Acer Predator Mouse im Test

(Optische Maus)

ohne Endnote

Keine Tests

(5)

o.ohne Note

Produktdaten:
Gaming-Maus: Ja
Kabelgebunden: Ja
Max. Sensor-Auflösung: 6500 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Predator Mouse

Acer NP.MCE11.005

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit Predator hat Acer eine eigene Gaming-Serie etabliert, die neben Monitoren, Rechnern und Tablet-PCs auch Peripheriegeräte wie die Predator Mouse enthält. Optisch passt sich die Maus mit ihrem schwarzen Gehäuse und den roten Akzenten den anderen Geräten der Serie an - passend also für alle, die bereits Geräte der Reihe nutzen. An den Seiten verfügt die Predator über gummierte Flächen für ein besseres Handling, das jedoch nur Rechtshänder genießen. Aufgrund ihrer Form und der Anordnung der Zusatztasten kann die Maus nicht gut mit der linken Hand bedient werden.

Stärken und Schwächen

Die Acer-Maus ist in Kooperation mit der Firma SteelSeries entstanden, erkennbar am Logo, das übrigens durch ein Namensschild ausgetauscht werden kann. Die Programmierung der insgesamt sechs Maustasten und die Aufnahme von Makros erfolgt daher auch über die SteelSeries Engine 3, eine Software für Mac- und Windowsrechner. Mithilfe von Engine 3 ist eine Cloud-Synchronisierung möglich - praktisch, wenn die Gaming-Maus an verschiedenen Rechnern genutzt wird.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Damit die Maus auf möglichst vielen Oberflächen genutzt werden kann, ist ein optischer Sensor verbaut. Dieser hat eine zwischen 50 bis 6.500 wählbare Auflösung. Dank einer DPI-Taste kann der Wert während einer laufenden Anwendung umgestellt werden. Mit rund 65 Euro (Amazon) gehört die Predator nicht mehr zu den Einsteigergeräten, hebt sich aber von Gaming-Mäusen mit ähnlicher Ausstattung nicht wesentlich ab. Der Hersteller gibt eine Lebensdauer von bis zu 30 Millionen Klicks an. Das gilt es noch herauszufinden.

zu Acer NP.MCE11.005

  • ACER Gaming Mouse

    ACER Gaming Mouse

Kundenmeinungen (5) zu Acer Predator Mouse

5 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Acer Predator Mouse

Features 4-Wege-Scrollrad
Schnittstelle USB
Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Sechs Tasten
Beleuchtetes Gehäuse vorhanden
Makro-Funktion vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 6500 dpi
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NP.MCE11.005

Weiterführende Informationen zum Thema Acer NP.MCE11.005 können Sie direkt beim Hersteller unter acer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen