S222HQL Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 21,5"
Panel­tech­no­lo­gie: TN
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

S222HQL

54,6 Zen­ti­me­ter mal 12,9 Mil­li­me­ter

Acer hat den hausinternen Rekord, aufgestellt mit dem S221HQL, noch einmal getoppt. Auf der IFA 2010 in Berlin will der Hersteller den S222HQL präsentieren, dessen Display mit einer Bildschirmdiagonalen von 54,6 Zentimeter (21,5 Zoll) in einem nur 12,9 Millimeter dicken Gehäuse untergebracht ist (S221HQL: 15 Millimeter). Trifft dies tatsächlich zu, steigt Acer zum Rädelsführer unter den Monitorherstellern auf, die sich derzeit auf der Jagd nach dem dünnsten Gehäuse in regelmäßigen (und immer kürzer werdenden) Abständen zu überbieten versuchen.

Möglich macht diese Gehäusediät natürlich die verbaute LED-Hintergrundbeleuchtung, was wiederum gleichzeitog bedeutet, dass Monitore wie der S222HQL einen sehr niedrigen Stromverbrauch haben und relativ umweltverträglich produziert werden können; so wird zum Beispiel auf Quecksilber verzichtet. Wie die bisherigen LEDs außerdem ebenfalls schon gezeigt haben, übertreffen sie Kaltkathodenröhren-Modelle bei der Schwarz- und bei der Weißdarstellung, und auch die Farben sollen satter wirken.

An Anschlüssen wird der S221HQL das volle Programm aus VGA, DVI und HDMI bieten, Reaktionsgeschwindigkeit sowie Kontrast wiederum sollen spiele- und video-optimiert sein, sodass der Monitor breit eingesetzt werden kann. Die Auflösung beträgt 1.920 x 1080 Pixel (Full-HD, 16:9), woraus sich im Officebetrieb unter Umständen Nachteile aufgrund der kleinen Schrift- und Symbolgröße ergeben könnten.

Preis sowie Erscheinungsdatum für den S222HQL hat Acer noch nicht genannt. Wem es auf ein paar Millimeter mehr oder weniger nicht ankommt, erhält mit dem V2220 von BenQ für 149 Euro (Amazon) einen 21,5-Zöller, dessen Gehäuse 15 Millimeter misst – auch nicht gerade dick. Und mit etwas Glück ist auf der IFA auch der Flatron E2260V zu sehen, durch den dann die Rädelsführerschaft an LG Electronics weitergereicht würde – er soll nur 12,5 Millimeter dick sein.

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Acer S222HQL

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 21,5"
Paneltechnologie TNinfo
LED-Backlight vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Acer S222HQL können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: