Actidis 3Q VM9707A 0 Tests

(Tablet)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 9,7"
Arbeitsspeicher: 0,5 GB
Betriebssystem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

3Q VM9707A

Optional auch GPS und UMTS

Der schweizer Hersteller Actidis dürfte nur wenigen Tablet-Freunden bislang ein Begriff sein. Denn bislang war das Unternehmen eher als Zulieferer von Elektronikkomponenten bekannt. Das soll sich nun aber ändern. Unter der Marke 3Q wollen die Schweizer ab Ende März / Anfang April 2012 nicht weniger als elf verschiedene Tablets ins Rennen schicken, allerdings allesamt mit eher schlichter Technik versehen. Dadurch fällt aber auch die Unterscheidung der einzelnen Geräte schwer, nur wenige stechen heraus.

Das Actidis 3Q VM9707A ist eines dieser wenigen Modelle. Auch dieser Tablet-PC bleibt dem Einsteigersegment verpflichtet und ist entsprechend schlicht ausgestattet, doch immerhin gibt es optional einen integrierten GPS-Empfänger und UMTS-Datenfunk. Dadurch kann der Nutzer schon für wenig Geld ein wirklich umfassend ausgestattetes Android-Tablet erstehen, das zudem schon ab Werk interessante Features wie einen USB- und einen HDMI-Anschluss vorweisen kann. Beides in diesem Gerätesegment nicht selbstverständlich.

Von der Leistung her bewegt sich das Gerät aber leider im untersten Bereich. Die Taktrate des integrierten Prozessors (Vimicro VC0882) liegt bei nur 1 GHz, zudem handelt es sich um ein schlichtes Ein-Kern-Modell. Unterstützt wird es auch nur von 512 Megabyte Arbeitsspeicher – insgesamt eine zu schwache Performance für das moderne Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Das hat sich vermutlich auch Actidis gedacht, und dem Tablet kurzerhand nur Android 2.3 Gingerbread mit auf den Weg gegeben.

Das ist schade, denn mit zunehmender Zeit werden sich immer mehr App-Entwickler auf Android 4.0 konzentrieren, die Unterstützung für alte Versionen schwindet zusehends. Dadurch dürften Performance-Probleme vorprogrammiert sein, auch ist Android 2.3 nicht für Tablets gedacht, weshalb es bei großen Auflösungen Probleme geben könnte. Dies gilt umso mehr als das 9,7-Zoll-Display die ungewöhnliche Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln verwendet. Angeblich soll es daher auch ein Upgrade auf Android 4.0 geben – das ist aber noch nicht gewiss.

Wer hier zugreift, wird angesichts der schwächeren Leistungsdaten mit Ruckeln bei der Bedienung ebenso rechnen müssen wie mit Problemen im Zusammenspiel mit bestimmten anspruchsvollen Apps. Wen das nicht stört, der könnte eventuell einen Blick riskieren: Zusammen mit USB, HDMI, GPS und UMTS ergibt sich durchaus ein gutes Ausstattungspaket, das im Einsteigersegment seltener zu finden ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Actidis 3Q VM9707A

Display
Displaygröße 9,7"
Speicher
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Speicherkapazität 4 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 2
Prozessorleistung 1 GHz

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Toshiba AT330Actidis 3Q TS9705 BActidis 3Q FS9706 BBase Tab 7.1DataWind AAkashToshiba Excite 7.7Toshiba Excite 10Toshiba Excite 13Lenovo / IBM IdeaTab S 2109Acer Iconia Tab A200