; Sicherer Sitz im horizontalen Betrieb.
    Minus: In aufrechter Position kein sicherer Stand.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 01/2011

    „gut“ (7,0 von 10 Punkten)

    „Wer mit der doch recht durchschnittlichen Soundqualität des Alte Lansing Octiv Stage MP450 leben kann, darf sich auf ein beeindruckend flexibles Design freuen, mit dem man das iPad ganz nach Belieben positionieren und in einen Videomonitor für Nachtkästchen und Küche verwandeln kann.“  Mehr Details

    • PLAYER

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 11/2010
    • Seiten: 2

    1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Wer ein iPad sein Eigen nennt, wird sich über das Octiv 450 Dock von Altec Lansing freuen. Mit seiner Hilfe wird das iPad zum Mini-Heimkinosystem - ideal für die Reise, im Büro oder auch im Schlafzimmer.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Altec-Lansing Octiv 450

Typ
  • MP3-Player-Dockingstation
  • MP3-Player-Soundsystem
Ausstattung Fernbedienung

Weitere Tests & Produktwissen

Auf Empfang!

PLAYER 5/2010 - Nach dem Ladevorgang kann der BT 2.1 mit einem Bluetooth-Gerät verbunden werden. Der „Pairing“-Prozess gelingt problemlos, so dass innerhalb kürzester Zeit Musik empfangen werden kann. Bis zu einer Distanz von zehn Metern wird Musik störungsfrei übertragen. Etwa acht Stunden Spieldauer, bevor der Akku wieder entleert ist, sollten für die meisten Einsatzzwecke ausreichen. Kurz gesagt Scansonics Bluetooth- Empfänger BT 2.1 ist ein pfiffiges Zubehörteil. …weiterlesen

Boxen-Funk

Audio Video Foto Bild 9/2010 - Oder ein Sender funkt an mehrere Boxenpaare. Dann lässt sich die Lautstärke für drei Pärchen mit nur einer Fernbedienung getrennt einstellen. WLAN-Funk Die Epoz AktiMate Maxi arbeiten mit drahtlosen Computer-Netzwerken› zusammen. Für die Installation müssen sie am WLAN-Router› angemeldet werden – das sollte eigentlich kein Problem sein, wenn man sich das Passwort dafür gemerkt hat. …weiterlesen

Passport für Home Dock

Macwelt 8/2010 - Einige ältere iPod-Lautsprecher, darunter Apples eigener iPod Hi-Fi, können die genannten iPods nicht laden. Hier hilft der Adapter Passport, erhältlich in Schwarz oder Weiß. Er passt sehr gut, steht indes 17 Millimeter über. Seine Aufgabe erledigt er problemlos. Für Bose Sound Dock liegt ein Adapter bei. …weiterlesen

Intempo iDS-02

Macwelt 10/2008 - Intempo iDS-02 Als weiße oder schwarze Kugel kommt der iPod-Lautsprecher Intempo iDS-02. Der Klang ist allgemein sehr basslastig und weniger differenziert als beispielsweise bei der Logic 3 Jive Box. Dennoch genügt der Sound Alltagsanforderungen und ist auch für eine mittlere Party geeignet. Mit der recht großen Fernbedienung muss man allerdings sehr genau zielen. Der iPod sitzt ungeschützt im Dock, passende Adapter für verschiedene iPods liegen bei. …weiterlesen

Musikkomfort per Funk

MP3 flash 2/2012 - Sowohl die Funklautsprecher mit Airplay als auch die mit Bluetooth können Musik drahtlos empfangen, dabei spielt es keine Rolle, ob die Titel auf den Mobilgeräten selbst gespeichert sind oder ob diese die Daten von anderswo beziehen. …weiterlesen

iPad Soundstation

PCgo 9/2011 - Dank universellem Anschluss funktionieren natürlich auch iPod und iPhone. Der nach hinten schwenkbare Halter ist allerdings für das iPad gemacht. Seine Aufgabe erfüllt die Soundstation gut: Der Klang sehr ordentlich, auch der Bass kann sich hören lassen. Besonders eignet sich die Station natürlich für Filmfans. Der Hersteller liefert eine kleine Fernbedienung mit, die grundlegende Funktionen beherrscht. Einziges Manko: Mit Hülle passt das iPad nicht. …weiterlesen