ADATA MicroSDHC Class 10 (32 GB) im Test

(MicroSDHC-Speicherkarte)
  • Ausreichend 4,0
  • 1 Test
7 Meinungen
Produktdaten:
Typ: MicroSDHC
Speicherkapazität: 32 GB
Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
Mehr Daten zum Produkt

Test zu ADATA MicroSDHC Class 10 (32 GB)

    • PAD & PHONE

    • Ausgabe: 4-5/2013 (April/Mai)
    • Erschienen: 03/2013
    • Produkt: Platz 7 von 10
    • Seiten: 5

    „ausreichend“

    „... Mit einer Schreibrate von 12,9 MB/s und einer Leserate von 16,3 MB/s liegt die Karte aus dem Hause Adata in der Mitte unseres Testfeldes. Leider reichte die Leistung nicht für den Foto-Burst-Modus des Desire X. ...“  Mehr Details

Kundenmeinungen (7) zu ADATA MicroSDHC Class 10 (32 GB)

7 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ADATA AUSDH32GCL10-RA1

Klassenziel verpeilt

Damit die 10 im symbolisierten „C“ auch ihre Berechtigung bekommt, muss ein Datenspeicher eine Mindestschreibrate von 10 MByte/s vorweisen können. Erst dann ist Class10 mit seinem Anspruch erfüllt worden und kann bei Digitalkameras und Camcordern des unteren bis mittleren Niveaus zum Einsatz kommen. Man gleich vorwegnehmen, dass ADATA diese Leistungshürde nicht nehmen kann und trotzdem mit rund 26 EUR bei amazon deutlich mehr verlangt, als schneller Konkurrenten.

Im Einsatz

Die SDHC-Speicherkarten im Micro-Format haben nur eine begrenzte Einsatzfähigkeit und finden meist in Smartphones ihren vorbestimmten Platz. Damit die Nutzung deutlich erweitert werden kann, bietet ADATA seinen kleinen Speicherchips gleich mit SD-Kartenadapter an und schon können die winzigen Kärtchen auch in Notebooks, PCs mit Kartenleser, Digitalkameras und Camcordern genutzt werden. Bei leistungsstarken optischen Aufzeichnungsgeräten sollte man jedoch vorsichtig sein und die Class10-Sppeicherkarten nicht benutzen. Die Kollegen von padandphone.de hatten die 32 GByte große Micro-SDHC-Speicherkarte auf dem Prüfstand und konnten am Kartenleser unter ATTO-Benchmark nur 8,3 MByte/s beim Schreiben feststellen – das ist eindeutig zu langsam für Class10. Da trösten die 17,6 MByte/s beim Lesen auch nicht mehr sonderlich darüber hinweg. Für Smartphones mag das Abspielen von HD-Inhalten noch klaglos durchgehen, jedoch selbst Fotos im Burst-Modus (Serienbildaufnahme) kann man dann vergessen. Das gilt natürlich ganz besonders für Digitalkameras mit leicht gehobenem Anspruch an die Aufzeichnungsgeschwindigkeit, wo die ADATA-Medien im Micro-Format nicht mehr mithalten können. Mit dem HTC Desire X war immerhin eine minimale Performancesteigerung auf 12,9 MByte/s beim Schreiben und 16,3 MByte/s beim Lesen möglich.

Unterm Strich

Angesichts der deutlich über dem Durchschnitt liegenden Anschaffungskosten kann man die A-Data MicroSDHC Class 10 Speicherkarten nicht besonders empfehlen. Hier hat die Konkurrenz mehr Leistung für viel weniger Geld in petto.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ADATA MicroSDHC Class 10 (32 GB)

Typ MicroSDHC
Speicherkapazität 32 GB
Geschwindigkeitsklasse Klasse 10
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AUSDH32GCL10-RA1

Weiterführende Informationen zum Thema ADATA MicroSDHC Klasse 10 (32 GB) können Sie direkt beim Hersteller unter adata.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Micro-SD-Karten: Die kleinen Speichergiganten

PAD & PHONE 4-5/2013 (April/Mai) - Kleiner, schneller, effektiver. Die Innovationen in der Ent wicklung mobiler Endgeräte sind zahlreich und die Ansprüche der Verbraucher steigen gleicherma ßen. Das gilt auch für Speicherkar ten: Schnelle Speichermedien sind längst nicht nur für Profifotografen wichtig, die auf exzellente Schreib raten angewiesen sind. …weiterlesen