Akvis Oilpaint 3.0 Test

(Bildbearbeitungsprogramm)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Mac OS X, Win XP, Win Vista, Win
  • Freeware: Nein
  • Typ: Fotoeffekte, Einfache Bildbearbeitung
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Akvis Oilpaint 3.0

    • DigitalPHOTO Photoshop

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... In seiner dritten Inkarnation verfügt Oilpaint über eine Vielzahl von Reglern, mit denen sich sämtliche variablen Komponenten der Bildumsetzung feinst einstellen lassen. Hier hat man die volle Kontrolle über die Dicke und Plastizität des Malstrichs, den Pinselschwung, den Grad der Umsetzung und noch vieles mehr. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Akvis Oilpaint 3.0

Betriebssystem Win, Win Vista, Win XP, Mac OS X, Win 7, Win 8
Freeware fehlt
Typ Einfache Bildbearbeitung, Fotoeffekte

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Ölfarben für Photoshop CC DigitalPHOTO Photoshop 1/2015 - So zum Beispiel die direkte Flash-Anbindung von Photoshop und, für viele noch viel schlimmer, der Filter Ölfarbe. Dieser Filter war bei vielen Bildbearbeitern sehr beliebt, der Entschluss Adobes, ihn aus dem Programm zu entfernen, stößt daher zu Recht auf Unverständnis und sogar Unmut. Da aber weder das eine noch das andere hilfreich ist, haben wir uns nach Alternativen umgesehen und einige Programme gefunden, mit denen Sie den fehlenden Filter ersetzen können. …weiterlesen


Cloud-Atlas video 3/2013 - SAMSUNG ALLSHARE PLAY nutzt mehrere Cloud-Dienste, viel Gratisspeicher, einfache Bedienung Android-App nur für bestimmte Samsung-Geräte, keine Apple-Apps PlayMemories Online speichert nur Videos und Fotos, keine Musik. Abspielbar sind die Medien auf Mobilgeräten und Sony Smart TVs. Der Dienst ist Teil der Sony-Multimedia-Strategie, zu der etwa auch das Bildbearbeitungsprogramm PlayMemories Studio auf der PS3 zählt. …weiterlesen


Capture One Pro 5 in der Praxis DigitalPHOTO 1/2010 - Sowohl Tonwerte als auch Gradationskurve lassen sich nun auch mit den einzelnen Farbkanälen für Rot, Grün und Blau verändern. Desweiteren können Sie mit Capture One 5 Pro Wasserzeichen als Text oder Bild auf ihren Fotos platzieren und Stichwörter (IPTC-Schlüsselwörter) vergeben. Ältere Funktionen wie die Objektivkorrektur oder Vignettierung sowie die Modifizierung der Arbeitsoberfläche am Mac wurden weiter verbessert (Schwebendes Fenster). …weiterlesen


Tipps ... und Tricks PC NEWS Nr. 1 (Dezember 2012/Januar 2013) - Zunächst erscheint noch ein Dialogfenster, das Ihnen stolz verkündet, welche Services Sie sich mit dieser Anmeldung angelacht haben, aber mit Klick auf die Schaltfläche Weiter mit Posteingang können Sie dieses schließen. Freuen Sie sich: Sie haben bereits die erste Mail erhalten. Allerdings kommt diese direkt vom Outlook-Team und stellt Ihnen den Service kurz vor. Ein kurzer Blick kann nicht schaden, denn einige In- formationen zu dem Angebot und den Funktionen sind durchaus enthalten. …weiterlesen


Software-Tipps com! professional 1/2013 - Nummerieren Sie dazu die Absätze in der gewünschten Reihenfolge, indem Sie einfach die entsprechende Zahl voranstellen, also 1., 2., 3. und so weiter. Markieren Sie dann den Text oder den zu sortierenden Bereich und wählen Sie "Extras, Sortieren ". Klicken Sie jetzt einfach auf "OK" - die Absätze werden in der neuen Reihenfolge angeordnet. PHOTOSHOP AB VERSION CS3 Effekte kopieren Ebeneneffekte wie Schatten, Glanz oder Konturen lassen sich in Photoshop schnell auf andere Ebenen übertragen. …weiterlesen


Kontrastreich COLOR FOTO 10/2012 - Alle nötigen Werkzeuge zur Schwarzweiß-Umwandlung fasst der Hersteller in einer einfachen Oberfläche zusammen. Zudem bieten die Kontrollpunkte umfangreiche Möglichkeiten zur lokalen Anpassung. Testsieger. OptikVerve Labs VirtualPhotographer 1.5.6 Das günstigste Plugin des Testfelds kommt von OptikVerve Labs - es ist kostenlos. Dafür läuft es jedoch nur auf Windows-Rechnern und nicht mit 64-Bit-Versionen von Photoshop. …weiterlesen