• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Glaskanne: Ja
Füllmenge des Wasserbehälters: 1,65 l
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Filter-Kaffeemaschine

Kaf­fee­ma­schine für Viel­trin­ker

Stärken

  1. großer Wassertank
  2. mit Timer-Funktion

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Rund 1,65 Liter passen in den Wassertank und die Glaskanne der Quigg Filter-Kaffeemaschine von Aldi Nord. Das ist überdurchschnittlich viel und so passt die Maschine in große Haushalte oder kleine Bürogemeinschaften. Per Timer schalten Sie sie ein, wann Sie möchten: 24 Stunden lassen sich programmieren. Die Leistung von 900 Watt ist im grünen Bereich. Sie können eine schnelle Aufheizung und optimal temperiertes Wasser für guten Kaffee erwarten. Nach 40 Minuten schaltet sich die Maschine selbsttätig ab – ein gutes Sicherheitsfeature. Für die vielen positiven Eigenschaften werden gerade einmal 20 Euro fällig. Mit dem Kauf dürften Sie keinen Fehler machen.

Datenblatt zu Aldi Nord / QUIGG Filter-Kaffeemaschine

Kanne
Glaskanne vorhanden
Ausstattung
Abnehmbarer Wasserbehälter fehlt
Mahlwerk fehlt
Wasserfilter fehlt
Tropfstopp vorhanden
Dauerfilter fehlt
Funktionen
Abschaltautomatik vorhanden
Einschaltautomatik vorhanden
Entkalkungsprogramm fehlt
Selbstreinigung fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Direktbrühen fehlt
Vorbrühen fehlt
Maße & Gewicht
Füllmenge des Wasserbehälters 1,65 l
Max. Tassen pro Brühvorgang 13,2

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi Nord / QUIGG Filter-Kaffeemaschine können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-nord.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Medion MD 18088Moccamaster KBG SelectMelitta Look PerfectionPhilips HD7478/20 Daily CollectionPhilips HD7435/20 Daily CollectionMelitta Easy Top Therm SteelSeverin KA 5761 CapriceMoccamaster KBG 744 AOAEG Premium Line KF 7700Balter Home Kafema