• ohne Endnote

  • 0  Tests

    1  Meinung

keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Säbel­säge
Betriebs­art: Elek­tro
Geeig­net für: Gips­plat­ten, Kunst­stoff, Metall, Holz
Leis­tungs­auf­nahme: 800 W
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Säbelsäge

Güns­ti­ger Hel­fer für Heim­wer­ker

Säbelsägen sind universell einsetzbar. Je nach verwendetem Blatt kann Holz, Kunststoff, Rigips-Karton oder weiches Metall geschnitten werden. Verwendet man ein biegsames Sägeblatt, können Werkstücke wie Rohre zudem plan zur Wand durchtrennt werden. Die Säbelsäge der Workzone-Reihe von Aldi Süd ist so ein nützlicher Helfer, den jeder Heimwerker in seiner Werkstatt haben sollte.

Kräftiger Antrieb mit hoher Hubzahl

Der Motor bringt eine Leistung von satten 800 Watt und erzeugt damit bei Leerlauf bis zu 2.800 Hübe pro Minute. Nähere Angaben zu speziellen Features macht der Hersteller zwar nicht, doch zumindest der Sägeblattwechsel soll offenbar schnell, also höchstwahrscheinlich werkzeuglos funktionieren. Für die Workzone kann handelsübliches Zubehör verwendet werden. Im stabilen Kunststoffkoffer befinden sich vier Sägeblätter verschiedener Längen für unterschiedliche Materialien, mit denen man sofort loslegen kann.

Fazit

Jeder hat in seinem Haushalt immer wieder mit Aufgaben zu kämpfen, für die sich eine kabelgebundene Säbelsäge bestens eignen würde. Die Workzone-Säbelsäge dürfte kräftig genug sein, jeder dieser Anforderungen gerecht zu werden und macht einen robusten und handlichen Eindruck. Die 40 EUR Anschaffungskosten für die Aldi-Säge stellen nur einen Bruchteil der Kosten dar, die für andere Elektro-Säbelsägen in dieser Leistungsklasse fällig wären. Da dürfte sogar der ambitionierte Heimwerker mit einem Kauf liebäugeln, wenn das gute Stück wieder einmal vorrätig sein sollte.

Kundenmeinung (1) zu Aldi Süd / Workzone Säbelsäge

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Nach zwei Stunden KAPUTT

    14.03.2021 von rrussell2244
    • Nachteile: extrem schlecht verarbeitet, hält keine 2 Stunden, dann SCHROTT!!!
    • Ich bin: Handwerker

    Diese Säge ist absoluter Müll. Schon nach zwei Stunden ging das Getriebe und die Sägeblatt-Halterung kaputt. Nur noch zerbrochene billige Alussguss-Teile im Getriebe. Ich habe nur Holz geschnitten. NIE WIEDER WORKZONE SCHROTT!!!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Sägen

Datenblatt zu Aldi Süd / Workzone Säbelsäge

Typ Säbelsäge
Betriebsart Elektro
Geeignet für
  • Holz
  • Metall
  • Kunststoff
  • Gipsplatten
Ausstattung
  • Koffer
  • Sägeblätter
  • Werkzeugloser Sägeblattwechsel
  • Softgrip
Leistungsaufnahme 800 W
Leerlaufdrehzahl 2800 U/min

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi Süd / Workzone Säbelsäge können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-sued.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Die neueste Meinung erschien am .