ABC Design Treviso 3S 0 Tests

(Sportkinderwagen & Dreiradwagen)

Ø Befriedigend (3,3)

Keine Tests

(8)

Ø Teilnote 3,3

Produktdaten:
Typ: Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
Reifentyp: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Treviso 3S

ABC Design Treviso3S

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit dem Dreirad-Sportwagen Treviso 3S will das Unternehmen ABC Design Eltern auf der Suche nach verlorener Sportlichkeit einen schnittigen Allrounder bieten, den man ab dem Sitzalter des Kindes für die meisten Unternehmungen verwendet. Mobile Eltern müssen hier nicht mit einer trägen Lösung vorliebnehmen, die das Mitbewerberfeld längst auf das Altenteil gesetzt hat: Der Karren ist weder sperrig noch kofferraum-untauglich, relativ leicht und trotz vergleichsweise großer Kunststoffräder wieselt er wendig durch das Großstadtgedränge.

Stärken und Schwächen

Der praktische Nutzen von Schwenkrädern liegt auf der Hand, erst recht bei Dreiradwagen mit längerem Radstand, denen man kaum die Wendigkeit eines Vierrad-Stadtautos zutraut, und die überragende Sportoptik der Dreiradfraktion überzeugt noch immer. Ein Nachteil sei erwähnt: Dreiradwagen können über Bordsteinkanten kippen, auch beim Anheben von hinten oder beim Zustieg des selbst schon mobilen Nachwuchses. Dem Treviso 3S aber stellvertretend für alle Dreirad-Sportwagen zu schelten, wäre unfair – es ist die Entscheidung für einen sportlich wirkenden Kinderwagen, der sich keine größeren Schwächen leistet, mit höhenverstellbarem Sitzgurt auftrumpft und zugunsten eines verträglichen Tarifs auf Sitzumsetzer, spürbare Gestellfederung auf Holperstrecken und eine ausdifferenzierte Sitzteilverstellung verzichtet.

Preis-Leistungs-Verhältnis

In verfügbaren Meinungsquellen ist oft die Rede vom Verzicht auf gewissen Schiebe- und Sitzkomfort zugunsten eines Kurses, der angesichts der Ausstattung trotzdem angemessen wirkt und attraktiv für Eltern, die zur eingangs erwähnten Zielgruppe passen: Bereuen wird die Investition nur, wer für etwa 105 Euro (Amazon) mehr Aufmerksamkeit in Sachen Sitzkomfort für größere Kinder erwartet hätte und im Marktvergleich mit höheren Sitzteillehnen und besserem Federungsverhalten fündig wird. Das kann beispielsweise der luftbereifte Mountain Buggy Urban Jungle, der luftkammerbereifte Hauck Viper oder der Knorr-Baby Joggy S sein, dessen EVA-Räder weniger Gewicht auf die Waage bringen, in der Eigenfederung den Luftreifen aber kaum nachstehen.

zu ABC Design Treviso 3S

  • ABC Design Sportbuggy Treviso 3 black-petrol 5 Punkt Gurt Polster NEU

    ABC Design Sportbuggy Treviso 3 black - petrol 5 Punkt Gurt Polster NEU

  • Circle by ABC-Design Sportbuggy Buggy Treviso 3S black petrol

    Circle by ABC - Design Sportbuggy Buggy Treviso 3S black petrol

Kundenmeinungen (8) zu ABC Design Treviso 3S

8 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ABC Design Treviso 3S

Anzahl der Räder 3 Räder
Ausstattung Einkaufskorb
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne 3 Positionen
Allgemeine Informationen
Typ Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Geeignet für
Babys ab Sitzalter vorhanden
Schieben
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Sitz- & Liegekomfort
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Sichtfenster vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Gewicht (mit Rädern) 7,6 kg

Weiterführende Informationen zum Thema ABC Design Treviso3S können Sie direkt beim Hersteller unter abc-design.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Babyzen Yoyo+Britax Römer SmileMima XariGesslein TrendABC Design AnconaKinderKraft Moov 3in1Baby Jogger City Versa GTBabywelt Moon 4TBabywelt BeatCaretero Compass 2 in 1