• ohne Endnote

  • 0  Tests

    34  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
34 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DAB+: Ja
UKW: Ja
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Nein
Blue­tooth: Ja
Laut­spre­cher: Sepa­rat
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

AEG MC4457

Mini mit vie­len Funk­tio­nen, aber auch leich­ten Kin­der­krank­hei­ten

Wo früher die große Stereoanlage stand, finden sich immer mehr Micro-Anlagen wie die AEG MC 4457. Die Micros sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern nehmen auch deutlich weniger Platz weg. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt …

Hübsch, die Kleine

Zwar glänzt auch das Gehäuse dieser Kompaktanlage, doch es ist aus Kunststoff, der einen nicht gerade hochwertigen Eindruck macht. Die gesamte Verarbeitung wirkt etwas lieblos. Das ist umso bedauerlicher, da das Design aus den drei Würfeln mit den abgerundeten Ecken eigentlich hübsch ist: In der Mitte befindet sich die Bedieneinheit mit dem CD-Player, rechts und links die beiden abnehmbaren Boxen. Diese können dadurch bei Bedarf durch hochwertigere Lautsprecher ersetzt werden.

Bedtime Stories

Die Funktionen des Microcenters sind vielfältig: Neben der erwähnten CD-Wiedergabe kann man Musik über USB, Bluetooth, DAB+ und UKW hören. Da auch ein Wecker und eine Schlaf-Funktion integriert sind, verortet man die Anlage zunächst im Schlafzimmer. Leider ist das blaue LC-Display zu hell und darüber hinaus nicht einmal dimmbar, sodass es beim Einschlafen stören kann. Die Alternative: Abkleben. Schön ist hingegen der große, drehbare Lautstärkeregler in der Mitte – den findet man auch im Halbschlaf.

Schwächen bei DAB+

Das CD-Laufwerk spielt von CD über MP3-CD bis hin zu CD-RW alles ab. Neben den üblichen Funktionen wie Vor- und Rücklauf, programmierbaren CD-Titeln und Titelsuchlauf kann für CDs auch die zufällige Titelwiedergabe gewählt werden. Bei MP3-CDs und bei USB-Sticks funktioniert das Random-Play jedoch nicht. Für mehr Abwechslung bieten sich aber auch DAB+ und UKW-Radio an. Allerdings gibt es nur eine Wurfantenne, einen Antenneneingang hat sich der Hersteller gespart. Wenn das DAB+-Signal schwach ist, werden über die Antenne leider nur wenige Sender empfangen.

Geduld, Geduld

Im Lieferumfang enthalten ist eine Fernbedienung. Die Tasten sind recht klein, ebenso die Beschriftung. Etwas Geduld muss man auch beim Einschalten oder beim Wechsel der Quelle aufbringen: Das Medium wird erst komplett eingelesen, bevor die Musikwiedergabe startet. Wie aus Erfahrungsberichten im Internet hervorgeht, gibt auch die Bluetooth-Verbindung Anlass zu Beschwerde: Trotz der angegebenen 15 Meter Maximaldistanz kommt es bereits bei kurzen Entfernungen zu Übertragungsproblemen bis hin zum Totalausfall.

Nette Zweitanlage

Die Microanlage MC 4457 ist hübsch anzuschauen, kommt aber in der Qualität nicht an frühere AEG-Geräte heran. Dies mag daran liegen, dass das Unternehmen von einem ausländischen Investor aufgekauft wurde. Als DAB+-Radio oder als Musikquelle im Schlafzimmer mag der Mini mit dem Mini-Preis (bei Amazon unter 100 Euro) durchgehen. Für ein ernstzunehmendes Musikcenter ist der Klang hingegen zu schlecht.

Kundenmeinungen (34) zu AEG MC 4457

3,7 Sterne

34 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (44%)
4 Sterne
4 (12%)
3 Sterne
8 (24%)
2 Sterne
3 (9%)
1 Stern
4 (12%)

3,7 Sterne

34 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu AEG MC 4457

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 100 W
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker vorhanden
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: