1 Digitalkamera und 1 Unterwassergehäuse: Maybach für UW-Fotografen

TAUCHEN: Maybach für UW-Fotografen (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

‚Meine S-Klasse, meine Yacht, mein Privatjet‘: Für diese Klientel hat Herbert Frei die Leica ‚S2‘ im BS-Kinetics-Gehäuse getestet. Die Bildschärfe ist genauso gigantisch wie der Kaufpreis!

Was wurde getestet?

Untersucht wurden eine Digitalkamera und ein Unterwassergehäuse. Die Produkte erhielten keine Endnoten.

  • BS Kinetics Sahara (für Leica S)

    • Maximale Tauchtiefe: 80 m

    ohne Endnote

    „... Domeport mit einem echten, optischen Glas versehen ... Der Vorsatz ist bis in die Ecken verzeichnungsfrei – sensationell. ...“

    Sahara (für Leica S)
  • Leica S2

    • Typ: Mittelformatkamera, Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 37,5 MP;
    • Sensorformat: Mittelformat;
    • Suchertyp: Optisch

    ohne Endnote

    „... Die Bildschärfe ist genauso gigantisch, wie der Kaufpreis. ... Schwimmende Fische sind nicht das Ding der ‚S2‘, solange das Makro vorgepflanzt ist. Und das dient hauptsächlich als Porträtoptik für Studiofotografen. Was einleuchtet, denn der Abbildungsmaßstab beträgt nur 1:2. Die 37,5 Millionen Pixel sind allerdings gut für Bildausschnitte in doppelter Motivgröße in sensationeller Bildqualität. ...“

    S2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Unterwassergehäuse