B243HLAOymdr Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 24"
Panel­tech­no­lo­gie: TN
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

B243HLAOymdr

Spar­sa­mer Busi­ness­mo­ni­tor

Der B243HLAOymdr ist ein Monitor für sparsame Menschen, denen trotz ihres etwas kleiner ausfallenden Budgets viel an Komfort bei einem Arbeitsgerät liegt. Der von Acer angebotene 24-Zöller wartet nämlich nicht nur mit einem für seine Größe niedrigen Stromverbrauch auf. Das Display kann, im Gegensatz zu den meisten Modellen im Consumer-Bereich, relativ flexibel auf die Bedürfnisse des Betrachters eingestellt werden.

Mit der B-Serie richtet sich Acer in erster Linie an Kunden aus dem Business-Bereich, die Monitore sind aber aufgrund ihrer moderaten Preisgestaltung auch für Privatanwender interessant – und nicht zuletzt wegen ihres ergonomischen Potenzials. Denn nur die wenigsten Bildschirme für den breiten Markt können, wie der Acer, in der Höhe verstellt und damit optimal auf die jeweilige Sitzposition des Betrachters eingestellt werden. Darüber hinaus lässt sich das Display auch zur Seite schwenken und um 90 Grad in den Pivot-Modus drehen – eine sinnvolle Zusatzfunktion, wenn auf dem 16:9-Bildschirm Dokumente oder Webseiten mit Überlänge angezeigt werden sollen.

Obwohl Acer in den 24-Zöller ein TN-Panel einbaut, soll der Blickwinkel des Bildschirms höher ausfallen als bei den meisten Konkurrenten – laut Datenblatt sind es 176 Grad, in der Regel sind es bei den einfachen Displays nur maximal 160 Grad. An Anschlüssen sind die analoge VGA- sowie die digitale DVI-Schnittstelle vorhanden, einen praktischen Nutzen für den Alltag bringt der USB-Hub, den Acer zusätzlich in das Gehäuse eingebaut hat. Dieses wiederum fällt, wiederum im Gegensatz zu den meistens auf Hochglanz getrimmten Consumer-Modellen, matt aus, das heißt: Es muss nicht nur weniger geputzt werden, sondern spiegelt auch nicht.

Im Betrieb schließlich präsentiert sich der Monitor als Schotte. Knapp 18 Watt zieht er im Schnitt aus der Streckdose, für einen 24-Zöller ist dies ein sehr niedriger Stromhunger. Zu verdanken ist dies der verbauten LED-Hintergrundbeleuchtung, die außerdem wesentlich umweltfreundlicher produziert werden kann als die bisher gebräuchlichen Kaltkathodenröhren.

Fazit: Zwar ist ein 24-Zöller aktuell ohne Probleme für knapp unter 200 Euro zu haben, besonders viel Komfort bietet diese Modelle jedoch in der Regel nicht. Der Acer wiederum kostet nur rund 35 Euro mehr (Amazon) – Ergonomie, hohe Blickwinkelstabilität, dezent-mattes Gehäuse und niedrige Betriebskosten inklusive. Die moderate Mehrinvestition ist demnach sowohl für Business-Kunden als auch für Privatanwender eine Überlegung wert.

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Acer B243HLAOymdr

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 24"
Displayhelligkeit 250 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie TNinfo
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Ausstattung
Grafikanschlüsse
DVI vorhanden
VGA vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ET.FB3HE.A12, ET.FB3HE.A19, ET.FB3HE.C01

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: