ohne Endnote

ohne Note

Erste Meinung verfassen

Medion Life P12011 (MD 20085) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 24.09.2010 | Ausgabe: 10/2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Trotz üppiger Ausstattung war der Aldi-Fernseher kein Schnäppchen. Das Bild ist schlechter als beim gleichnamigen Vorgänger.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Medion Life P12011 (MD 20085)

Einschätzung unserer Redaktion

21,6-​Zöl­ler mit inte­grier­tem DVD-​Player

Passt der Life P12011 (MD 20085) zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zum Medion Fernseher, basierend auf Tests und Produktdaten.

Aldi Nord hat einen neuen LCD-Fernseher im Angebot, den Medion Life P12011. Das Modell soll am 19. August 2010 für 219 Euro in die Läden kommen. Mit 21,6-Zoll zählt der Flachbildschirm zwar nicht zu den größten seiner Klasse, dafür besitzt er einen integrierten DVD-Player.

Mit an Bord ist obendrein ein DVB-T-Tuner, man spart also gleich zwei externe Zuspieler. Wer zusätzliche Videoquellen nutzt oder das TV-Programm per Satellit beziehungsweise Kabel empfängt, findet an der Rückseite einen HDMI-Eingang mit HDCP-Unterstützung, Komponente, Composite-Video, Scart und VGA. Das Tonsignal wird über einen koaxialen Digitalausgang, über einen Kopfhöreranschluss oder über analoge Stereo-Buchsen ausgegeben, intern greift der Fernseher auf zwei Lautsprecher zurück, die mit jeweils vier Watt belastet werden. Medion hat außerdem einen USB-Anschluss und einen SD-/MMC-Kartenleser für die Wiedergabe von MP3-Musik und JPEG-Fotos verbaut. Das DVD-Laufwerk liest Video-DVDs, Audio-CDs und gebrannte Scheiben (DVD+/-R, DVD+/-RW, CD-R, CD-RW) mit MP3-, JPEG- und XviD-Dateien, der Player selbst punktet mit einer Zeitlupen- und einer Wiederholfunktion. In Sachen DVB-T-Empfang darf man sich auf die üblichen Features freuen, also auf 300 Speicherplätze, auf einen elektronischen Programmführer samt Timer sowie auf diverse Favoritenlisten. Das Panel im Seitenverhältnis 16:9 löst mit 1366 x 768 Pixeln auf, bringt es auf ein Kontrastverhältnis von 800:1 und auf eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden. Ohne seinen Standfuß ist der P12011 sechs Zentimeter tief und 5,25 Kilogramm schwer.

Ob man nun einen Fernseher oder einen Monitor inklusive TV-Tuner sucht - mit dem 219 Euro teuren Life P12011 hat Medion ein ziemlich preiswertes Paket geschnürt. Wer bei ähnlicher Ausstattung nicht auf die volle HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und auf die Möglichkeit zur USB-Aufnahme verzichten will, sollte einen Blick zum Xoro HTC 2229d riskieren.

von Jens

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Medion Life P12011 (MD 20085)

Anzahl HDMI

1

Das Gerät bie­tet sehr wenige HDMI-​Anschlüsse, im Schnitt haben Fern­se­her 3 HDMI-​Anschlüsse.

Aktualität

Vor 13 Jahren erschienen

Das Gerät ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Fern­se­her 2 Jahre am Markt.

Bild
Bildschirmgröße 21,6"
Auflösung HD ready
HDR10 k.A.
HDR10+ k.A.
HLG k.A.
Dolby Vision k.A.
Dolby Vision IQ k.A.
HFR k.A.
UHD Premium k.A.
Ton
Subwoofer k.A.
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 k.A.
DVB-C k.A.
UHD-Empfang k.A.
Twin-Tuner k.A.
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV k.A.
WLAN k.A.
HbbTV k.A.
Internetbrowser k.A.
Media-Streaming k.A.
Wi-Fi Direct k.A.
Bildschirmspiegelung k.A.
Chromecast integriert k.A.
AirPlay 2 k.A.
SAT>IP Client k.A.
SAT>IP Server k.A.
Steuerung
Smartphonesteuerung k.A.
Gestensteuerung k.A.
Smart Remote k.A.
Sprachsteuerung k.A.
Anschlüsse
Anzahl HDMI 1
Audiorückkanal (ARC) k.A.
Audiorückkanal (eARC) k.A.
HDCP 2.2 k.A.
HDCP 2.3 k.A.
VRR k.A.
ALLM k.A.
USB 3.0 k.A.
Bluetooth k.A.
Kartenleser vorhanden
12V-Anschluss k.A.
Ethernet (LAN) k.A.
CI+ k.A.
Smartcard Reader k.A.
Digital (optisch) k.A.
Digital (koaxial) k.A.
Kopfhörer k.A.
Extras
TV-Aufnahme k.A.
Tragbar k.A.
Blu-ray-Laufwerk k.A.
DVD-Laufwerk vorhanden
Ambilight k.A.
Media-Player k.A.
Integrierte Festplatte k.A.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf