Photoshop Elements & Premiere Elements 9 Bundle Produktbild
  • Gut 2,3
  • 3 Tests
  • 40 Meinungen
ohne Note
3 Tests
Gut (2,3)
40 Meinungen
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Betriebssystem: Win 7, Mac OS X, Win XP, Win Vista
Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP, Mac OS X
Freeware: Nein
Typ: Nach­be­ar­bei­tung, RAW-​Kon­ver­ter, Ein­fa­che Bild­be­ar­bei­tung
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 9 Bundle im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    „Plus: Ebenenmasken; neue Kreativ-Möglichkeiten; Komplettpaket jetzt auch für OS X.
    Minus: wenige Partner zum Druck von Fotoabzügen und Foto-Büchern; schwerfällige Video-Vorschau im Organizer.“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    „sehr gut“

    „Photoshop Elements 9 ist für alle Hobby-Anwender ein Muss, die gerne Bilder bearbeiten und Fotomontagen erstellen. Die Integration der Ebenenmasken ist eine echte Verbesserung, die neuen Kreativ-Effekte und geführten Retuschen sind eher für Einsteiger interessant und laden zum Experimentieren ein. ...“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „... Eine klare Kaufempfehlung sprechen wir dem Bundle aus beiden Programmen für 149 Euro aus. Zusammen mit dem leistungsfähigen Organizer erhält man ein starkes Paket für die Bild- und Videobearbeitung.“

Kundenmeinungen (40) zu Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 9 Bundle

3,7 Sterne

40 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
18 (45%)
4 Sterne
5 (12%)
3 Sterne
7 (18%)
2 Sterne
5 (12%)
1 Stern
5 (12%)

3,7 Sterne

40 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 9 Bundle

Typ Videobearbeitung
Betriebssystem
  • Mac OS X
  • Win XP
  • Win Vista
Betriebssystem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Mac OS X
  • Win 7
Betriebssystem Win 7
Freeware fehlt
Typ
  • Einfache Bildbearbeitung
  • RAW-Konverter
  • Nachbearbeitung
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Alleskönner für Hobby-Fotografen

MAC LIFE 12/2010 - Lediglich bei der Diashow-Funktion muss man als Apple-Anwender komplett auf Premiere Elements setzen; der schnelle Fotoshow-Assistent ist auch weiterhin nur für die Windows-Version verfügbar. Der Organizer dient als Ausgangsbasis und Medienlager für Bild, Ton und Video und ist damit auch das Bindeglied zwischen Photoshop Elements und Premiere Elements. Wo bearbeitet wird, entscheidet der Anwender per Mausklick. Schade nur, dass die Videovorschau im Organizer etwas schwerfällig gelöst wurde. …weiterlesen

Alleskönner für Hobby-Fotografen

DigitalPHOTO 11/2010 - Wie üblich, erscheint mit Photoshop Elements auch eine neue Version der Videobearbeitung Premiere Elements. Auch diese gibt es nun zum ersten Mal für Mac-Anwender, das Programm wartet ansonsten aber eher mit kleineren Detailverbesserungen auf. Wir konnten die finalen Versionen kurz vor ihrem Erscheinen testen. Fotoverwaltung mit dem Organizer Von Windows-Seite betrachtet, hat Adobe im Organizer lediglich minimale Anpassungen vorgenommen. …weiterlesen

Veredeltes Schwarzweiß

FineArtPrinter 1/2011 - Ein gutes Schwarzweißfoto ist stets das Ergebnis einer persönlichen Interpretation. Welche Aussage das schwarzweiße Bild letztlich hat, hängt von der Art der Schwarzweiß-Umwandlung, von einer möglichen Tonung und vom verwendeten Druckmedium ab. Roberto Casavecchia zeigt Ihnen in nachfolgendem Workshop einen Weg auf, bei dem sich Schwarzweiß und ein diskreter Rest der Farbe im Bild zu einer besonderen Aussage zusammenführen lassen. …weiterlesen

HDR-Highlights

DigitalPHOTO 10/2010 - Ob fotorealistisch oder dramatisch – dank ‚HDR Pro‘ lässt sich das Tonemapping von Aufnahmen mit erweitertem Dynamik umfang jetzt viel besser steuern. Wibke Pfeiffer zeigt Ihnen zudem den neuen Befehl ‚HDR Tonung‘, mit dem Sie auch Einzelbildern den typischen HDR-Look verleihen.Auf 2 Seiten zeigt die Zeitschrift DigitalPHOTO (10/2010), wie man in Photoshop CS5 via HDR Pro unter anderem Belichtung, Farbe und Kontraste in den Griff bekommt. …weiterlesen

3D-Bilder im Handumdrehen

FOTOWELT 3/2010 - 3D ist in aller Munde – ob bei Filmen oder bei Fotos. Das Sehvergnügen in der dritten Dimension gewährt dem Betrachter spannende Einblicke. So sorgen Sie bei eigenen Bildern für ein optisches Erlebnis mit Tiefenwirkung.FOTOWELT zeigt auf diesen 2 Seiten wie man 3D-Effekte bei Fotos erzeugen kann. Zum Ansehen der Bilder braucht man jedoch eine 3D-Brille. …weiterlesen

RAW-Software im Vergleich

DigitalPHOTO 5/2007 - Denn Aufbau und Bedienung der Software sind zu den Scanner-Programmen fast identisch. Das macht es Neueinsteigern schwer, sich in SilverFast DC Pro zurecht zu finden und die eigentlich guten Optimierungsmöglichkeiten auch anzuwenden. Lasersoft Imaging beharrt für seine SilverFast-Familie offensichtlich auf dem Status „Profiscanner-Tool“ – ein wenig frischer DSLR-Wind würde allerdings nicht schaden. ACDSee Pro Die Pro-Version von ACDSee setzt nicht nur preislich Akzente. …weiterlesen

Profi-Panorama

Macwelt 11/2010 - Eine professionelle Software sollte mehr können, als Einzelbilder zu einem Panorama zusammenzufügen. Wir testen, was PT Gui Pro und Autopano Giga dabei leisten.Testumfeld:Im Test waren zwei Programme zur Panorama-Abbildung. Als Testkriterien dienten Leistung, Ausstattung, Handhabung und Lokalisierung. …weiterlesen