Gerbing Motorradhandschuhe

8
  • Motorradhandschuh im Test: XR-12 beheizbare Handschuhe von Gerbing, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gerbing XR-12 beheizbare Handschuhe

    • Gut 1,6
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Art: Fingerhandschuh
    • Atmungsaktiv: Ja
    • Reflektierend: Nein
    • Wasserdicht: Ja
    • Winddicht: Ja
  • Motorradhandschuh im Test: L-12 beheizbare Unterziehhandschuhe von Gerbing, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Gerbing L-12 beheizbare Unterziehhandschuhe

    • Sehr gut 1,3
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Art: Fingerhandschuh
    • Typ: Unterziehhandschuh
    • Atmungsaktiv: Nein
    • Reflektierend: Nein
    • Wasserdicht: Nein
    • Winddicht: Nein
  • Motorradhandschuh im Test: T-12 beheizbare Hybrid Handschuhe von Gerbing, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Gerbing T-12 beheizbare Hybrid Handschuhe

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Art: Fingerhandschuh
    • Atmungsaktiv: Ja
    • Reflektierend: Nein
    • Wasserdicht: Ja
    • Winddicht: Ja
  • Motorradhandschuh im Test: Hybrid von Gerbing, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Gerbing Hybrid

    • ohne Endnote
    • 3 Tests
  • Motorradhandschuh im Test: 12-V-Innenhandschuh von Gerbing, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Gerbing 12-V-Innenhandschuh

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Unterziehhandschuh
  • Gerbing Ultra

    • ohne Endnote
    • 1 Test
  • Gerbing Classic

    • ohne Endnote
    • 1 Test
  • Gerbing Signature

    • ohne Endnote
    • 1 Test

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Gerbing Motorradhandschuhe Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Gerbing Motorradhandschuhe.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Quadjournal 11/2013 Auf den zweiten Blick fallen die Verstärkungen der Fingerkuppen, der Fingerknöchel und die feinen Reflektorenstreifen auf. Die Stulpenweite lässt sich durch einen Kordelzug verstellen. Ein Klettriegel am Handgelenk dient zur Weitenverstellung. Der Handschuh ist mit Thinsulate 3M Wärmefutter gegen Kälte und mit Hipora Membrane gegen Nässe geschützt. Praxistest Das Griffgefühl nach der üblichen Eingewöhnungzeit ist gut. Der leichte Handschuh passt sich relativ schnell der Handform an.
  • MOTORETTA 4/2013 (Juni/Juli) Gleich elf dieser vermeintlichen Tausendsassas haben wir bei ausgiebigen Fahrten in der Morgenkühle und bei herrlichem Sommerwetter sowie mit dem unvermeidlichen Wassereimertest genauer unter die Lupe genommen. Doch unabhängig von den jeweiligen Ergebnissen gilt: Die Handschuhe müssen optimal zur Hand passen, damit die Bedienungssicherheit gewahrt bleibt. Zu enge Handschuhe schnüren die Hände ein und können auf Dauer zu Taubheit und bei niedrigen Temperaturen zum Auskühlen führen.
  • Motorrad News 3/2011 Bleibt dicht, saugt aber relativ viel Wasser auf. Taugt mit seinem flauschigen Innenfutter auch für knackige MOTORRAD NEWS WERTUNG Temperaturen. Funktion: Das Griffgefühl ist Ausstattung: dadurch aber etwas Preis/Leistung: SUMME: schwammig.
  • Motorrad News 9/2015 Während Rev'it noch nach einer Erklärung sucht, informierte uns Hein Gericke, dass zumindest das erste Testpaar aus einer frühen Serie stammte, die getrennt von der Nachlieferung im Lager eingetroffen sei. Doch auch die wasserdichten Kollegen zeigten im Wasserbad sehr unterschiedliche Regentauglichkeit. Manche Handschuhe zeigten sich vom Test völlig unbeeindruckt, andere schienen eine Trockenzeit zu fürchten und saugten sich bis zum Rand mit Wasser voll.