Acer Aspire Z3-600 (DQ.STHEG.002) Test

(All-in-One-PC)
  • Gut (2,5)
  • 3 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: All-in-One
  • Systemkomponenten: Intel-CPU
  • Prozessormodell: Intel Pentium J2850
  • Grafikchipsatz: Intel HD
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Acer Aspire Z3-600 (DQ.STHEG.002)

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Bildschirm-PC und Tablet in einem; Hohe Bildqualität; Eingebauter Akku.
    Minus: -.“

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    „Der Acer Aspire Z3-600 ist mit 750 Euro für einen All-in-One mit Akku günstig und gut ausgestattet. Die Leistung ist für gängige Anwendungen hoch genug, für Spiele ist er nur bedingt geeignet.“

    • PCgo

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Im Test kommt der Z3-600 unter voller Last mit einer Akkuladung 2,5 Stunden aus, beim Surfen reicht der Akku etwa doppelt so lange. Der Pentium Prozessor mit 2,4 GHz Taktfrequenz ist trotz vier Kernen kein Geschwindigkeitswunder. ... Bei herkömmlichen 3D-Games muss man sich mit älteren und grafisch weniger anspruchsvollen Titeln begnügen. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Acer Aspire Z3-600 (DQ.STHEG.002)

  • Acer Aspire XC-885 Mini PC i5-8400 8GB 1TB 128GB SSD Windows 10

    • Intel® Core™ i5 - 8400 Prozessor (bis zu 4, 0 GHz) , Hexa - Core • 8 GB RAM, 1, 128 TB SATA + SSD, DVD DL Brenner, ,...

Kundenmeinungen (3) zu Acer Aspire Z3-600 (DQ.STHEG.002)

3 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Acer Aspire Z3600 (DQ.STHEG.002)

Knackiges Bild

Wer den Z3-600 des taiwanischen Herstellers Acer auf den Schreibtisch stellt, kann sich auf ein knackiges Bild mit Biss freuen. Denn die Display-Auflösung liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln - es handelt sich also um ein Exemplar der Full-HD-Familie.

Viel Platz auf dem Screen

Neben dem scharfen Bild hat die Full-HD-Auflösung den Vorteil, dass sie Symbole sowie Schriftzeichen verkleinert und dadurch auf dem 21,5 Zoll-Screen Platz schafft. So kann man beispielsweise mehrere Programme oder Dokumente nebeneinander öffnen und dadurch produktiver bzw. effizienter Arbeiten. Bedienen wiederum lässt sich das Display optional per Fingertipp - das kann mit Blick auf Windows 8 praktisch sein und gehört in die Kategorie "nice to have". Optisch hat der Hersteller ein mit knapp 3,8 Zentimetern relativ schlankes Gehäuse entworfen, das von einem Standfuß an der Rückseite in Position gehalten wird. Inwiefern man dabei den Neigungswinkel verändern kann, ist auf der Homepage gleichwohl nicht zu erfahren.

Weitere Details

Hardwaretechnisch wird der PC derzeit nur in einer Konfiguration angeboten. Zu einer großen Festplatte (1 TByte) gesellen sich vier GByte RAM sowie ein Intel Pentium J2850, dessen Performance für gewöhnliche Office- und Multimediaanwendungen ausreichen dürfte. Eine eigenständige Grafik mit Videospeicher fehlt hingegen - zum Spielen eignet sich der Rechner demnach nur bedingt. Ins Netz wiederum geht es kabelgebunden über LAN oder drahtlos über ein WLAN-Modul, während der Funkstandard Bluetooth den Datenaustausch mit kompatiblen Partnergeräten erlaubt. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem HDMI-Ausgang für den Anschluss eines zweiten Monitor und von drei USB-Buchsen. Eine von Letzteren unterstützt dabei den 3.0-Standard und erlaubt dadurch schnelle Datentransfers.

Der Acer Aspire Z3-600 sieht gut aus, bietet ein scharfes Bild und hat für den Alltagsbetrieb die nötige Power. Gleichwohl erscheinen die momentan aufgerufenen Konditionen mit knapp 700 EUR etwas überzogen - vor allem mit Blick auf den Prozessor.

Datenblatt zu Acer Aspire Z3-600 (DQ.STHEG.002)

Geräteklasse
Bauart All-in-One
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Speicher
Arbeitsspeicher 4096 MB
Festplattenkapazität 1000 GB
Festplatte(n) WDC WD10JPVX (HDD, 1 TByte)
Prozessor
Prozessormodell Intel Pentium J2850
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 2,41 GHz
Grafikchipsatz Intel HD
Ausstattungsmerkmale
  • Touchscreen-Monitor
  • Kartenleser
  • WLAN
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Displaygröße 24 Zoll
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DQ.STHEG.002

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Mitnahmeartikel PC Magazin 4/2014 - Mit 750 Euro ist der Acer Aspire Z3-600 der momentan günstigste All-in-One-Rechner mit Akku. Als Prozessor dient ein Pentium auf Bay-Trail-Basis.Im Check war ein Desktop-PC, der mit „befriedigend“ benotet wurde. …weiterlesen


Einer für alle Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2015 - Besonders günstig ist zum Beispiel der "Shuttle X 5020XA Plus", den es schon für 350 Euro gibt. Der Preisbrecher unter den Testkandidaten besitzt jedoch nur einen 15,6-Zoll-Monitor und kommt zudem ohne Betriebssystem. Windows müssen Sie hier erst noch installieren. Obwohl nur der Spartaner unter den Bildschirm-PCs, macht aber bereits der Shuttle in Sachen Systemleistung wenige Kompromisse. …weiterlesen


Acer Aspire Z3-600 PCgo 4/2014 - Ein All-in-One-PC befand sich auf dem Prüfstand und erhielt die Endnote „befriedigend“. …weiterlesen


Produktbeschreibung

Acer Aspire Z3-600 (DQ.STHEG.002)

Modelle DQ.STHEG.001 und DQ.STHEG.002 sind baugleich.