Sie sind ein eleganter Blickfang über der Kochinsel, müssen aber leistungsstärker sein als Wand-Dunstabzugshauben.
Unsere unabhängige Redaktion hat für Sie die besten Inselhauben zusammengestellt. Die Bestenliste berücksichtigt nur aktuelle Produkte. Testergebnisse und Kundenmeinungen bieten Ihnen einen objektiven Überblick über die Produktqualität. Momentan bestes Produkt ist Ciarra CBCB4850 mit der Note 1,5.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet:

  • und 1 weiteres Magazin

Inselhauben Bestenliste

Beliebte Filter: Betriebsart

22 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Dunstabzugshaube im Test: CBCB4850 von Ciarra, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Ciarra CBCB4850

    • Betriebs­art: Umluft
    • Geblä­se­stu­fen: 4
    • Max. Laut­stärke: 59 dB
  • Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • 2
    Dunstabzugshaube im Test: Barett von Klarstein, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Klarstein Barett

    • Betriebs­art: Umluft
    • Geblä­se­stu­fen: 3
    • Max. Laut­stärke: 72 dB
    Starke Dun­st­ab­zugs­haube für Kochin­seln
  • 3
    Dunstabzugshaube im Test: Flat-Insel-5 von KKT Kolbe, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Gut

    2,0

    KKT Kolbe Flat-Insel-5

    • Betriebs­art: Abluft oder Umluft
    • Geblä­se­stu­fen: 9
    • Max. Laut­stärke: 60 dB
  • 4
    Dunstabzugshaube im Test: Kronleuchter XL von Klarstein, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Gut

    2,4

    Klarstein Kronleuchter XL

    • Betriebs­art: Abluft oder Umluft
    • Geblä­se­stu­fen: 3
    • Max. Laut­stärke: 58 dB
    90 Zen­ti­me­ter breite Dun­st­ab­zugs­haube für Kochin­seln
  • 5
    Dunstabzugshaube im Test: Kronleuchter L von Klarstein, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Gut

    2,4

    Klarstein Kronleuchter L

    • Betriebs­art: Abluft oder Umluft
    • Geblä­se­stu­fen: 3
    • Max. Laut­stärke: 58 dB
    Inse­l­ab­zugs­haube für Kochin­seln
  • Unter unseren Top 5 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Inselhauben nach Beliebtheit sortiert. 

  • Dunstabzugshaube im Test: BDL 115 SKE Skyline Edge von Berbel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Berbel BDL 115 SKE Skyline Edge

    • Betriebs­art: Umluft
    • Geblä­se­stu­fen: 4
    • Max. Laut­stärke: 63 dB
  • Dunstabzugshaube im Test: Skyline Round von Berbel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Berbel Skyline Round

    • Betriebs­art: Umluft
    • Gesamt-​Geblä­se­stärke: 750 m³/h
  • Dunstabzugshaube im Test: X92384MIO von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    AEG X92384MIO

    • Betriebs­art: Abluft oder Umluft
    • Gesamt-​Geblä­se­stärke: 800 m³/h
  • Dunstabzugshaube im Test: Comet Isola Premium von Silverline, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Silverline Comet Isola Premium

    • Betriebs­art: Umluft
    • Geblä­se­stu­fen: 4
    • Gesamt-​Geblä­se­stärke: 900 m³/h
  • Dunstabzugshaube im Test: DA 7000 D von Miele, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Miele DA 7000 D

    • Betriebs­art: Umluft
  • Dunstabzugshaube im Test: Belforte von Horst Vogt, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Horst Vogt Belforte

    • Betriebs­art: Umluft
    • Gesamt-​Geblä­se­stärke: 850 m³/h
  • Dunstabzugshaube im Test: Slim Deluxe von Silverline, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Silverline Slim Deluxe

    • Betriebs­art: Abluft oder Umluft
  • Dunstabzugshaube im Test: Umbro U von Horst Vogt, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Horst Vogt Umbro U

    • Betriebs­art: Abluft oder Umluft
    • Gesamt-​Geblä­se­stärke: 600 m³/h
  • Dunstabzugshaube im Test: DI Premira 10 von V-ZUG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    V-ZUG DI Premira 10

    • Betriebs­art: Abluft oder Umluft
    • Gesamt-​Geblä­se­stärke: 700 m³/h
  • ohne Endnote

    Berbel Ergoline (Inselhaube)

    • Betriebs­art: Abluft oder Umluft
    • Gesamt-​Geblä­se­stärke: 875 m³/h
  • Dunstabzugshaube im Test: DBBR 9190 IN von Bauknecht, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

  • Dunstabzugshaube im Test: IKD 12850.0 von Küppersbusch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Küppersbusch IKD 12850.0

    • Betriebs­art: Abluft oder Umluft
    • Gesamt-​Geblä­se­stärke: 700 m³/h
  • Dunstabzugshaube im Test: DI Premira 13 von V-ZUG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    V-ZUG DI Premira 13

    • Betriebs­art: Abluft oder Umluft
    • Gesamt-​Geblä­se­stärke: 700 m³/h
  • Dunstabzugshaube im Test: BDL 115 SK Skyline von Berbel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Berbel BDL 115 SK Skyline

    • Betriebs­art: Umluft
  • Dunstabzugshaube im Test: BKH 90 CB von Berbel, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Berbel BKH 90 CB

    • Betriebs­art: Abluft oder Umluft
    • Gesamt-​Geblä­se­stärke: 600 m³/h
  • Seite 1 von 2
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Inselhauben

Beson­ders vari­an­ten­rei­che Abluft­lö­sung

Stärken

Schwächen

Wenn die Kochfläche mitten im Raum positioniert wird, wirkt das nicht nur besonders modern. Auch ganz praktische Erwägungen können dabei eine Rolle spielen: So können Sie als Koch oder Köchin bequem rund um den Herd herum schreiten und alle wichtigen Bereiche mühelos erreichen – was nicht nur beim Kochen selbst, sondern auch beim anschließenden Reinigen ein wichtiger Pluspunkt ist. Zudem können Sie das Kochgeschirr freier stellen, denn Pfannenstiele kollidieren dann zum Beispiel nicht mehr mit der Wand.

Aufwendigere Installation

Doch eine frei stehende Kochinsel ist auch mit logistischen Problemen verbunden. Da wäre die deutlich aufwendigere Verkabelung durch den Fußboden hindurch anstatt schlicht über Wandsteckdosen. Auch die Anbringung einer Inselhaube ist etwas komplexer – muss der Luftschacht doch mitten durch die Decke stoßen. Zumindest die stärkeren Ablufthauben benötigen also etwas aufwendigere Vorarbeiten, dafür jedoch entschädigen sie häufig mit einem erheblich edleren Auftreten als Wandessen.

Ablufthauben mit Glasschirm

Schräge Inselhaube von berbel Für mehr Bewegungsfreiheit beim Kochen empfehlen wir Ihnen, auf eine Inselhaube mit schrägem Schirm zurückzugreifen. (Bildquelle: berbel.de)

Das Design ist bei Inselhauben essenziell, denn sie müssen besonders elegant und schlank wirken – dicke Abluftschächte wirken hier noch wuchtiger als an der Wand oder in einer Ecke. Sehr beliebt sind daher Ausführungen, die einen Edelstahlschacht mit einer Glashaube verbinden. Die Filter sitzen dann nur direkt unter der Schachtöffnung, während die Scheibe im Grunde nur noch die Funktion besitzt, den Dampf einzufangen und zum Schacht zu leiten. Der Nachteil: Die Reinigung ist aufwendig, denn auf Glas sieht man leider jeden Fettspritzer.

Ablufthauben in Zylinderform

Eine Alternative zu dieser Bauform sind runde Abzugshauben. Sie sehen aus wie Zylinder, die von der Decke herunterhängen, und sollen durch ihre runde Form weniger massiv wirken – obwohl sie die gleichen Durchmesser erreichen wie ihre eckigen Verwandten. Aber auch sie haben einen Nachteil: Anders als die klassischen Schirmhauben sind sie nicht als „Kopffrei“-Version mit schräg gestelltem Schirm erhältlich, das heißt, der Zylinder hängt entweder direkt vor Ihrem Kopf oder muss höher hängen und dafür deutlich mehr Leistung mitbringen.

Lieber etwas mehr Leistung einkalkulieren

Generell sollten Sie bei Inselhauben lieber eine Leistungsstufe mehr einkalkulieren, denn die Wrasen verteilen sich bei einer Kochinsel viel schneller in der gesamten Küche als an einer Wand, wo sie fast zwangsweise in Richtung Haube aufsteigen. Für eine Kochfläche von 60 cm sollten Sie daher auf ein Modell mit einer Abluftleistung von 650 bis 750 m³/h zurückgreifen, bei 90 cm sollten es sogar rund 900 m³/h sein.

Ohren auf beim Kauf!

Damit es nicht zu laut wird in der Küche, sollte Sie zudem auf einen niedrigen Geräuschpegel auch in den höheren Leistungsstufen achten. Hersteller werben gerne mit leisen 45 bis 49 dB(A) in der niedrigsten Stufe – doch die wird selten genutzt. 65 dB(A) in der höchsten Stufe sind noch akzeptabel, besser sind 60 dB(A).


Deckenlüfter als besonders elegante Alternative

Siemens Deckenlüfter Moderne Deckenlüfter fahren mittels Fernbedienung oder App nach dem Kochvorgang wieder nach oben Richtung Decke und sind somit besonders platzsparend und elegant. (Bildquelle: https://www.siemens-home.bsh-group.com)

Die letzte Variante sind frei hängende Umlufthauben, auch Deckenlüfter genannt. Sie bieten das mit Abstand eleganteste Design, sparen Sie sich hier doch den lästigen Abzugsschacht und können die Haube schlicht an vier Halteseilen aufhängen. Das in der Luft schwebende UFO kann wiederum nahezu jede Form annehmen und bietet die variantenreichsten Designspielereien. Doch Achtung: Umlufthauben sind tendenziell leistungsschwächer als Ablufthauben, deshalb sollte hier ganz besonders auf die Leistung geachtet werden. Warum das so ist, können Sie in unserem Ratgeber nachlesen.

Hier geht's zu unserem Dunstabzugshauben-Ratgeber

Praktisch sind in diesem Zusammenhang die höhenverstellbaren Ausführungen: Sie können bei intensiven Kochdünsten kurzerhand näher an den Herd herangefahren werden und so die Dämpfe besser einfangen. Sie sind allerdings auch mit Abstand die teuersten Varianten. Da sind 2.000 bis 5.000 Euro schnell investiert, sonst bewegen sich Inselhauben in Preisregionen ab 500 Euro.

von Janko Weßlowsky

Redaktionsleiter – bei Testberichte.de seit 2007.

Zur Inselhaube Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Dunstabzugshauben

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf