Aldi Nord / QUIGG Digitale Heißluftfritteuse

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Heiß­luft-​Frit­teuse Ja  vorhanden
  • Fas­sungs­ver­mö­gen Frit­tier­gut 2,6 kg
  • Leis­tung 1300 W
  • Aus­zieh­bare Schub­lade Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Güns­tige Dis­coun­ter-​Maschine für Fami­lien

Stärken

  1. sehr gute Frittierergebnisse
  2. gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  3. fettarmes oder fettfreies Frittieren
  4. schnell auf 80 bis 200 °C vorgeheizt

Schwächen

  1. Wenden des Frittierguts notwendig

Was unterscheidet die günstige Aldi-Maschine von anderen Heißluftfritteusen?

Die günstigen Heißluftfritteusen unter 150 Euro unterscheiden sich abseits des Preises kaum voneinander. Die Bauform, Handhabung und die Luftführung ist zwar stets etwas anders, ändert jedoch kaum etwas an den Frittierergebnissen. Sehr ähnlich zu dieser Maschine ist der Aicok Air Fryer AF02B.

Werden Lebensmittel gleichmäßig kross oder muss man nachhelfen?

So gleichmäßig wie in Fettfritteusen gelingen die Ergebnisse in Heißluftfritteusen nicht. In der Regel reicht es, die Pommes, Kroketten oder Chicken Nuggets nach halber Zubereitungszeit einmal kurz durchzuschütteln. Große Hähnchenteile können auch einfach gewendet werden. Hierfür lässt sich der Korb mithilfe des Griffs leicht aus dem Gerät ziehen, die Heißluftzufuhr stoppt dabei automatisch.

Wie lässt sich das Gerät am besten reinigen?

Da die Zubereitung mit wenig Fett und Öl auskommt oder sogar ganz darauf verzichtet werden kann, bleibt der Aufwand für Pflege und Reinigung gering. Über einen kleinen Knopf am Griff wird der Frittierkorb aus der Schublade geklickt. Abgekühlt lassen sich beide Teile leicht mit einem feuchten Lappen auswischen. Sollten sie mal schmutziger sein, passen sie auch in die Spülmaschine hinein.

von Ron P.

„Ob mit heißer Luft oder im Fett frittiert, beides hat Vor- und Nachteile.“

Passende Bestenlisten: Fritteusen

Datenblatt zu Aldi Nord / QUIGG Digitale Heißluftfritteuse

Technische Daten
Heißluft-Fritteuse vorhanden
Fassungsvermögen Frittiergut 2,6 kg
Leistung 1300 W
Ausstattung
Ausziehbare Schublade vorhanden
Rührarm / Rührtrommel fehlt
Garkorb fehlt
Timer vorhanden
Korb-Lift-Funktion fehlt
Geruchsfilter fehlt
Automatische Deckelöffnung fehlt
Weitere Daten
Ausstattung Timer
Gehäuse-Material Kunststoff
Form Oval

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi Nord / QUIGG Digitale Heißluftfritteuse können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-nord.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf