ADATA XTreme Series 2133 Mhz (AX3U2133XC4G10-2x) 1 Test

XTreme Series 2133 Mhz (AX3U2133XC4G10-2x) Produktbild
ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ DDR3-​RAM
  • Bustakt 2133 MHz
  • Spei­cher­größe 8192 MB
  • Bau­form DIMM
  • Mehr Daten zum Produkt

ADATA XTreme Series 2133 Mhz (AX3U2133XC4G10-2x) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Positiv: Kleine Bauform; gute Overclocking-Möglichkeiten.
    Negativ: 1,65 V nötig.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu ADATA XTreme Series 2133 Mhz (AX3U2133XC4G10-2x)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BIWIN Predator Talos - DDR4 - Kit - 32 GB: 2 x 16 GB - DIMM 288-PIN -

Einschätzung unserer Autoren

Weni­ger ist oft mehr

Die meisten Speicherhersteller zieren ihre RAM-Module der Spitzenklasse mit überdimensionierten Kühlkörpern und verringern dabei die Kompatibilität mit vielen PC-Systemen, die großvolumige Kühlkörper auf dem Prozessor nutzen. Passend zu der hohen Leistungsfähigkeit der Ivy Bridge Prozessoren bietet sich mit der Xtreme Serie des Herstellers ein RAM-Modul mit sehr bescheidener Bauhöhe an.

Latenzen und Datendurchsatz

Leider gibt der Hersteller die Bauhöhe nicht genau an, jedoch sind die Heatspreader nur minimal größer als die Trägerplatine und somit dürften die XPG-Xtreme in absolut jedes System passen. Das dezente silberfarbene Design trägt den hervorgehobenen Namen des Herstellers und das Xtreme-Logo, auch ohne Eye Candy sehen die Module gut aus – weniger ist eben wirklich mehr. Die Modellnummer AX3U2133XC4G10-2x weist auf den hohen Takt von 2.133 MHz hin und dass 8 GByte in zwei 4 GByte-Module aufgeteilt werden. Die Spannung des Speicherriegels wird mit 1,65 Volt angegeben und die Latenzen belaufen sich auf 10-11-11-30 bei genanntem Spitzentakt. Die SPD-Angaben sind sauber programmiert und ein XMP-Profil für den Spitzentakt ist ebenfalls vorhanden. Auf eine 1.600er Einstellung wurde verzichtet und User, die niedrige Frequenzen mit schnellen Latenzen kombinieren wollen, könne sich an eigenen Einstellungen versuchen. So können beispielweise bei 1.600 MHz flotte 7-8-8-21 realisiert und ein Spitzenwert von 21,99 GByte/s erreicht werden. Wenn man richtig Gas geben will, schafft man stabile 2.400 MHz bei 10-12-12-30 Latenzen und einen tollen Datendurchsatz von 31,16 GByte/s.

Kompatibilität und Kaufempfehlung

Das 8 GByte große Kit ist momentan noch nicht Handel, jedoch kann man die 4 GByte-Speicherriegel bereits einzeln für rund 44 EUR erwerben, was ein schlagendes Kaufargument neben der hohen Kompatibilität und guten Übertaktbarkeit darstellt. Wer also seinen PC mit der dritten Prozessorgeneration aufrüsten will und überdimensionierte Kühlkörper einsetzt, muss sich mit den XPG-Xtreme Speichern keine Gedanken über Platzprobleme machen.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu ADATA XTreme Series 2133 Mhz (AX3U2133XC4G10-2x)

Typ DDR3-RAM
Latenzzeiten CL10-11-11-30
Bustakt 2133 MHz
Speichergröße 8192 MB
Bauform DIMM

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf