Sun Storm II Produktbild
ohne Note
2 Tests
ohne Note
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Front­licht, Helm­be­leuch­tung
Strom­ver­sor­gung: Akku
Leucht­dauer: 2,5 h
Mehr Daten zum Produkt

AIM Sun Storm II im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Alles in allem bietet AIM mit der Sun Storm 2 eine extrem preiswerte Lampe für jedermann an, welche sich aufgrund ihrer vielseitig einsetzbaren Halterung (mit Klettband) nicht nur für das Biken, sondern auch für andere Sportarten wie z. B. Bergsteigen eignet. In punkto Ergonomie, wie auch in punkto Leuchtkraft überzeugte uns die Sun Storm 2 auf ganzer Linie.“

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: gute Ausleuchtung; viel Zubehör.
    Minus: keine Zulassung als Radlampe.“

Testalarm zu AIM Sun Storm II

Kundenmeinungen (8) zu AIM Sun Storm II

4,2 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (62%)
4 Sterne
1 (12%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (12%)

4,2 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu AIM Sun Storm II

Typ
  • Helmbeleuchtung
  • Frontlicht
Leuchtstärke 65 Lux
Stromversorgung Akku
Leuchtmittel LED
Leuchtdauer 2,5 h
StVZO-Zulassung fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema AIM Sun Storm II können Sie direkt beim Hersteller unter blacksun2.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Sehen und gesehen werden

Radfahren - Wie Sie das erkennen? Auf dem Lampengehäuse wird vom Hersteller ein spezielles Prüfzeichen angebracht: Der Buchstabe "K", eine Welle sowie eine Nummer. Das Testfeld Um den Markt abzubilden, haben wir alle gängigen Hersteller zum Test eingeladen. Neben Platzhirschen wie Busch&Müller, Cateye, Trelock und Sigma sind mit Osram und Varta auch Neulinge zu finden. Die Preise reichen von der erschwinglichen 40,- Euro Einstiegslampe bis zum 200,- Euro teuren Designstück. …weiterlesen