AEG 43036IW-MN

43036IW-MN Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Elek­tro­herd
  • Bau­art Frei­ste­hend
  • Koch­feld-​Typ Induk­tion
  • Anzahl der Koch­zo­nen 4
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz A
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Ordent­li­cher All­round-​Stand­herd mit Induk­ti­ons­koch­feld

Es bleibt das Geheimnis von AEG, was mit den Begriffen „Öko-Heißluft“ und „Bio-Garen“ auf der Herstellerproduktseite des Elektrostandherdes 43036IW-MN gemeint ist, aber gut klingen sie allemal. Für Freunde von individuell einrichtbaren Küchen ist dieser frei aufstellbare Herd in der Energieeffizienzklasse A aber mit einer ausgewogenen Palette zeitgemäßer Funktionen zum Kochen, Braten und Backen ausgestattet.

Induktionskochfelder mit Brückenfunktion

Das Kochfeld des Herds ist mit vier Induktionskochzonen ausgestattet, von denen jeweils zwei durch Brückenfunktionen zu einer großflächigen Kochzone, etwa für Bräter, zusammen geschaltet werden können. Die am Vorderrand des Kochfeldes angebrachten TouchControl-Bedienelemente erlauben eine sehr präzise Temperaturregelung. Neben der Sicherheit einer der großen Vorteile von Induktionstechnik. Zusatzfunktionen wie Ankoch- und Abschaltautomatik oder PowerFunktion stehen ergänzend als sinnvolle Hilfen bereit.

Backofen mit „Thermic° Air System“

Thermic° Air System nennt AEG seine Heißluft-Technologie, bei der die Hitze äußerst gleichmäßig auf alle Ebenen und in alle Ecken des Garraumes verteilt wird, um auf jeder Ebene eine exakt gleiche Gartemperatur zu erreichen. Dazu verfügt der Ofen über alle klassischen Heizarten sowie Grill und Funktionen zum Dörren, Auftauen, Warmhalten oder auch eine Pizzastufe. Erfreulicherweise hat AEG den 43036IW-MN mit Teleskopauszügen ausgestattet. Clean-Emaille sowie eine Leichtreinigungstür und -ausstattung runden den Bedienkomfort ab.

Kein „Fern-Sehen“ möglich

Ein kleiner Haken des AEG 43036IW-MN: die Steuerung des Backofens erfolgt ebenso wie die der Kochzonen ausschließlich über das Bedienfeld samt Display auf der Oberseite des Kochfeldes. Das bedeutet, dass man nicht mal eben aus ein paar Metern Entfernung einen Blick werfen kann, sondern man muss zum Ablesen immer direkt vor dem Gerät stehen. Davon abgesehen findet man in Blogs, Anwenderberichten oder Kurztests durchweg positive Meinungen zu dem ab rund EUR 820 angebotenen Standherd.

von Werner

Fachredakteur im Ressort Motor-Reisen-Sport - bei Testberichte.de seit 2016.

Passende Bestenlisten: Herde

Datenblatt zu AEG 43036IW-MN

Selbstreinigung fehlt
Allgemeine Informationen
Typ Elektroherd
Bauart Freistehend
Abmessungen (B x T x H) 59,6 x 60,0 x 85,0 cm
Kochfeld
Kochfeld-Typ Induktion
Anzahl der Kochzonen 4
Backofen
Energieeffizienz A
Heißluft vorhanden

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf