Die besten AbZ-Pharma Nervensystem-Medikamente

1-5 von 5 Ergebnissen
  • AbZ-Pharma Zolpidem AbZ 10mg Filmtabletten

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

  • AbZ-Pharma Diazep 5 mg/10 mg AbZ Tabletten

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

  • AbZ-Pharma Zopiclon AbZ 7,5mg Filmtabletten

    • ohne Endnote

    • 1  Test

      0  Meinungen

  • AbZ-Pharma Meto 50/-100 mg AbZ Tabletten

    • ohne Endnote

    • 4  Tests

      0  Meinungen

  • AbZ-Pharma Diazep AbZ Tropfen

    • ohne Endnote

    • 2  Tests

      0  Meinungen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Seiten: 6

    Migräne

    Testbericht über 8 rezeptfreie Medikamente bei Migräneanfall

    Als Notbremse gegen Attacken können geeignete Medikamente helfen. Auf Dauer reichen sie aber nicht aus, die Migräne zu zähmen. Lesen Sie, was hilft. Testumfeld: Getestet wurden acht rezeptfreie Medikamente zur Anwendung bei einem Migräneanfall. Darunter waren sechs Schmerzmittel in flüssiger Form und zwei Triptane. Alle Präparate waren „geeignet“.

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Seiten: 7

    Endlich wieder erholsam schlafen

    „Erholsam schlafen“ - rezeptpflichtige Schlafmittel

    Testumfeld: Im Test waren 43 rezeptpflichtige Schlafmittel, darunter Benzodiazepine, Benzodiazepinähnliche und Antidepressiva. Die 8 Benzodiazepine sind „geeignet“, die 20 benzodiazepinähnlichen Präparate und 15 Antidepressiva sind „mit Einschränkungen geeignet“. Ein Benzodiazepin konnte nicht aufgeführt werden, da es keinem Hersteller eindeutig zuordenbar war.

    zum Test

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2010
    • Seiten: 205

    Hoher Blutdruck

    Testbericht über 436 Nervensystem-Medikamente

    Das Blut fließt mit einem bestimmten Druck durch die Adern, der mit zwei Werten angegeben wird. Der erste Wert zeigt den Druck beim Zusammenziehen des Herzmuskels (Systole), der zweite den beim Erschlaffen des Herzens (Diastole). Gemessen wird in Millimetern Quecksilbersäule auf dem Messgerät (abgekürzt mmHg, Hg ist die Abkürzung für das Element Quecksilber).

    zum Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Nervensystem-Medikamente