ADBOR Baby Lux Kombikinderwagen

  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    3  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kom­bi­kin­der­wa­gen
  • Sitz mit Ruh­e­po­si­tion Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Kom­bi­kin­der­wa­gen mit großer Lie­ge­wanne

Der ADBOR Baby Lux soll als ein Modell alle Wachstumsphasen der Kleinsten abdecken. Daher handelt es sich bei diesem Kinderwagen um ein Gefährt, das zunächst als klassischer Kinderwagen mit Liegefläche genutzt werden und später in einen Buggy mit aufrechter Sitzposition umgebaut werden kann. Die Liegeschale des Kinderwagens fällt zudem extra groß aus, damit das Baby auch mindestens ein halbes Jahr darin liegen kann, denn erst anschließend sollen Kinder langsam an eine sitzende Position gewöhnt werden.

Auch hinsichtlich des Fahrkomforts hat der ADBOR Baby Lux viel zu bieten: So ist die Griffhöhe großzügig verstellbar, damit er sich stets in einer angenehmen Höhe für das Elternteil befindet. Darüber hinaus sind die Räder mit Luftkammern versehen und zusätzlich per Stoßdämpfer gefedert, beim Nachwuchs sollten also Stock und Stein nur als sanftes Schaukeln ankommen. Ein Moskitonetz und ein Regenschutz sind ins Verdeck integriert und sorgen dafür, dass das Baby nicht unnötig Wetter und Insekten ausgesetzt wird.

Wer solch ein Kombigefährt kauft, sollte allerdings über zwei Punkte nachdenken: Zwar spart man viel Geld, andererseits ist der ADBOR Baby Lux sehr groß und mit 20 Kilogramm auch verhältnismäßig schwer. Weder kann man ihn wie einen echten Buggy zusammengeklappt im Auto transportieren, noch mit ihm auf engen Kaufhauspfaden kurven. Zudem handelt es sich bei dem Hersteller um eine polnische Firma – in Schadensfällen muss also mit einer längeren Reparaturzeit gerechnet werden, da hiesige Händler das Produkt erst dorthin einsenden müssen.

von Janko

Kundenmeinungen (3) zu ADBOR Baby Lux Kombikinderwagen

2,7 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

2,7 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von suppamagd

    Gutes Preis LeistungsVerhältnis

    • Vorteile: einfache Handhabung, einfacher Aufbau, große Reifen, großer Einkaufskorb, Beinfreiheit für beide Kinder
    • Geeignet für: lange Ausflüge, Säuglinge und Kleinkinder
    • Ich bin: Zwillings-Eltern
    Ich bin Mutter von Zwillingen und habe mir diesen kinderwagen gekauft, für das was er gekostet hat bekommt man einen super Kinderwagen er ist einfach zu händeln auf und abbauen keine Probleme. Meine Kinder haben sich sehr wohl in diesen Kinderwagen gefühlt, länger Spaziergänge über Stock und Stein hält er ohne Probleme durch und durch die Federung bekommen die kinder kaum was mit wenn man über Pflastersteine fährt. Die Bezüge lassen sich ohne probleme und verbleichen bei 60 grad waschen. Bei mir hatten beide Tragetaschen ein ca. 5mm starkes Brett zur Stabielesierung unter dem Schaumstoff und dem Schutzbezug, was man auch alles einfach auseinander machen kann um es zu waschen.
    Antworten
  • von KinderwagentestMum

    Wer ist so dumm und kauft so miese Qualität!?

    • Nachteile: klobig, instabil, falscher Schwerpunkt, bleicht aus
    • Ich bin: mehrfache Mutter
    Die Wagen sind noch nicht mal irgendwie Schadstoffgeprüft oder ähnliches. Die Federung ist schon nach wenigen Monaten hinüber und der Stoff vom Bezug ist extrem minderwertig. Die Tragetasche ist viel zu klein und oft ohne Stützbrett. Aus irgendeinem guten Grund wurden Kinderwagen wie diese aus dem Sortiment von Baby Walz und Co rausgenommen. Fazit: sieht schön bunt aus ist aber alles andere gut.
    Antworten
  • von barbchen1

    Sehr gut für's kleine Baby, später eher ungeeignet

    • Vorteile: gut fürs Gelände, große Reifen
    • Geeignet für: lange Ausflüge, Säugling
    • Ich bin: mehrfache Mutter
    Dieser Wagen ist für das ständig noch liegende Baby sehr gut geeignet, er ist groß, hat eine gute Federung und ist absolut geländegängig. Ab dem Sitzalter ist er eher nichts, mein Kleiner sitzt nicht gut drin, er hängt eher in den integrierten Gurten. Ein Manko ist auch die nicht verstellbare, sehr weit unten angebrachte Fußstütze, im Alter von 1 bis 2 Jahren ist der Wagen daher nicht unbedingt zu empfehlen. Außerdem hält der Schwenkschieber nicht was er verspricht, nach hinten geklappt, lässt sich der Wagen kaum bis gar nicht lenken. Daher wirklich nur für ganz kleine Babies zu empfehlen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kinderwagen

Datenblatt zu ADBOR Baby Lux Kombikinderwagen

Anzahl der Räder 4 Räder
Gurtsystem 5-Punkt
Verstellbare Rückenlehne 3 Positionen
Allgemeine Informationen
Typ Kombikinderwagen
Geeignet für
Babys ab Geburt vorhanden
Sitz- & Liegekomfort
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Gewicht (mit Rädern) 18 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf