Coolstorm T402B Spider Produktbild

Ø Befriedigend (3,5)

Test (1)

Ø Teilnote 3,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Kompatibilität: Sockel AM4, Sockel 1151, Sockel FM2+, Sockel 2011 v3, Sockel 1150, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775
Höhe: 156,5 mm
Anschluss: 4-​Pin
Mehr Daten zum Produkt

Abkoncore Coolstorm T402B Spider im Test der Fachmagazine

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Produkt: Platz 8 von 8

    Note:3,47

    Preis/Leistung: 3+

    „... vermutlich wegen der kleinen Rotorfläche und seitlich entweichender Luft bietet Abkoncores Einstieg in den deutschen Markt nur schlechtes 92-mm-Niveau. Mit Referenz-Lüftern kann der Kühlkörper, der eine leicht handhabbare und Skylake-schonende Halterung aufweist, dagegen im unteren 120-mm-Segment mitschwimmen.“  Mehr Details

zu Abkoncore Coolstorm T402B Spider

  • ABKONCORE CPU-Kühler »T402B Spider Red«, Schwarz

    CPU - Kühler T402B Spider Red Der Abkoncore T402B Spider Red ist ein CPU - Kühler mit einem 120 - mm - ,...

  • Abkoncore T402B Spider Red, CPU-Kühler schwarz/rot 800 20 - 32,6 dB 1150, 1151,

    (Art # 1525613)

  • ABKONCORE Coolstorm T402B Spider RED LED,

    Art: CPU - Kühler mit Lüfter Drehzahl: 800 bis 2. 000 U / min Lautstärke: 20 - 32, 6 dB Sockel: 1150, 1151, 1155, 1156, ,...

  • ABKONCORE Coolstorm T402B Spider RED LED,

    Art: CPU - Kühler mit Lüfter Drehzahl: 800 bis 2. 000 U / min Lautstärke: 20 - 32, 6 dB Sockel: 1150, 1151, 1155, 1156, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Coolstorm T402B Spider

Rahmen-Konzept patzt auf ganzer Linie und sorgt für Kühlung auf unterem 92-mm-Niveau

Stärken

  1. simple Montage

Schwächen

  1. Ober- & Unterseite rahmenlos, führt zu schlechter Kühlleistung (seitlich entweichende Luft)
  2. schlechtes 92-mm-Niveau
  3. maues Preis-Leistungs-Verhältnis

Datenblatt zu Abkoncore Coolstorm T402B Spider

Kompatibilität
  • Sockel 775
  • Sockel AM2+
  • Sockel AM2
  • Sockel 1366
  • Sockel AM3
  • Sockel 1156
  • Sockel 1155
  • Sockel 2011
  • Sockel FM1
  • Sockel AM3+
  • Sockel FM2
  • Sockel 1150
  • Sockel 2011 v3
  • Sockel FM2+
  • Sockel 1151
  • Sockel AM4
Kantenlänge 123 mm
Höhe 156,5 mm
Anschluss 4-Pin
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 600700070

Weiterführende Informationen zum Thema Abkoncore Coolstorm T402B Spider können Sie direkt beim Hersteller unter abkoncore.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Top-Blower im Test

PC Games Hardware 11/2014 - Das wirft die Frage auf, wie sich eigentlich alte Vertreter der Gattung schlagen. CPU-Kühler wurden im Laufe der Jahre immer stärker, aber auch immer größer. Gab es in dieser Zeit technologische Fortschritte? Erbringen moderne CPU-Kühler bei gleichen Abmessungen mehr Leistung als ihre Ahnen? PCGH wagt den Vergleich der etwas anderen Art und testet zwei Veteranen ein zweites Mal. Thermalright SI-128: Rüstiger Rent- ner. …weiterlesen

Frischer Wind für CPUs

PC Games Hardware 7/2014 - Der 120-Millimeter-Lüfter verrichtet seinen Dienst unauffällig. Bei den Temperaturen liegt er in jedem Drehzahlbereich zwar nur im Mittelfeld, dafür punktet er bei der Lautstärke. Mit maximal 1,2 Sone führt er das Testfeld an. Wer es leiser mag, reduziert die Drehzahl und somit die Lautheit auf angenehm leise 0,3 Sone. Nur der Be quiet Shadow Rock Slim war in unserem Test noch geräuschärmer. …weiterlesen

Optimale CPU-Kühlung

PC Games Hardware 7/2011 - Falls Sie einen Prozessor besitzen, der wegen seines späteren Erscheinungstermins dort nicht aufgeführt ist, können Sie sich ebenfalls an der TDP orientieren: Falls der neue Prozessor zum Beispiel eine TDP von 125 Watt aufweist und der Kühler für ältere Prozessoren mit der gleichen TDP freigegeben ist, reicht die Leistung normalerweise aus. Gut gebaut Im CPU-Kühler-Markt dominiert seit einigen Jahren die Turmbauweise. …weiterlesen

In 14 Schritten zum leisen PC - so gelingt‘s

PCgo 6/2013 - Das führt neben den sirrenden Lüftergeräuschen auch zu einer Einschränkung der Systemleistung. Hier muss der Sauger mit speziellen Aufsätzen ran. 3AUFSÄTZE FÜR DEN STAUBSAUGER Um den Staub aus dem PC, den Kühlrippen oder Lüftern zu beseitigen, muss es nicht zwingend ein spezieller PC-Sauger sein. Fachhändler bieten auch Aufsätze für den normalen Staubsaugerschlauch an. Hier ein Set, das amazon.de für etwa 13 Euro anbietet. Stellen Sie vor dem Einsatz unbedingt eine angemessene Saugleistung ein. …weiterlesen

Mobo-Lüftersteuerung

PC Games Hardware 11/2011 - Gigabyte-Lüftersteuerung Die automatische Lüfterregelung ist bei den meisten Gigabyte-Boards bereits sehr gut und passt zumindest den Propeller auf dem CPU-Kühler mit angenehm feinen Stufen der Prozessortemperatur an. Manche Anwender berichten in unserem Forum, dass die Gigabyte-Steuerung ihren CPU-Lüfter nur auf mindestens 60 Prozent herunterregelt. Bei dem verwendeten Cooler Master Hyper TX 3 würde das immer noch wahrnehmbare 1.680 Umdrehungen pro Minute bedeuten. …weiterlesen

Hart am Wind

PC Games Hardware 7/2012 - Meinung aus der Redaktion Leistung versus Lautstärke Im Gegensatz zu vielen anderen Webseiten und Magazinen gewichten wir die Lautstärke genauso stark wie die reine Kühlungsleistung. Ein Produkt, das einwandfrei kühlt, sich den Vorteil aber mit einer hohen Lärmbelästigung erkauft, stellt genauso wenig zufrieden wie ein leiser Kühler, der aufgrund unzureichender Leistung den langsamen Hitzetod von Komponenten verursacht. …weiterlesen

Preisgünstig gekühlt

PC Games Hardware 9/2013 - Der Kühler besteht aus sechs Heatpipes, auf denen die Kühllamellen sitzen. Deren Abstand zueinander ist mit drei Millimetern sehr großzügig gewählt, sodass der HR-02 Macho schon seit einiger Zeit den Ruf hat, ein guter Semipassiv-Kühler zu sein. Der große Kühlkörper hängt hinten stark über. Damit das Querblech festgeschraubt werden kann, besitzt der Kühlkörper eine Aussparung. Mit dem mitgelieferten Schraubenzieher in Überlänge erreichen Sie auch diese Schraube problemlos. …weiterlesen

Viel Wind um nichts?

PC Games Hardware 10/2013 - Nimmt man die Herstellerangaben ernst, gibt es zig unterschiedliche Varianten und Formen von Heatpipes, die Namen wie "IHD-" oder "Crossed Heatpipes" tragen. In unseren Tests zeigte sich aber bisher noch keine Heatpipe-Technologie oder Verlegungsform als besonders überlegen. Gleiches gilt für Vapor Chambers, die seit Kurzem in einigen Kühlern parallel zu traditionellen Heatpipes eingesetzt werden. Dabei handelt es sich im Prinzip um besonders breite Heatpipes, die mehr Leistung versprechen. …weiterlesen

Frische Luft für Haswell

PC Games Hardware 7/2013 - Die Leistung des Ashura ist mit 46,0/47,1/49,4 °C bei 100/75/50 Prozent der Maximaldrehzahl sehr gut, jedoch leidet der Kühler etwas unter seiner hohen Spitzenlautstärke. Aufgrund des verhältnismäßig günstigen Preises von 40 Euro ist er aber ein empfehlenswertes Produkt. Thermaltake NiC F3: Teurer Mittelklassekühler mit wenig Ausstattung. Die kürzlich gestartete NiC-Reihe besteht aus insgesamt vier Kühlern, der F3 stellt das kleinste Modell dar. …weiterlesen