Aldi Nord / QUIGG Retro-Wasserkocher

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Fas­sungs­ver­mö­gen 1,7 l
  • Tem­pe­ra­tur­stu­fen 7
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Fle­xibler Design-​Was­ser­ko­cher

Stärken

  1. großer Temperaturbereich
  2. Temperaturanzeige via Display
  3. Trockengehschutz
  4. außen angebrachte Wasserstandsanzeige

Schwächen

  1. verhältnismäßig kurzes Kabel

Im Design eines klassischen Kessels zeigt sich der Retro-Wasserkocher von Aldi Nord/Quigg. Die inneren Werte sehen ebenfalls nicht schlecht aus: Die Wattleistung verrät der Hersteller zwar nicht – das lässt auch keine Angaben zur Aufheizzeit zu –, dafür aber, dass Sie mit dem Gerät Wasser von 40 bis 100 Grad erhitzen können. Die Temperatur zeigt ein LC-Display an. Praktisch ist das etwa für Tee oder Babynahrung. Es gibt darüber hinaus eine Warmhaltefunktion. Die Wasserstandsanzeige befindet sich außen am Henkel, was die korrekte Füllhöhe vereinfacht. Diese reicht bis maximal 1,7 Liter. Dank Trockengehschutz schaltet sich der Wasserkocher automatisch ab, wenn sich keine Flüssigkeit in der Kanne befindet. Insgesamt bietet er damit gute Werte und das zum niedrigen Preis: Sie zahlen knapp 30 Euro für den Aldi-Retro-Kocher.

von Nadia Hamdan

Passende Bestenlisten: Wasserkocher

Datenblatt zu Aldi Nord / QUIGG Retro-Wasserkocher

Fassungsvermögen 1,7 l
Technik Heizplatte
Ausstattung
  • Abschaltautomatik
  • Kabellos
  • Wasserstandsanzeige
  • Trockengehschutz
  • Warmhaltefunktion
  • Temperaturanzeige
  • Temperaturvorwahl
Temperaturstufen 7

Weiterführende Informationen zum Thema Quigg Retro-Wasserkocher können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-nord.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf