zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Motorrad News prüft Weiteres Motorradzubehör (9/2020): „Packheiß“

Motorrad News: Packheiß (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

„Die Motorradhersteller machen es vor: Werksseitige Griffheizungen sind dezent integriert und stören die Optik nicht. Aber das geht auch günstiger. NEWS brühte vier unauffällige Zubehör-Heizer auf.“

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich vier Heizgriffe fürs Motorrad. Es wurden 9 bis 14 von maximal 15 Punkten vergeben.
Wärmeentwicklung, Ausstattung und das Preis-Leistungsverhältnis wurden als Prüfkriterien herangezogen.

  • Daytona Heizgriffe 88640

    • Typ: Heizgriffe

    14 von 15 Punkten – Tipp

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Der Platzhirsch – die Heizmatte verteilt die Temperatur nicht perfekt gleichmäßig, aber großflächig, und punktet zudem mit schierer Power. Selbst beim Labortest herrschte Handschuhpflicht, denn wir maßen an den Griffen weit über 100 Grad – genug zum Eierkochen. Zudem ist die Ausstattung mit vier Heizstufen plus Funktion zum Schnellerhitzen, abgesichertem Kabelsatz und LED-Anzeige komplett. Der Preis ist hoch, aber angemessen. ...“

    Heizgriffe 88640

    1

  • Daytona Heizgriffe 87407

    • Typ: Heizgriffe

    11 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... lässt sich auch blind bedienen. Im Gegenzug kommt er aber mit großen Händen ins Gehege. Die Heizmatte sitzt an der Vorderseite der Griffe. Das ist praxisgerecht, denn die Fingerkuppen sind bekanntermaßen besonders anfällig für Frost. Bei Heizleistung und Preis ordnen sich die Daytonas im Mittelfeld ein. ... Für Cruiserfahrer interessant: Es gibt das Set zum gleichen Preis auch für Lenker in Zoll-Dimension.“

    Heizgriffe 87407

    2

  • Koso HG 13

    • Typ: Heizgriffe

    11 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Koso punktet vor allem mit Ausstattung. ... Sehr sinnvolles Feature: Das Steuergerät schaltet die Griffe automatisch ab, wenn die Batteriespannung länger als fünf Sekunden unter 11,5 Volt fällt ... Im direkten Vergleich können die Griffe bei der Heizleistung nicht ganz Schritt halten. Für sich genommen geht die Wärmeentwicklung aber völlig in Ordnung, zumal sich die Spiralen schön gleichmäßig um den Griff schmiegen.“

    HG 13

    2

  • MTP-Racing Heizgriffe Universal

    • Typ: Heizgriffe

    9 von 15 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Gutes muss nicht teuer sein – die Griffe von MTP Racing räumen wahrscheinlich keine Designpreise ab, bieten aber ordentliche Funktionalität. Schon die erste der beiden Stufen macht ordentlich warm, obwohl die Heizelemente etwas ungleichmäßig verteilt sind. Abzug gibt es in der B-Note: Eine Sicherung wäre kein übertriebener Luxus. Die kann man sich zwar für kleines Geld selbst einbauen, aber es bastelt halt nicht jeder gerne. ...“

    Heizgriffe Universal

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Weiteres Motorradzubehör

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf