Ethanol-Kamine

20
  • Kaminofen im Test: Eco Fire klein von Eurotherm, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: FireFriend DF-6500 von Tristar, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Aracas von Eurotherm, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Stand Gelkamin Kemi anthrazit von Benedomi, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    103 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Roll fire von Conmoto, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Cupola black von Vauni, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Heizleistung: 2 kW
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Globe Granite white von Vauni, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Heizleistung: 2 kW
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Elipse Z von Spartherm, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Dauerbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Wall Flame von Radius Einrichtungsbedarf, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Ellipse von Decoflame, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: youFire von artepuro Metallmanufaktur, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Ätna von Eurotherm, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Merabu von Eurotherm, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Welusa von Eurotherm, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Ethanolkamin long one von artepuro Metallmanufaktur, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Muro von Conmoto, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Zeta von The Fire Company, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Fireboard von Schulte Design, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • Kaminofen im Test: Puyol von Eurotherm, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten
  • artepuro Metallmanufaktur takibi wallfire
    Kaminofen im Test: takibi wallfire von artepuro Metallmanufaktur, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Brennstoffe: Ethanol
    • Betriebsart: Zeitbrand
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Vergleichstest
    Erschienen: 02/2012

    „Hall of Fame: Die ausgezeichneten Produkte des Jahres“ - Heizung und Klima

    Testbericht über 28 Heiz- und Klimageräte

    Testumfeld: Die „Plus X Award-Empfehlung“ wurde im Jahr 2012 an insgesamt 28 Heiz- und Klimageräte vergeben. Sie erhielten das Plus X-Siegel für besondere Leistungen in den Bereichen Design, Innovation, High Quality, Ökologie, Funktionalität sowie Bedienkomfort.

    zum Test

  • Ausgabe: 1/2009
    Erschienen: 12/2008

    Heißzeit

    Testbericht über 25 Kaminöfen

    Draußen ist es mittlerweile kalt, die Tage sind kürzer geworden und unser Wärmebedürfnis steigt stetig. Was gibt es da schöneres, als es sich vor dem Kamin gemütlich zu machen, die Kälte vor der Tür zu lassen und einfach nur die Wärme zu genießen? Neben Funktionalität und innovativer Technik spielt auch das Design eine nicht minder wichtige Rolle. Perfekt in den

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Ethanol-Kaminöfen.

Ratgeber zu Ethanol-Kamin-Öfen

Wissenswertes vor dem Erwerb

Standkamin Kemi der Firma Benedomi

Ethanol-Kamine sind eine interessante Alternative für alle, die sich am schönen Flammenspiel erfreuen, aber weder einen Platz für einen traditionellen Kamin oder Kaminofen haben, noch über einen Schornsteinanschluss verfügen. Zudem sind für eine Ethanol-Feuerstelle keine aufwendigen Umbauten oder Genehmigungen nötig. Die Handhabung ist einfach und mit wenig Zeitaufwand oder Schmutz verbunden.

Zum Brennstoff Bio-Ethanol

Der allgemein als umweltfreundlich dargestellte Kraftstoff Ethanol wird aus Getreide, Mais oder Zuckerrüben gewonnen. In der Produktion wird der Alkohol vergällt und ist daher als Lebensmittel ungenießbar. Beim Bezug des Ethanols sollte man darauf achten, dass man reines und qualitativ hochwertiges Bio-Ethanol erwirbt. Dieses verbrennt geruchsneutral und rückstandsfrei.

Wandkamin der Firma Eurotherm

Worauf man bei der Wahl seines Ethanol-Kamins achten sollte

Bisher gibt es keine Sicherheits-Überprüfung der Geräte und auch bei der Bedienung kann Brandgefahr bestehen. Im Januar 2011 wurde die DIN-Norm 4734-1 veröffentlicht. Unabhängige Prüfinstitute können auf dieser Basis ein Zertifikat vergeben. Wenn man vor der Anschaffung eines Ethanol-Gerätes steht, sollte man sich erkundigen, welche Zertifikate, für das Gerät vergeben wurden. Das TÜV-Siegel oder das Sicherheitszertifikat von SITAC (Swedish Institute for Technical Approval in Construction) wären eine entsprechend zuverlässige Auszeichnung.

Zudem kann man sich an folgenden Punkten orientieren:

  • Der Kamin sollte eine Löschvorrichtung und eine Füllstand-Anzeige des Brenners besitzen.
  • Standkamine brauchen ein solides Gewicht, damit sie nicht umgestoßen werden können.
  • Wandkamine benötigen eine sichere Befestigung.
  • Tischkamine dürfen einen maximal 0,5 Liter großen Brennstoff-Tank haben, während der Tank bei Standgeräten bis zu drei Liter groß sein kann.
  • Den Geräten muss eine umfangreiche Bedienungsanleitung mit den Schwerpunkten Anzünden, Belüften, Abkühlen sowie Wiederbefüllen beigefügt sein.

Einen bauaufsichtlichen Zulassungsbescheid hingegen benötigen Geräte, die in einer Stunde mehr als einen halben Liter Ethanol verbrennen.

Tischkamin der Firma FireFriend

Vielfalt in Form und Design

Dadurch, dass die Ethanol-Kaminöfen nicht durch bauliche Besonderheiten wie eine Anschlussstelle für den Rauchabzug oder einen Aschebehälter ausgestattet sein müssen, unterscheiden Sie sich voneinander in Größe und Form auf vielfältigste Art. Die dekorativen Ethanol-Kamine werden als Standgeräte, die im Zimmer flexibel platziert werden können, als Wandgeräte, die fest an die Zimmerwand montiert werden sowie als Tischgeräte, die im Raum aufgestellt werden, angeboten. Dabei legen die Hersteller ein besonders Augenmerk auf außergewöhnliche Designs. So sorgen beispielsweise schlanke Quader, offene Kugeln oder verspielte orientalische Behälter für eine originelle Wohnraum-Atmosphäre. Auch die Brenner können sich unterscheiden. So werden Ethanol-Feuerstellen gebaut, die einen Brenner mit Füllstoffen oder ohne Füllmaterial haben beziehungsweise Brenner, die mit einem offenen Brennschlitz versehen sind. Viele Modelle kann man auch außerhalb des eigenen Heims betreiben. Einige Stand- und Tischkamine sind speziell für den Gartenbereich entwickelt worden.

Fazit

Nach der Anschaffung einer Ethanol-Feuerstelle sind einige Sicherheitsmaßnahmen zu beachten, um die Gefahr eines Wohnungs- beziehungsweise Hausbrandes zu umgehen. Wichtig ist, vor allem eine sachgerechte Bedienung des Ofens sowie die sachgemäße Lagerung des Ethanols. Hält man diese Sicherheitsvorkehrungen ein und hat man kein schlechtes Gewissen wegen des beim Anbau des Bio-Ethanol erhöhten Verbrauchs natürlicher Flächen, kann man die flackernden Flammen ohne Ruß und Rauch in vollen Zügen genießen.

Zur Ethanol-Kamin Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Bio-Ethanol-Kamine

  • Preisexplosion: Viel Asche für für wenig Holz
    Guter Rat 1/2007 Auch in Bayern oder Brandenburg wird zunehmend Holz geklaut – die billigste Art, an den teuren Rohstoff zu kommen. Denn seit 2005 explodieren die Preise: Plus 50 Prozent meldete der Händlerverband schon Mitte November für Buche, den Mercedes unter den Kaminhölzern. Und wie der Markt bei Wintereinbruch reagiert, wagt keiner vorherzusagen.Viele Lager sind leergekauft, es gibt Lieferengpässe.