zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Kabellose Qi-Ladegeräte im Vergleich: Strom durch Auflegen

Mac & i
  • PowerWave Stand

    Anker PowerWave Stand

    • Schnellladefunktion: Ja;
    • Ladezustandsanzeige: Ja;
    • Stromversorgung: Micro-USB

    ohne Endnote

    „Diesen Qi-Lader könnte man auch für einen einfachen iPhone-Ständer halten. ... Bei iPhones wird nur der langsame 5-Watt-Modus unterstützt. Für eine volle Akkuladung benötigte der Powerwave Stand 3 Stunden und 53 Minuten.“

  • LC-Q6

    Aukey LC-Q6

    • Schnellladefunktion: Ja;
    • Ladezustandsanzeige: Ja;
    • Stromversorgung: USB-C

    ohne Endnote

    „... Strom nimmt das LC-Q6 über USB-C entgegen ... Unterstützt das Netzteil Quick Charge oder Power Delivery, lädt das iPhone auch mit 7,5 Watt. An einem Apple-USB-C-Netzteil füllte der Lader den Akku unseres iPhone 8 Plus in 3 Stunden und 37 Minuten.“

  • Boost↑Up 10-W-Ladeständer

    Belkin Boost↑Up 10-W-Ladeständer

    • Schnellladefunktion: Ja;
    • Ladezustandsanzeige: Ja;
    • Stromversorgung: Micro-USB

    ohne Endnote

    „... der teuerste Qi-Lader im Test. Sein mitgeliefertes Netzteil arbeitet nach dem Quick-Charge-Standard und unterstützt am iPhone schnelles Laden mit bis zu 7,5 Watt. Der Akku unseres iPhone 8 Plus war nach 3 Stunden und 35 Minuten aufgefüllt.“

  • Doppel-Induktions-Ladestation

    Callstel Doppel-Induktions-Ladestation

    • Schnellladefunktion: Nein;
    • Ladezustandsanzeige: Ja;
    • Stromversorgung: USB

    ohne Endnote

    „... Das Kabel mit USB-Stecker ist fest im Gehäuse eingebaut ... Die Doppel-Induktions-Ladestation lädt pro Fläche mit 5 Watt. In Sachen Geschwindigkeit nahm die Callstel die rote Laterne mit nach Hause: Unseren iPhone-Akku hatte sie erst nach 4 Stunden und 33 Minuten voll aufgeladen.“

  • charge stream pad mini

    mophie charge stream pad mini

    • Schnellladefunktion: Nein;
    • Ladezustandsanzeige: Ja;
    • Stromversorgung: USB

    ohne Endnote

    „So klein und schon eine Qi-Station: Die ... Charge Stream Pad Mini ist nicht mal halb so lang wie ein iPhone X. Ihr Gehäuse besitzt eine Keilform. ... Obwohl sie lediglich 5 Watt abgibt, war der Akku unseres Testgerätes schon nach 3 Stunden und 32 Minuten voll.“

  • Otto Q

    Moshi Otto Q

    • Schnellladefunktion: Ja;
    • Ladezustandsanzeige: Ja;
    • Stromversorgung: USB-C

    ohne Endnote

    „... die Oberseite ist mit Textil bespannt. Ein dezenter grauer Gummiring verhindert, dass ein aufgelegtes iPhone verrutscht. ... Laut Hersteller unterstützt der Otto Q das schnellere Laden mit 7,5 Watt nur, wenn das Netzteil den Quick-Charge-Standard beherrscht. ...“

  • RP-PC067

    RAVPower RP-PC067

    • Schnellladefunktion: Ja;
    • Ladezustandsanzeige: Ja;
    • Stromversorgung: Micro-USB

    ohne Endnote

    „... Zum Lieferumfang ... gehört neben einem Micro-USB-Kabel auch ein Quick-Charge-Netzteil. ... Obwohl der Hersteller das nicht angibt, unterstützt es höhere Ströme und kann ein iPhone auch mit 7,5 Watt laden. ... genau dreieinhalb Stunden für eine komplette Akkufüllung.“

  • Aluminum Type-C PD & QC Wireless Charger

    Satechi Aluminum Type-C PD & QC Wireless Charger

    • Schnellladefunktion: Ja;
    • Ladezustandsanzeige: Ja;
    • Stromversorgung: USB-C

    ohne Endnote

    „... Die Station arbeitet mit den Standards Quick Charge (QC) und Power Delivery (PD) zusammen. Mit Apples USB-C-Netzteil funktionierte auch das schnelle Laden. Unser iPhone-Akku war nach 3 Stunden und 35 Minuten voll.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kabellose Qi-Ladegeräte