AEG Automotive AR4030 Test

(Autoradio mit USB)
AR4030 Produktbild
  • keine Tests
40 Meinungen
Produktdaten:
  • Features: Bluetooth, Freisprecheinrichtung, RDS
  • Schnittstellen: USB, Kartenleser, Aux-Eingang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

AR4030

Sehr simples und qualitativ mäßiges Autoradio

Stärken

  1. einfache Bedienung
  2. als Freisprecheinrichtung nutzbar
  3. sehr günstiger Preis

Schwächen

  1. sehr schlichte Technik
  2. nur MP3 als Audio-Format
  3. tatsächliche Verstärkerleistung bleibt im Dunkeln

Beim Kauf eines Autoradios für kaum 30 Euro erwartet man von vornherein nicht viel. Diese Erwartung indes bestätigt das AR4030, das unter dem Lizenzlabel AEG in diversen Märkten angeboten wird, in vollem Umfang. Das Radio hat mit UKW einen einzigen Frequenzbereich, immerhin mit RDS. Der allerdings ist sehr instabil. Dazu besitzt es zwar einen Kartenleser und USB-Anschluss, aber das einzige Format, was abgespielt werden kann, ist MP3. Über eine Bluetooth-Schnittstelle soll das Radio als Freisprecheinrichtung im Auto fungieren können. Allerdings berichten viele Kunden, dass bei ihnen nach nur wenigen Einsätzen die Bluetooth-Verbindung nicht mehr funktioniert. Die Musikleistung wird mit 4x40 Watt PMPO angegeben. Das ist weder ein DIN- noch ein RMS-Wert, sondern ein reiner Kunstkniff von Werbestrategen für Billiggeräte ohne die geringste Aussagekraft. Der Kauf dieses Autoradios ist alles in allem mit hohen qualitativen Risiken verbunden.

zu AEG Automotive AR4030

  • AEG AR 4030 BT/USB/CR Autoradio mit Bluetooth, USB und Card Reader AUX-IN, LCD-

    AEG AR 4030 BT / USB / CR Autoradio ohne CD schwarz

  • AEG AR 4030 BT/USB/CR Autoradio mit Bluetooth, USB und Card Reader AUX-IN, LCD-

    AEG AR 4030 BT / USB / CR Autoradio ohne CD schwarz

  • AEG AR 4030 BT/USB/CR Autoradio mit Bluetooth, USB und Card Reader AUX-IN, LCD-

    AEG AR 4030 BT / USB / CR Autoradio ohne CD schwarz

  • AEG AR 4030 BT

    Bluetooth - Autoradio Kein CD - Player USB, SD - Kartenleser 18 Senderspeicher Freisprecheinrichtung

Kundenmeinungen (40) zu AEG Automotive AR4030

40 Meinungen
Durchschnitt: (Ausreichend)
5 Sterne
7
4 Sterne
4
3 Sterne
4
2 Sterne
4
1 Stern
21

Datenblatt zu AEG Automotive AR4030

DIN-Schacht 1
Features RDS, Freisprecheinrichtung, Bluetooth
Schnittstellen USB, Aux-Eingang, Kartenleser
Tuner UKW
Wiedergabeformate MP3

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

24/7 Clarion HX Showcar CAR & HIFI 4/2012 (Juli/August) - Subwoofergehäuse und Kopfstützen machen mehr Arbeit als erwartet, also Zeit aufholen bei anderen Arbeiten. Während Björn mit Hochdruck die Endstufenblende baut, verlegt Norman sowohl Strom- als auch Cinchkabel. Bei edlem Tchernov-Kabel im Wert von guten 15.000 Euro will jeder Schnitt gut überlegt sein. Gegen Ende des Tages fängt Björn mit den A-Säulen-Verkleidungen an. Nach weiteren 20 Stunden in der Werkstatt sind alle Beteiligten völlig geschlaucht. Doch es folgen noch drei Tage. …weiterlesen


Für jeden das richtige Radio CAR & HIFI 1/2012 - Beim nächsten Einschalten oder Wiedereinsetzen des Sticks geht es genau dort weiter. Fazit Das JVC KD-R321 ist ein ebenso günstiges wie grundsolides USB-Autoradio mit einer durchdachten Option zur Bluetooth-Erweiterung, das KD-R721BT ist ein prall ausgestattetes Bluetooth-Radio mit iPhone-Unterstützung. Kenwood KDC-3054UG und KDC-4554U Mit einem sehr preisgünstigen USB-Radio und einem iPod-Modell schickt Kenwood seine ersten beiden 2012er-Modelle zum Test. …weiterlesen


Blues Brothers autohifi 2/2009 - Ansonsten ist die Front rabenschwarz, der Teil, auf dem auch das zweizeilige Display sitzt, wird zusätzlich von einer glänzenden Plexiglas-Scheibe bedeckt. Runde Ausstattung Der Clou auf der Ausstattungsliste des CZ 509 E ist die Freisprecheinrichtung. Auch bei Clarion telefoniert der User über ein mitgeliefertes Mikrofon, das er auf der Radiorückseite einstöpseln muss. Der Freisprecher kommt mit allen Handys zurecht, die das HFP (Handsfree-Profil) beherrschen – das tut heute fast jedes Handy. …weiterlesen


Offen für Neues CAR & HIFI 2/2007 - Mit dem KDC-W4037 bietet Kenwood ein äußerst hochwertiges und gut ausgestattetes CD-Radio – für gerade einmal 120 Euro ist das ein echter Knüller. Pioneer DEH-P40MP Äußerlich gleicht das P40MP mit seinem links leicht gen Mitte versetzten Drehregler und der edel wirkenden Frontplatte seinem direkten Vorgänger P30MP wie ein Ei dem anderen. Die Tastenbelegung ist sehr übersichtlich, man findet alle Funktionen intuitiv, ohne großartig lange im Handbuch nachschauen zu müssen. …weiterlesen


Switch! autohifi 1/2011 - Damals nämlich hielt der erste Datenbus Einzug in das moderne Automobil; die bis dahin DIN-genormten Werksradios bekamen neue Formen verpasst. Es schien fast so, als müsste die Auto-HiFi-Welt fortan mit nicht mehr austauschbaren Werksradios vorlieb nehmen. Glücklicherweise ist dieses Horrorszenario nicht Wirklichkeit geworden. …weiterlesen


Gut und günstig CAR & HIFI 5/2014 (September/Oktober) - Wie bereits berichtet, verwendet JVC in seiner 2014er-Radiogeneration einen neuen UKW-Tuner. Er bietet eine digitale Signalverarbeitung, die Störungen durch Mehrwege-Empfang in der Praxis effektiv unterdrückt. Und auch unsere Labormessungen bescheinigen dem neuen Tuner Bestnoten. Die Rückseite des DIN-Radios bietet neben Strom- und Lautsprecheranschluss ein Paar Vorverstärkerausgänge. Dieses liefert bis zu 2,4 Volt und kann per Tiefpassfilter für den Subwoofer konfiguriert werden. …weiterlesen


Produktbeschreibung

AEG Automotive AR4030

Musikleistung wird mit 4x40 Watt PMPO (“ Peak Music Power Output“) angegeben.