Alesis TapeLink USB 1 Test

TapeLink USB Produktbild
Gut (2,5)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Alesis TapeLink USB im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    8 Produkte im Test

    „Digitalisiert Kassetten in guter Qualität auf einen PC. Manuelle Aussteuerung. Die mitgelieferte Mac- und Windows-Software kann Titel automatisch und manuell trennen. Ihre automatische Klangoptimierung führt aber zu Qualitätsverlusten. Hoher Stromverbrauch.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Alesis TapeLink USB

Einschätzung unserer Autoren

Digi­ta­li­siert Musik­kas­set­ten

Was bei Platten Sinn macht, kann auch bei Kassetten nicht schaden: Alesis stellt mit dem TapeLink USB ein neues Gerät vor, mit dem man seine analogen Schätze in eine digitale Form bringt.

Das Doppelkassettendeck ist mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet, über die der Computer angeschlossen wird. Das USB-Interface ist plug-and-play-bereit, man braucht also keine zusätzlichen Treiber zu installieren. Installieren sollte man allerdings das mitgelieferte Software-Paket, das aus drei Komponenten besteht: Mit EZ Tape Converter soll der Datentransfer erleichtert werden, während Audacity grundlegende Modifikationen erlaubt. Den Rest erledigt die Bias SoundSoap. Mit ihr sollen sich verschiedene Störgeräusche entfernen lassen. Die Aufnahmen werden in 16-Bit/44.1 kHz gespeichert, die Kassetten entweder in normaler Geschwindigkeit oder in „High-Speed Dubbing“ abgespielt. Neben Metall- werden auch CrO2-Bänder unterstützt. Für die Sicherheit der wertvollen Kassetten sorgt obendrein ein Auto-Stop-Feature.

Möglicherweise finden sich noch irgendwo private Aufnahmen oder echte Raritäten, die man so nicht mehr bekommt. Mit dem TapeLink USB bewahrt man seine analogen Schätze vor Vergessen und Verstauben. Das Gerät schlägt mit rund 150 Euro zu Buche.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf