Agfeo DECT 60 IP Anlage Test

(Telefonanlage)
DECT 60 IP Anlage Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • VoIP-Anlage: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Agfeo DECT 60 IP Anlage

    • FACTS

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Das Agfeo-DECT-IP-System ermöglicht einfach und schnell ein schnurloses Kommunizieren auf dem gesamten Firmengelände. Die Endgeräte sind mit vielen nützlichen Funktionen ausgestattet. Die Sprachqualität ist einwandfrei.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Agfeo DECT60 IP Anlage

  • Systemtelefon DECT 60 IP sw

    Anschlussart: über DECT IP - Basis, Anrufliste für ein - / abgehende und verpasste Anrufe, automatische Rufannahme, ,...

  • Agfeo Systemtelefon schnurlos Dect 60 IP sw

    Anschlussart: über Dect IP - Basis, Anrufliste für ein - / abgehende und verpasste Anrufe, automatische Rufannahme, ,...

  • Agfeo Dect 60 IP sw Systemtelefon

    - Anschlussart: über Dect IP - Basis - Anruflistefür ein - / abgehende und verpasste Anrufe - automatischeRufannahme - ,...

  • Agfeo DECT 60 IP Mobilteil

    AGFEO DECT 60 IP. Typ: DECT - Telefon. Telefonbuch Kapazität: 100 Eintragungen. Bildschirmdiagonale: 5, 08 cm (2 Zoll) . ,...

  • AGFEO DECT 60 IP - Schnurloses Erweiterungshandgerät - DECT - Schwarz (6101135)
  • Agfeo Dect 60 IP

    Schnurlostelefon - IP Telefon - Standard: DECT - Freisprechfunktion - Telefonbucheinträge: 100 - Anzeige Anrufernummer - ,...

Datenblatt zu Agfeo DECT 60 IP Anlage

VoIP-Anlage vorhanden

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Mittelstand neu entdec(k)t Telecom Handel 8/2012 - Multizellen-Systeme werden auch für kleinere Unternehmen immer interessanter - Neue Lösungen auch für den Enterprise-Markt - Systemhäuser sehen großes Potenzial bei der Vermarktung.Auf 2 Seiten befasst sich die Zeitschrift Telecom Handel (8/2012) mit Telekommunikationsanlagen und präsentiert dafür unter anderem eine Auswahl an IP-DECT-Multizellen. …weiterlesen


Tatort Telefonanlage Telecom Handel 11/2013 - Eine weitere mögliche Dienstleistung, die Systemhäuser ihren Kunden anbieten können, ist die Gebührenkontrolle. "Die großen Hackerangriffe werden spätestens mit der nächsten Telefonrechnung erkannt", sagt Kirchhoff. Oftmals buchen die Betrüger aber Monat für Monat nur kleinere Beträge ab - ohne dass der Kunde es bemerkt. "Genau hier sollten Systemhäuser ansetzen und entsprechende Services anbieten", rät der Aastra-Portfolio-Manager. …weiterlesen


Abschied vom Telefon Business & IT 11/2009 - Wenn die Lösungen nicht optimal in die bestehende Infrastruktur integriert werden, lassen sich erfahrungsgemäß die erwartete Effizienzsteigerung und Kostenersparnis nicht erfüllen - zumal das Angebot an Hard- und Software im UCC-Bereich vielfältig ist. "Es ist Aufgabe der Systemhäuser, die Anwender hinsichtlich der unterschiedlichen Angebote aufzuklären und die Wettbewerbssituation zwischen den Anbietern so zu entschärfen", betont Hirsch. …weiterlesen


Telefonieren in der Wolke Business & IT 9/2012 - IP-Centrex-Lösungen oder virtuelle TK-Anlagen empfehlen sich als Alternative zu klassischen Telefonanlagen. Doch was taugt die Cloud-Telefonie – und für wen? …weiterlesen


Umfrage Telefonanbieter: „Allein gelassen“ Stiftung Warentest (test) 3/2010 - Überweisen Sie dann die berechtigte Summe separat und erläutern Sie, welchen Teil Sie nicht zahlen. Beratung bei Rechnungsfragen bieten die Verbraucherzentralen. Infos unter www.verbraucherzentrale.de. Telefondose: Internet- oder Telefonstörungen können auch an oxidierten oder rostigen Kontakten in der Telefondose liegen. Sind andere mögliche Ursachen ausgeschlossen, sollten Sie die Dose auswechseln lassen. …weiterlesen


Es kann auch ein günstigeres Modell sein In einem Vergleich der Zeitschrift FACTS, dem Test- und Wirtschaftsmagazin für das moderne Büro, haben zehn Telefonanlagen beweisen können, dass sie für die Zukunft gerüstet sind. Tatsächlich kämen laut FACTS alle zehn Modelle der Forderung nach, in Kanzleien 20 gleichzeitige Telefonate zu führen. Dementsprechend machte der Preis den großen Unterschied: Im Testumfeld befanden sich Modelle von 899 bis 2.900 Euro. Zum Testsieger wurde letzten Endes die Samsung OfficeServ 7100 für 1.100 Euro gekürt.